Pferdesport Wetten: was Pferd und Reiter so alles leisten können!

Entdecken Sie die Welt der Pferdewetten für sich, denn diese ist vollgestopft mit Spannung, alter Tradition, atemberaubender Teamarbeit zwischen Pferd und Reiter, und jeder Menge Spannung. Unsere Sportwetten Tipps beinhalten nicht nur Fußball Vorhersagen, sondern auch über die wichtigsten Pferderennen 2022 informieren wir Sie gerne, sodass auch die einen goldenen Tipp auf das schnellste Team abgeben können.

Die dramatischsten Pferderennen des Jahres 2022

Bonus
400CHF+ 100 CHF free bet
Wetten

Pferde-Geschichte: vom Wildpferd zum Star Rennpferd

Vor einigen Tausend Jahren begannen unsere Vorfahren damit, Wildpferde zu domestizieren – und wussten damals wahrscheinlich nicht, was für eine riesige Auswirkung das auf die Entwicklung unserer Zivilisationen haben würde! Auch die Pferde hatten wohl keine Ahnung, dass ihre Nachfahren im Jahr 2022 gefeierte Top Athleten bei Pferderennen sein würden, bei denen es um Millionen von Euros geht. Und eigens für diese prestigeträchtigen Galopprennen wurden ganz besondere Pferderassen herangezüchtet, deren Ahnen schon vor Jahrhunderten für ihre Schnelligkeit gefeiert wurden.

Viel Pferdesport – aber nur Pferderennen ist wirklich populär

Die heutigen Sportpferde sind jedoch längst nicht alle zum Rennen geeignet – es gibt unglaublich viele unterschiedliche Rassen, die verschiedene Talente mit sich bringen, da es auch eine lange Liste verschiedener Pferdesportarten gibt. Zum Beispiel:

  • Pferderennen
  • Dressurreiten
  • Springreiten
  • Vielseitigkeitsreiten
  • Jagdreiten
  • Distanzreiten
  • Polo

Die meisten davon werden tatsächlich auch professionell betrieben: es gibt nationale und internationale Wettkämpfe, einige Disziplinen sind auch olympisch!

ABER: irgendwie hat es trotzdem keine der anderen Pferdesportarten geschafft, die Menschenmassen genau so in den Bann zu ziehen, wie Pferderennen es tun. Während andere Wettkämpfe außerhalb der Reiterszene relativ wenig Beachtung finden, sind Pferderennen der einzige Pferdesport, der auch von einer riesigen Anzahl „Außenstehender“ mit großer Aufmerksamkeit verfolgt wird. Wenn man es genau nimmt, meinen wir damit Galopprennen – denn auch Trabrennen gibt es, die aber ebenfalls nicht halb so sehr im Rampenlicht stehen.

Es haftet den Pferderennen also ein besonderer Reiz an, den andere Pferdesportarten so nicht haben. Klar, das athletische Pferd und der kleine, leichte Jockey auf seinem Rücken bilden eine Einheit, die in einer unsichtbaren Sprache kommunizieren und zusammen ständig nach neuen Rekorden jagen. Die körperliche Stärke und Schnelligkeit des Pferdes, kombiniert mit dem Intellekt und der Umsicht des Reiters – und schon hat man ein Zweierteam, welches atemberaubend schnell wird. Wer ist aber nun der Schnellste?

Pferdewetten als Tradition und moderne Unterhaltung

Ein großer Grund für die außerordentliche Beliebtheit von Pferderennen ist wohl einfach, dass sich die Rennen einfach hervorragend zum Wetten eignen. Ob man jetzt selbst regelmäßig hoch zu Ross trainiert oder ob man einfach nur als Zuschauer das Pferdesportfieber hat – Wetten auf Pferderennen ist für alle da und bereits seit Jahrhunderten nicht aus der Welt der Sportwetten wegzudenken! Stichwort Pferdewetten, die wohl traditionsreichste Form der Sportwetten. Mit Abstand am häufigsten wird deshalb auch heute noch auf Galopprennen gewettet. Aus diesem Grund sagt man oft einfach nur „Pferdewetten“, meint aber damit das Wetten auf Galopprennen.

Das Tolle an Pferdewetten ist nicht nur, dass dem Ganzen eine stimmungsvolle Atmosphäre von Tradition anhängt. Es ist für die Sportwetten Fans vor allem toll, dass man sich in die Welt der Pferdewetten relativ problemlos und doch erfolgreich einarbeiten kann, auch wenn man selbst noch nie ein Pferd angefasst hat. In der Zeit der Online Casinos muss man sich nicht mal mehr in die Nähe der Rennbahnen begeben, sondern kann bequem aus der Ferne alles über die aktuellen Spitzenpferde, ihre Trainer, ihre Jockey, ihre Abstammung und ihre Performance herausfinden.

Viele Fans von Pferdewetten haben einfach Spaß daran, die verschiedenen Faktoren zu kombinieren und sich so ein Bild von den Gewinnchancen der verschiedenen Pferd-und-Jockey-Teams zu verschaffen.

Die großen Pferderennen: unglaublich viel Prestige und Geld

Der Welt der Pferderennen haftet traditionell bereits ein Gefühl an, dass es hier nicht nur um viel Geld, sondern auch um viel Ruhm und Prestige geht. Dies ist ein Überbleibsel aus den alten Zeiten, als Pferderennen noch eine Welt der Reichen war – legendär ist ja schließlich die Tatsache, dass es an wichtigen Renntagen zu einer mehr oder weniger inoffiziellen Modenschau kam, wenn sich alle Reichen Pferdebesitzer und Pferdewetten Fans im Sonntagsoutfit sehen ließen. Diese und andere Traditionen haben sich bei einigen der großen und prestigeträchtigen Pferderennen der Welt bis heute erhalten.

Aber wir sind nicht hier, um über Mode zu reden: wir wollen wissen, welche diese alten und ruhmreichen Pferderennen sind, die auch heute noch zu den wichtigsten Events der Pferderennszene gehören. Werfen wir zunächst einen Blick auf das internationale Geschehen: die wichtigsten Pferderennen der Welt, die Ihnen im Jahr 2022 so bevorstehen!

Alle wichtigsten Pferderennen 2022

Dies sind die prestigeträchtigsten Pferderennen, auf die man wetten kann – hier treten nicht nur die schnellsten Pferde an, sondern generell kann man sich hier einen guten Einblick verschaffen um zu lernen, wer alles Rang und Namen hat, wer wie performt, etc. Und noch dazu geht es bei diesen Pferderennen um saftige Preisgelder:

Pferderennen Land Datum
Cheltenham FestivalUK 15. März
Dubai World Cup UAE 26. März
Grand National UK 09. April
Kentucky DerbyUSA 07. Mai
Epsom DerbyUK 3.-4. Juni
Yasuda Kinen Japan 05. Juni
Belmont Stakes USA 11. Juni
Royal AscotUK 14.-18. Juni
Prix de l’Arc de TriompheFrankreich 1. Oktober
Melbourne CupAustralien 1. November
Breeders CupUSA 04. November

Kentucky Derby

Eines DER berühmtesten und wichtigsten Pferderennen der Welt ist das Kentucky Derby im US-Bundesstaat Kentucky, welches bereits seit 1875 jährlich ausgetragen wird. Der „Run für the Roses“ ist für sein extrem hohes Preisgeld berühmt – und auch beim diesjährigen Rennen warten auf den Gewinner sage und schreibe 1,86 Millionen US-Dollar. Natürlich gibt es beim Kentucky Derby nicht nur viel Aufregung um das Rennen selbst, sondern auch sonst viel Rummel mit jährlich etwa 150 000 Besuchern und Millionen Zuschauern von fern. Eintrittskarten müssen über ein Jahr im Voraus bestellt werden.

Dieses Jahr ist es am 7. Mai soweit und es wird auch dieses Jahr wieder spannend und dramatisch werden. Die 20 Startplätze werden nach einem Punktesystem vergeben, dementsprechend ist erst eine Weile vor dem Rennen klar, welche Spitzengalopper tatsächlich antreten. Als große Favoriten für einen Sieg gehandelt werden jedoch zum Beispiel Pferde wie Epicenter (Jockey Joel Rosario), Smile Happy (Jockey Kenny McPeek), Classic Causeway (Jockey Irad Ortiz Jr.) und Pappacap (Jockey Tyler Gaffalione).

Grand National

In England, dem Mutterland der Pferdewetten, sorgt das 1839 gegründete Grand National als eines der top Rennen für den Höhepunkt einer Saison. Mit einem Preisgeld von einer Million steht auch hier vieles auf dem Spiel, aber vor allem geht es eben auch um Ruhm und Reputation. Es gibt über 40 Pferd-Jockey Teams, die um die Haupttrophäe kämpfen, und das nicht nur bei einem einzelnen Rennen, sondern über drei Tage hinweg.

Auch dieses Jahr wird erwartet, das neben den Zuschauern vor Ort mehr als 600 Millionen Leute via Übertragung zuschauen werden, und viele davon werden eine Wette am Laufen haben. Als heiße Tipps werden Pferde wie Enqarde, The Galloping Bear, Secret Reprieve und Regal Encore. Von den Buchmachern als Favorit gehandelt wird aber vor allem auch Snow Leopardess.

Wichtige Pferderennen der Saison 2022 in Deutschland

Auch in Deutschland ist in Sachen Pferderennen viel los, denn einige der wichtigsten Rennen Europas finden auf den deutschen Rennbahnen statt. Sowohl die Spitzenpferde Deutschlands als auch Pferde und Jockeys aus dem Ausland reisen an, um sich hier zu messen – ohne Zweifel hervorragende Gelegenheiten, um ein paar Pferdewetten abzuschließen. Wer möchte, kann sich das Spektakel vielleicht sogar vor Oft ansehen, aber wenn nicht gibt es auch zahlreiche Live Übertragungen.

Pferderennen Ort Datum
Pferderennen Ort Datum
Deutsches DerbyHamburg 03. Juli
Großer Dallmayr PreisMünchen 31. Juli
Preis der DianaDüsseldorf 07. August
Großer Preis von BerlinBerlin Hoppegarten 14. August
Großer Preis von Baden BadenBaden Baden/Iffezheim 27. August
Preis von EuropaKöln 26. September

Große Woche: Galopprennen in Baden-Baden

Was Pferderennen angeht, so ist die sogenannte Große Woche einer der Höhepunkte jeder Rennsaison in Deutschland – so auch im Jahr 2022! Bei einem Programm von Rennen, welche die internationale Extraklasse anziehen, geht es unter anderem um den prestigeträchtigen Großen Preis von Baden Baden. Fünf Tage lang geht es hoch her, und im Jahr 2022 wurden die Daten für 27. August bis 4. September festgelegt.

Der Name gibt den Austragungsort Preis: die Rennbahn Iffezheim in der Nähe von Baden Baden, eine der größten und wichtigsten Galopprennbahnen in Deutschland. Sie wurde bereits im Jahr 1898 eröffnet und schon seit diesem Jahr wird das Einzelrennen um den Großen Preis von Baden Baden ausgetragen. Das Rennen blickt also auf eine lange Tradition zurück und hatte zeitweise sogar den Ruf, eines der wichtigsten Galopprennen der Welt zu sein. Sicherlich ist es bis heute eines der wichtigsten Rennen in Deutschland.

Kein Wunder also, dass die Große Woche auf der Rennbahn in Iffezheim Pferdesportgebegeisterte und Wettfans von Nah und Fern anzieht. Vor Ort entwickelt sich zwischen Rennbahn und Tribünen gerne mal ein fröhlicher Volksfestcharakter, und durch das Wetten können sich Zuschauer aktiv an den spannenden Geschehen beteiligen.

Deutsches Derby

Als eines der wichtigsten deutschen Pferderennen zählt außerdem natürlich das Deutsche Derby. Seit 1869 findet dieses prestigeträchtige Rennen in Hamburg statt, und heute zählt es auch außerhalb der Pferderennen Szene zu einem kulturellen Höhepunkt, weil eine Woche lang wirklich Ausnahmezustand herrscht. Der Preispool umfasst im Jahr 2022 650 000 Euro für das große Hauptrennen am Sonntag, bei dem die schnellsten Pferde gegeneinander antreten.

Auch dieses Jahr wird es wieder spannend, und bereits jetzt zeigen die Buchmacher, dass die antretenden Rennpferde, ihre Trainer und Jockeys für die Wetten aufs Deutsche Derby analysiert werden. Als Favoriten gelten zum Beispiel Tünnes, Alessio, So Moonstruck und Arkadan.

Aktuelle top Jockeys & ihre Chancen

Wenn Sie dieses Jahr auf ein paar dieser ruhmreichen Pferderennen wetten wollen, dann interessieren Sie sich spätestens jetzt für die aktuellen Favoriten. Es kommt natürlich viel auf den Vollblüter an: Abstammung, Training, Historie, Trainer, Verletzungen? Aber ganz extrem wichtig (und das wird oft unterschätzt) ist der Jockey. Jockeys müssen nicht nur klein und leicht sein, sondern auch viel Können und eine gute Verbindung zum Pferd haben. Hier sind einige Namen, die Sie sich für 2022 merken sollten.

Irad Ortiz, Jr. Dieser Jockey aus Puerto Rico rankt momentan ganz oben auf der Topliste der Jockeys und das hat seinen Grund. Insgesamt hat er bereits über 3,5 Millionen Dollar gewonnen und bei 26% all seiner Starts den Sieg errungen. Nicht nur die Statistiken sprechen für sich, sondern auch seine Gefragtheit als Jockey vor allem in den USA.

Ryan Moore Einer der Stars unter den britischen Jockeys, der aus einer traditionellen Pferderennen Familie stammt und in der Vergangenheit einige große Siege bei den großen Rennen auf der ganzen Welt erringen konnte. Einige Male war er auch Britischer Champion Jockey und es ist fest zu erwarten, dass man auch 2022 viel von ihm sehen wird.

Rachael Blackmore Diese junge Britin hat in der letzten Saison ordentlich von sich Reden gemacht und sogar fast das Cheltenham Rennen gewonnen. Definitiv eine der besten weiblichen Jockeys 2021 und ebenfalls eine der besten Jockey überhaupt. Es ist zu erwarten, dass Blackmore auch 2022 eine starke Saison haben wird.

Flavien Prat Einer der besten französischen Jockeys, der letztes Jahr in der Topliste der meist-gewinnendsten Jockeys der Welt seinen Platz hatte. Nicht ohne Grund holt Prat so viel Preisgeld ein. 2019 gewann er zum Beispiel das Kentucky Derby.

William Buick Dieser britisch-norwegische Jockey blick bereits auf eine lange Karriere zurück und befindet sich jetzt gerade auf deren Höhepunkt. Schon von Anfang an hatte er seinen Platz weit oben in den Ranglisten der weltweit besten Jockeys, und diesen Trend wird er wohl auch 2022 weiterführen.

Was ist mit Pferdesport Wettquoten?

Diese Pferderennen sind Sportevents der Superlative, die sich exzellent zum Wetten eignen. Deshalb gibt es Wettmöglichkeiten und Buchmacher zur Genüge – kein Wunder, denn schließlich sind Pferdewetten so fest in den Sportwetten verankert, dass es sich kaum ein Anbieter leisten könnte, die Pferderennen einfach zu übergehen. Genau diese Popularität spielt den Wett Fans auch in die Tasche, wenn es um die Frage der Wettquoten geht. Denn der starke Konkurrenzkampf zwischen den Buchmachern sorgt dafür, dass sie zum Anbieten exzellenter Quoten gezwungen sind, um Spieler dazu zu bringen, auf ihrer Website ihren Tipp abzugeben.

Nutzen Sie diesen Umstand aus und beschränken Sie sich nicht auf nur einen Wettanbieter, sondern vergleichen Sie Quoten, bis Sie die besten gefunden haben. Hat man den richtigen Riecher und tippt auf das Siegerpferd bei einem der wichtigsten Pferderennen, kann man einen lukrativen Gewinn machen, sofern man auf vorteilhafte Quoten geachtet hat.

Die besten Buchmacher für Pferdewetten

Wer auf Galopprennen wetten möchte, der kann sich freuen: so gut wie jeder Online Buchmacher bietet eine nette Auswahl von Wettmöglichkeiten auf die verschiedenen Pferderennen der aktuellen Zeit. Hier sind einige der aktuellen Top Anbieter, die sich unserer Meinung nach nicht nur sehr gut für Pferdewetten eignen, sondern auch einen sehr seriösen Ruf mit sich bringen:

  • Betiton Sport
  • Interwetten
  • Bwin
  • Spin Sports
  • Librabet
  • NetBet

Da das Wetten auf Pferderennen auf eine so lange Tradition zurückblickt, kann sich kein Wettanbieter in die Welt hinaustrauen, ohne Pferdewetten anzubieten! Hier haben Sie also große Freiheit, sich den Anbieter mit den besten Wettquoten auszusuchen.

Top Buchmacher
Bonus
400CHF+ 100 CHF free bet
Wetten