NHL-Wetten: wer gewinnt den Stanley Cup 2022?

Wer erfolgreiche NHL-Wetten abschließen will, der wird nicht darum herumkommen, sich ausgiebig über Prognosen, Sieger-Quoten und beste Buchmacher zu informieren. Die diesjährigen Stanley-Cup-Playoffs versprechen viel Spannung und beste Voraussetzungen für tolle Eishockey-Wetten.

Die besten Buchmacher für NHL-Wetten
Bonus
400CHF+ 100 CHF free bet
Wetten

Die NHL 2022: wichtigste Eckdaten

Datum12. Oktober bis Juni
Stanley-Cup-Playoffs2. Mai bis Ende Juni
Anzahl Mannschaften32
Davon aus den USA25
Davon aus Kanada7
VorjahressiegerTampa Bay Lightning

National Hockey League: wichtigste Liga Nordamerikas

NHL Wetten

Die National Hockey League ist vom Beliebtheitsgrad her in den USA ähnlich beliebt wie auch die NBL beim Basketball und die NFL beim Football. In Kanada ist es sogar die beliebteste Liga überhaupt. Top-Mannschaften aus beiden Ländern treten in dieser wichtigsten Liga des Eishockey-Profisports des Kontinents bereits seit 1917 jede Saison gegeneinander an, um den Gewinner des Stanley Cups zu ermitteln.

Die Saisonstruktur der National Hockey League gliedert sich in die Pre-Season, die reguläre Saison und die Stanley-Cup-Playoffs.

In der Vorsaison, die in der Regel in den letzten beiden Septemberwochen stattfindet, bestreitet jedes Team mehrere rekordverdächtige Testspiele.

In der regulären Saison, die in der Regel von Anfang Oktober bis Anfang April dauert, bestreiten die Mannschaften 82 Spiele, in denen ihre Platzierungen ermittelt werden.

Die drei bestplatzierten Mannschaften jeder Division und zwei Wild-Card-Teams pro Conference nehmen am Playoff-Ausscheidungsturnier teil, in dem der Stanley-Cup-Sieger ermittelt wird.

Die NHL-Spiele werden in drei 20-minütigen Spielabschnitten ausgetragen. Steht es nach 60 Minuten unentschieden, geht das Spiel in eine fünfminütige Verlängerung, in der das erste Tor entscheidet.

Die Stanley-Cup-Playoffs 2022

Die Regular Season der NHL 2022 ist nun zu Ende. Nach vielen aufregenden Begegnungen konnten die Florida Panthers punktemäßig als beste Mannschaft abschließen, aber der Weg zum Stanley Cup ist noch weit, denn jetzt stehen die Playoffs an: die heiße Phase der NHL!

Die Stanley-Cup-Playoffs sind ein Ausscheidungsturnier in der NHL, das aus vier Runden mit Best-of-seven-Serien besteht. Acht Mannschaften aus jeder der beiden Konferenzen qualifizieren sich für die Playoffs auf der Grundlage der Gesamtpunktzahl der regulären Saison. Die letzte Runde ist allgemein als Stanley-Cup-Finale bekannt, in dem die beiden Konferenzmeister um den Stanley Cup spielen.

Die Saison 2021-22 wird etwas früher enden als die Saison 2020-21, die bis zum 7. Juli lief. Da die Playoffs 2021-22 am 2. Mai beginnen, wird das Stanley-Cup-Finale spätestens am 30. Juni stattfinden und damit das Ende der NHL 2022 darstellen.

Hier finden Sie den kompletten Spielplan der NHL.

Bisherige Begegnungen der Playoffs 2022

Einige Spiele der Playoffs haben bereits stattgefunden, sodass von den 16 Mannschaften, die an der Endrunde teilnehmen, bereits die bessere Hälfte feststeht. Dies sind die bereits vergangenen Spiele, und in fett gedruckt sind die Sieger der jeweiligen Partie.

  • Colorado Avalanche – Nashville Predators
  • Minnesota Wild – St. Louis Blues
  • Calgary Flames – Dallas Stars
  • Edmonton Oilers – Los Angeles Kings
  • Florida Panthers – Washington Capitols
  • Toronto Maple Leafs – Tampa Bay Lighting
  • Carolina Hurricanes – Boston Bruins
  • New York Rangers – Pittsburgh Penguins

Im Folgenden setzten sich die Tampa Bay Lightning gegen die Florida Panthers durch. Colorado Avalanche gewannen gegen St. Louis Blues, und die Edmonton Oilers schlugen die Calgary Flames.

Das Match zwischen den New York Rangers und Carolina Hurricanes ging unentschieden aus.

NHL 2022: der Spielplan

Jetzt, in der Endphase der Stanley-Cup-Playoffs, sind nicht mehr viele Begegnungen übrig bis zum großen Finale.

DatumGegner
20. JuniColorado – Tampa Bay
22. JuniColorado - Tampa Bay
24. Juni*Colorado - Tampa Bay
26. Juni*Colorado - Tampa Bay
28. Juni*Colorado - Tampa Bay

* falls notwendig.

Die aktuell besten Teams der NHL

Den Eishockey-Fans steht nun also die aufregendste Phase der NHL bevor. Jetzt ist es an der Zeit NHL-Wetten abzuschließen! Aber einfach blind wetten macht keinen Spaß: man möchte mit einer gut begründeten Prognose an den Start, sodass die eigene Vorhersage auch die maximale Chance hat, letztendlich einzutreffen und für eine gewonnene NHL-Wette zu sorgen. Selbstverständlich spielen auch die Sieger-Quoten eine Rolle (werfen Sie hierzu einen Blick auf untenstehende Tabelle!)

Nun aber zu den Teams, auf die sich nun unser Augenmerk richtet!

Tampa Bay Lightning

Tampa Bay ist das dominierende Team der NHL, das den Stanley Cup bereits zweimal hintereinander gewonnen hat. Die Hoffnung auf einen erneuten Sieg ist groß, denn damit wäre man das erste Team, das drei Mal in Folge gewinnt, seit die New York Islanders von 1980-83 vier Mal in Folge gewonnen haben.

Besonders Corey Perry, Stürmer der Lightning, steht nun im Rampenlicht. Nicht nur wegen seiner überzeugenden, leidenschaftlichen Performance in der bisherigen NHL, sondern auch, weil er die letzten beiden Jahre für die gegnerischen Mannschaften spielte, die dann im Stanley-Cup-Finale den Tampa Bay Lightnings unterlagen. So manche Prognose ist sicher, dass Corey Perry dieses Jahr nun zur Gewinnermannschaft gehören wird!

Colorado Avalanche

Colorado Avalanche ist definitiv ein sehr würdiger Gegner für Tampa Bay Lightning und keinesfalls eine Nuss, die einfach zu knacken ist. Die Mannschaft hat in der bisherigen NHL überragende Leistungen gezeigt: die Art und Weise, wie man sich gegen die Nashville Predators und die St. Louis Blues durchsetzte, lässt keine Zweifel an der Entschlossenheit und dem Können der Avalanche zu.

Mit Spitzenspielern wie Nathan MacKinnon, Gabriel Landeskog und Mikko Rantanen hat die Mannschaft durchaus gut Chancen auf einen Erfolg.

Die aktuellen Sieger-Quoten

Hier haben wir Ihnen die aktuellsten Sieger-Quoten beider Teams aufgelistet:

TeamQuote
Colorado Avalanche~2.40
Tampa Bay Lightning~2.45

Es empfiehlt sich auch, nicht nur bei einem Buchmacher zu wetten, denn manchmal hat ein anderer Buchmacher gerade bessere Quoten und Angebote, an denen Sie interessiert sein könnten. Und manchmal sind einige Buchmacher zu langsam, um die notwendigen Änderungen an einer Wette vorzunehmen, sobald neue Informationen bekannt werden.

Stanley-Cup-Finale: Colorado gegen Tampa Bay

Ein Blick auf die Sieger-Quoten macht klar, was die Buchmacher denken: universell wird an den Sieg der Colorado Avalanche geglaubt. Während der Regular Season haben die Sieger-Quoten immer wieder geschwankt, und die Vorhersage der Buchmacher musste nicht unbedingt viel heißen, weil sich noch alles ändern konnte.

Jetzt, in dieser heißen Endphase des Kampfes um den Stanley Cup, kann man jeder Prognose schon mehr Glauben schenken. Also: Colorado Avalanche? Oder hat Tampa Bay Lightning doch noch eine Chance, die Siege der Vorjahre zu wiederholen?

Zweifellos wird man alles versuchen, um ein drittes Mal zu gewinnen. Da wird definitiv extrem viel Leidenschaft im Spiel sein, und angesichts der starken Performance der Avalanche vielleicht auch etwas Verzweiflung. Und das treibt Menschen bekanntlich zu unglaublichen Leistungen!

Unsere Vorhersagen

Nach reifer Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, uns der Prognose der Buchmacher anzuschließen: wir würden auf die Colorado Avalanche tippen. Die Sieger-Quoten sind eine Sache, was uns jedoch zu denken gegeben hat, ist die Tatsache, dass die Mannschaft aus Colorado jetzt, in dieser aktuellen Zusammenstellung von Spielern, extrem gute Leistungen gezeigt hat.

Tampa Bay hingegen hat zwar die beiden letzten NHL-Siege gewinnen können, aber seitdem hat sich die Aufstellung in der Mannschaft geändert. Es ist nicht mehr die gleiche Formation, und auch wenn das Team trotzdem noch extrem stark ist, glauben wir nicht, dass es für einen Sieg reichen wird. Dafür sind die Avalanche dieses Jahr einfach zu stark. Die Offensive ist genial, aber auch in der Defensive gibt es keine Löcher. Auch hat die Mannschaft aus Denver ein beeindruckendes Powerplay, welches wohl das beste in der aktuellen NHL ist.

Top Eishockey-Buchmacher

Nicht nur in den USA und Kanada, auch bei uns in Europa ist Eishockey ein sehr beliebter Sport geworden – allen voran in den skandinavischen Nationen, aber auch in der Schweiz. Man wird deshalb keine Probleme haben, einen Online-Buchmacher zu finden, der Eishockey-Wetten anbietet. Und wer Eishockey-Wetten anbietet, der hat immer auch NHL-Wetten im Angebot.

Schwieriger wird es jedoch dann, wenn man nach einem wirklich TOP Online-Buchmacher für Eishockey-Wetten sucht. Denn längst nicht jeder Anbieter ist top. Um Ihnen durch den Dschungel der Wettanbieter zu helfen, haben wir hier eine Liste von Anbietern zusammengestellt, die wir getestet und für empfehlenswert befunden haben. So müssen Sie nicht viel Zeit mit der Suche nach einem guten Buchmacher verschwenden und können direkt anfangen.

Top Buchmacher
Bonus
400CHF+ 100 CHF free bet
Wetten

Tipps für Eishockey-Wetten, die IMMER relevant sind

Hier bei Wettscheinplus versuchen wir, Ihnen korrekte Informationen und eine aktuelle Vorhersage zu geben, damit Sie gute Wetten abschließen können. Wir analysieren Statistiken und recherchieren über die verschiedenen Mannschaften und Spieler, damit Sie weniger Arbeit haben, das selbst zu tun. Dies ist jedoch leider nie ein Garant für eine gewonnene NHL-Wette. Hier ein paar Tipps, die immer helfen.

Informationen und Erfahrungen sammeln

Es wird immer noch empfohlen, dass Sie zusätzliche Nachforschungen anstellen. Sammeln Sie so viele Informationen wie möglich über die Mannschaften, ihre Spieler und die Form, in der man sich bei den Spielen der jüngsten Vergangenheit gezeigt hat. Selbstverständlich hilft es sehr, sich die Spiele auch selbst anzuschauen und dabei ein bisschen zu analysieren, denn so baut man wertvolle Erfahrung auf.

All das sind Faktoren, die es Ihnen ermöglichen, mit klarem Kopf zu wetten und gute Entscheidungen darüber zu treffen, welche Mannschaft gewinnen wird. Informationen sind der entscheidende Unterschied zwischen jemandem, der eine gute Wette abschließt, und jemandem, der eine Wette verliert.

Nicht von Emotionen und Sieger-Quoten leiten lassen

Der Favorit oder die Lieblingsmannschaft gewinnt nicht immer. Daran sollten auch Sie denken. Nur weil Sie ein großer Fan einer bestimmten Mannschaft sind, heißt das nicht, dass sie automatisch gewinnen wird. Vor allem dann nicht, wenn die Quoten für die gegnerische Mannschaft besser aussehen.

Allein nach Sieger-Quoten wetten sollte man jedoch auch nicht, denn auch die Vorhersage der Buchmacher muss nicht immer richtig sein. In jedem Fall sollte man einen kühlen Kopf bewahren und sich nicht zu emotionalen Wetten hinreißen lassen, denn diese Rechnungen gehen fast nie auf. Lassen Sie sich Zeit und schlafen Sie vielleicht auch einfach mal über Ihre Entscheidung. Sie sollten sich nicht unter zu viel Druck setzen, denn natürlich will man beim Wetten gewinnen, jedoch letztendlich aber auch Spaß haben.

Verantwortungsbewusst wetten

Auch der Umgang mit Geld ist wichtig. Sie sollten nie mit Geld wetten, welches Sie nicht verlieren können. Machen Sie sich klar, dass Sie Wetteinsätze nicht zurückbekommen könnten. Am besten sehen Sie die Einsätze nicht als temporär investiertes Geld an, sondern als eine Art Kaufpreis für die Unterhaltung, die durch Sportwetten geliefert wird.

Wichtig ist auch, dass Sie nicht versuchen, verlorene Einsätze durch weitere Einsätze auszugleichen. Wenn Sie Verluste haben, sollten Sie diese akzeptieren, anstatt zu versuchen, das Geld zurückzugewinnen, denn das führt meist dazu, dass Sie noch mehr Geld verlieren. Tappen Sie nicht in diese Falle, denn sonst ist der Spaß am Eishockey und den NHL-Wetten leider bald verdorben.

Eishockey-Wetten gibt es jedoch auch außerhalb der NHL-Saison. Weitere Wettmöglichkeiten diskutieren wir hier: