Speedway Wetten 2022: Alle Speedway Quoten und Events

Sie sind ein begeisterter Fan des Motorsports und wollen Motorsport Wetten eingehen? Lesen Sie hier weiter für die besten Buchmacher und wichtige Wett-Tipps und Infos, die Ihnen helfen können.

Beste Buchmacher für Wetten auf Speedway
Bonus
400CHF+ 100 CHF free bet
Wetten

Speedway Wetten Tipps, beste Buchmacher und Strategie

Hier bei Wettscheinplus versuchen wir, Ihnen die besten Vorhersagen, Statistiken und Informationen zur Verfügung zu stellen, um Ihnen das Leben zu erleichtern, wenn Sie eine Wette abschließen möchten. Besonders als Anfänger kann es überwältigend sein, sich mit den verschiedenen Quoten und Buchmachern vertraut zu machen, um den größtmöglichen Gewinn aus Ihren Wetten zu ziehen und nicht viel Geld zu verlieren. Es ist daher empfehlenswert, unsere Tipps und Strategien durchzulesen, bevor Sie mit dem Wetten beginnen, aber letztendlich liegt die Entscheidung bei Ihnen.

Der Umgang mit Geld ist ein wichtiger Teil, den man zuerst lernen sollte, wenn man mit Wetten beginnen möchte. Warum ist das so wichtig? Aus vielen Gründen. Ein Grund ist, dass man sich selbst ein Limit setzt und dieses Limit nicht überschreitet, um nicht viel Geld zu verlieren. Als Anfänger ist es ratsam, nur mit kleinen Geldbeträgen zu wetten. Sie sollten auch nie versuchen, Geld zurückzugewinnen, wenn Sie eine Wette verloren haben, denn das führt meistens zu weiteren Verlusten, was schlecht ist. Ein weiterer Grund, warum der Umgang mit Geld wichtig ist, besteht darin, eine Spielsucht zu verhindern. Es ist sehr leicht, dem Nervenkitzel, den die Welt der Wetten mit sich bringt, zu verfallen.

Das bringt uns zu unserem zweiten Tipp, nämlich dass Sie immer versuchen sollten, mit klarem Kopf zu wetten und sich nicht zu sehr emotional an eine Mannschaft oder einen Spieler zu binden. Nur weil die Mannschaft oder der Spieler Ihr Favorit ist, heißt das nicht, dass sie immer gewinnen werden, wenn Sie auf sie setzen. Bei Motorsport- und Speedway-Rennen verhält es sich etwas anders, denn hier kommt es mehr auf die Fähigkeiten eines Fahrers und seine Erfahrung auf der Strecke an.

Deshalb ist es wichtig, sich mit den neuesten Informationen über die Sportart, auf die Sie wetten möchten, auf dem Laufenden zu halten. Es ist auch klug, sich selbst zu informieren, bevor Sie Ihre Wetten platzieren, denn dann kennen Sie die verschiedenen Fahrer und ihre Statistiken und können leicht sagen, wer gewinnen wird, und so Ihre Gewinnchancen noch weiter erhöhen. Das ist der Hauptgrund, warum Informationen meist der Schlüssel zu erfolgreichen Wetten sind und zu weniger Verlusten führen. Man muss nur ein bisschen Arbeit investieren, um selbst bessere Vorhersagen zu treffen.

Es hilft Ihnen auch, wenn Sie die neuesten Informationen lesen, bevor der Buchmacher seine Quoten ändern kann. Das bedeutet, dass Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzen können, um mehr Gewinn zu erzielen. Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass ein bestimmter Spieler in einer Mannschaft entscheidend ist, und Sie lesen, dass er in diesem Spiel nicht spielen kann und die Mannschaft ohne diesen Spieler verliert, dann können Sie auf die andere Mannschaft setzen, bevor sich die Quoten ändern.

Es ist auch ratsam, sich vor dem Platzieren von Wetten bei verschiedenen Buchmachern zu informieren, denn manchmal bieten sie unterschiedliche Quoten an, die Sie ebenfalls zu Ihrem Vorteil nutzen können. Zum Glück bieten wir Ihnen hier bei Wettscheinplus die besten Buchmacher, bei denen Sie Wetten platzieren können. Schauen Sie sich die verschiedenen Boni an, das sollte Ihnen bei Ihrer ersten Wette helfen.

Wir hoffen, dass unsere Tipps und Strategien hilfreich waren. Jetzt gehen wir näher auf den eigentlichen Grund ein, warum Sie dies lesen. Wir gehen näher auf Speedway-Rennwetten ein.

Speedway Rennen erklärt

Motorrad-Speedway oder einfach Speedway genannt, ist ein Rennsport der Motorraddisziplin, bei dem die Fahrer auf ovalen Rundkursen eine festgelegte Anzahl von Runden fahren. Der Sport ist in einigen europäischen Ländern sehr beliebt und hat eine kleine Präsenz in Australien und den Vereinigten Staaten.

Die Federation Internationale de Motorcyclisme (FIM) hat auch die Regeln für die Motorräder festgelegt, die bei dem Rennen verwendet werden. Früher hatten die Motorräder aufrechte Motoren, aber heute werden wegen der einfachen Handhabung liegende Motorräder verwendet. Die Motorräder haben keine Bremsen, und um das Rennen zu starten und die Motorräder zu entriegeln, werden Kupplungen verwendet. Als Kraftstoff wird Methanol verwendet, das das Verdichtungsverhältnis erhöht. Dadurch erhält der Motor mehr Leistung, was die Geschwindigkeit auf bis zu 130 km/h erhöht.

Für ein Motorrad, das im Rennen eingesetzt werden soll, müssen die folgenden Kriterien erfüllt sein:

  • Der Hubraum sollte 500 cm³ betragen.
  • Ein Viertakt-Einzylindermotor mit einem Vergaser und einer Zündkerze.
  • Ein Staubfänger muss vorhanden sein.
  • Ein Schalldämpfer muss eingebaut sein, um den Lärm zu reduzieren.
  • Die Breite des Lenkers muss zwischen 650 mm und 850 mm betragen.

Motorrad-Speedway findet auf Strecken mit einer Länge von 250 bis 400 Metern statt. Es gibt auch eine Langstreckenversion, die auf längeren Bahnen ausgetragen wird.

Jedes Rennen wird von vier Fahrern bestritten und geht über vier Runden. Die Wettkämpfe werden in Form von Heats ausgetragen. Für jedes Rennen erhalten die Fahrer je nach Platzierung Punkte, wobei der erste Platz 3 Punkte, der zweite Platz 2 Punkte und der dritte Platz 1 Punkt bringt. Der Fahrer, der auf Platz 4 landet oder das Rennen nicht beendet, erhält keine Punkte. Der Fahrer, der am Ende des Wettbewerbs die meisten Punkte hat, wird zum Sieger erklärt.

An den Speedway-Rennen nehmen vor allem europäische Länder teil. Die FIM erlaubt den Dachverbänden der einzelnen Länder, Ligasysteme zu betreiben. Das Ligasystem wird in den meisten Ländern von einem oder mehreren Pokalwettbewerben begleitet. Nachstehend finden Sie eine Liste der Länder, die aktiv am Speedway-Rennsport teilnehmen.

Die Internationale Speedway-Meisterschaft wird jedes Jahr in verschiedenen Ländern ausgetragen. Einige der Länder, die am Speedway teilnehmen, sind die Vereinigten Staaten, Finnland, Deutschland, Großbritannien, Ungarn, Italien, Polen, Russland, Schweden, Dänemark, Australien und Bulgarien.

Der Speedway Grand Prix (SGP) wird seit 1995 ausgetragen. Diese Nationen haben zahlreiche Ligen in der gesamten Speedway-Saison. Diese Saison läuft von März bis Oktober. In kleineren Ländern nehmen die Fahrer als Teilzeitfahrer teil und haben einen zweiten Job.

Die Regeln

Die Regeln für Speedway werden von der FIM aufgestellt. In diesen Regeln werden die Richtlinien für die Fahrer, die Streckenspezifikationen, die Begrenzungen, die Sicherheitsvorkehrungen und alle anderen Dinge erwähnt. Die Regeln für Speedway-Rennen lauten wie folgt:

  • Jedes Team wird von vier Fahrern mit unterschiedlichen Helmfarben vertreten.
  • Jede Runde besteht aus 20 Fahrten. Jeder Fahrer ist dazu bestimmt, fünf Fahrten zu absolvieren und andere Fahrer während der Veranstaltung zu kontern.
  • Das Team, das drei Punkte erhält, gewinnt einen Lauf (die Rennen werden als Läufe bezeichnet), ein Team mit zwei Punkten wird Zweiter und ein Team mit einem Punkt Dritter.
  • Liegt ein Team sechs Punkte hinter dem Führenden zurück, darf es taktische Auswechslungen vornehmen.
  • Jedes Team darf einen Joker haben, wenn es sechs Punkte hinter dem Führenden zurückliegt. In den Läufen 17-20 sind keine Joker erlaubt, es wird jedoch eine taktische Alternative eingesetzt.
  • Die letzten vier Läufe werden von ihren Teamchefs bestimmt.

Bei Gleichstand entscheidet derjenige, der als Erster ins Ziel kommt. Bleibt der Gleichstand bestehen, wird der zweitplatzierte Spieler ermittelt, dann der drittplatzierte Spieler und so weiter, bis es nur noch einen Sieger gibt.

Die besten Speedway-Fahrer aller Zeiten

Natürlich möchte man auch wissen, wer die besten Fahrer aller Zeiten sind, und deshalb stellen wir Ihnen eine Liste mit ihnen vor.

Tai Woffinden

Tai Woffinden ist ein Speedway-Fahrer aus England. Im Jahr 2006 gewann er den westaustralischen U16-Titel. Im selben Jahr schloss er sich dem britischen Team Scunthorpe Scorpions an, nahm an der Conference League teil und gewann die Meisterschaft. Im Jahr 2007 nahm er mit demselben Team an der Conference League teil und gewann die Meisterschaft ein weiteres Mal. Im selben Jahr nahm er an der britischen U18-Meisterschaft teil und gewann auch diese. Im Jahr 2008 gewann er die britische U21-Meisterschaft. In den Jahren 2013 und 2015 gewann er die Speedway-Grand-Prix-Meisterschaft.

Chris Holder

Chris Holder ist ein australischer Speedway-Fahrer, der 2004 die australische Meisterschaft gewann. Im Jahr 2007 wurde er Mitglied von Atlas Wroclaw und nahm an der Speedway Ekstraliga teil. Im selben Jahr gewann er die schwedische Allsvenskan-Liga. In den Jahren 2008 und 2009 gewann er die schwedische Eliteserien-Liga. Im Jahr 2008 gewann er außerdem die australische Meisterschaft. Holder gewann auch den Speedway Grand Prix in den Jahren 2010 und 2012.

Tomasz Gollob

Tomasz Gollob ist ein polnischer Speedway-Fahrer, der vor allem für den Club Bydgoszcz aktiv war. Er gewann acht Mal die polnische Einzelmeisterschaft, die zwischen 1992 und 2009 stattfand.

Gollob gewann auch die Jack-Young-Solo-Meisterschaft, die jedes Jahr zum Gedenken an Jack Young veranstaltet wird. Im Jahr 1996 gewann er den World Team Cup und den World Cup in den Jahren 2005, 2007, 2009, 2011 und 2012.

Jason Crump

Jason Crump ist ein australischer Speedway-Fahrer, der dreimal die Speedway-Weltmeisterschaft gewonnen hat.

Zu Beginn seiner Karriere wurde Crump 1990 australischer U16-Meister. Im Jahr 1995 gewann er mit seinem Vater die Gosford Speedway Championship. Im selben Jahr gewann er seine erste Weltmeisterschaft. Seine erste Grand-Prix-Meisterschaft gewann er 1996. Im Jahr 1999 gewann er den World Team Cup und in den Jahren 2001 und 2002 den Speedway World Cup. In den folgenden Jahren gewann er viele Weltmeisterschaften und Grand-Prix-Serien.

Beste Fahrer aus Deutschland

Natürlich gibt es auch viele talentierte Fahrer aus Deutschland. Einige der besten von ihnen sind Tobias Kroner, Kevin Wölbert und Tobias Busch.

Internationaler Speedway Kalender und kommende Events in Deutschland

Es stehen noch viele tolle Rennen an, auf die Sie wetten können. Hier ist eine Liste der kommenden Events in Deutschland:

10. April 202216. April 2022
ADAC Speedwayrennen HerxheimADAC Speedwayrennen Güstrow Osterpokal
17. April 202230. April 2022
Speedwayrennen European Open 2022ADMV Speedwayrennen Stralsund
1. Mai 2022
73. Lübbenauer SandbahnrennenADAC Sandbahnrennen Dingolfing

Und nun zur Liste der internationalen Veranstaltungen, auf die Sie achten sollten:

19. März 202225. März 2022
European Individual Ice Speedway ChampionshipCriterium of the Aces of polish Speedway Leagues
2. April 202230. April 2022
FIM Ice Speedway World Championship-FinalFIM Speedway Grand Prix World Championship – Croatia
Individual Speedway Euro Championship- SEC
7. Mai 202214. Mai 2022
Int. ADAC Flutlichtrennen in Moorwinkelsdamm Master of Speedway
Individual Speedway Euro Championship - SEC
FIM Speedway Grand Prix World Championship Polen
21. Mai 202227. Mai 2022
European Under 23 Team Speedway ChampionshipFIM Speedway U-21 World Championship Final Tschechien
28. Mai 20224. Juni 2022
FIM Speedway Grand Prix World Championship TschechienFIM Speedway Grand Prix World Championship Deutschland
6. Juni 202211. Juni 2022
FIM Speedway Grand Prix World Championship - Qualifikationsrunde DeutschlandFIM Speedway Grand Prix World Championship- Qualifikationsrunde UKRAINE
FIM Speedway Grand Prix World Championship- Qualifikationsrunde Slowakei
FIM Speedway Grand Prix World Championship- Qualifikationsrunde Ungarn
25. Juni 20222. Juli 2022
FIM Speedway Grand Prix World Championship PolenFIM Speedway Youth Gold Trophy Deutschland
9. Juli 202216. Juli 2022
European Pairs Speedway ChampionshipEuropean Under 19 Pairs Speedway Championship
23. Juli 202230. Juli 2022
European Pairs Speedway ChampionshipFIM Speedway of Nations Final Dänemark
13. August 202214. August 2022
FIM Speedway Grand Prix World Championship UKFIM Speedway U-21 World Championship Final UK
20. August 202225. August 2022
FIM Speedway Grand Prix World Championship Challenge UKFIM Speedway Youth World Championship Polen
27. August 202210. September 2022
FIM Speedway Grand Prix World Championship PolenFIM Speedway Grand Prix World Championship Dänemark
17. September 202230. September 2022
FIM Speedway Grand Prix World Championship SchwedenFIM Speedway U-21 World Championship Final Polen
1. Oktober 2022
FIM Speedway Grand Prix World Championship Polen

Speedway GP Quoten

Hier sind die Quoten für den Grand Prix Events:

FahrerQuotenImplizite Wahrscheinlichkeit(%)
Bartosz Zmarzlik2.5040
Artem Laguta4.5022.2
Maciej Janowski7.5013,3
Leon Madsen119,1
Tai Woffinden119,1
Emil Sajfutdinov137,7
Jason Doyle175,9
Fredrik Lindgren214,8
Mikkel Michelsen263,8
Patryk Dudek263,8
Max Fricke293,4
Robert Lambert342,9
Martin Vaculik512
Anders Thomsen1011
Pawel Przedpelski1011

Hier finden Sie weitere Beiträge und wichtige Infos: