Belgische Liga-Wetten: Kalender, Quoten und Tipps

Pro League Wetten Pro League Wetten

Sie interessieren sich für die Belgische Liga und wollen Fußball-Wetten eingehen? Lesen Sie weiter für wichtige Infos und kommende Spiele, die für Sie interessant sein könnten.

Top Buchmacher
3.
Bahigo
Bonus:
400CHF+ 100 CHF free bet

Meisterschaftsrunde - Spieltag 2 von 10

6. April, 20:45
Antwerpen
2.25
X
3.40
KRC Genk
3.00
 
7. April, 13:30
Union SG
1.72
X
3.70
Cercle Brügge
4.40
 
7. April, 18:30
FC Brügge
1.87
X
3.50
Anderlecht
3.80

Meisterschaftsrunde

Verein Sp S U N D P
Union SG 31 21 7 3 31 35
Anderlecht 31 19 9 3 29 35
FC Brügge 31 14 10 7 33 27
KRC Genk 31 13 11 7 21 27
Antwerp 31 14 10 7 27 26
Cercle Brügge 31 14 6 11 10 25
Champions League
Champions League-Quali
Europa League

Top 3-Favoriten der belgischen Liga

Anbei die 3 Favoriten der Saison 23/24:

 

Saint-Gilloise

Royale Union Saint-Gilloise ist ein belgischer Fußballverein, der am 1. November 1897 gegründet wurde. Es handelt sich um einen der ältesten Fußballvereine Belgiens, der erstmals 1904 eine Meisterschaft gewonnen hat. Insgesamt holten sie sich elfmal den Meistertitel, außerdem wurden sie zweimal belgischer Pokalsieger und viermal Zweitligameister.

1933 bis 1995 sorgte der Verein für einen Rekord, der bisher gültig ist. Sie spielten 60 Turniere in Folge ohne Niederlage. In der Saison 2022/23 schafften Sie es auf den 2. Platz der Hauptrunde und auf den 3. Platz der Play-offs. In diesem Jahr gelang ihnen der Platz 1 der Hauptrunde. Werden Sie die Play-offs ebenfalls gewinnen?

 

RSC Anderlecht

Der Royal Sporting Club Anderlecht ist ein Fußballclub aus Brüssel, der 1908 gegründet wurde. Kleinere Erfolge erzielte die Mannschaft bereits in den ersten Jahren. Meister wurden sie erstmals 1947. Danach ging es steil aufwärts, insgesamt holten sie sich 34-mal den Titel. Zuletzt in der Saison 2016/17.

Gleichzeitig handelt es sich um den Verein, der die meisten Meistertitel in Belgien gewonnen hat. Zudem wurde die Mannschaft neunmal belgischer Pokalsieger, 13-mal belgischer Supercup-Sieger, zweimal holten sie sich den Europapokal, einmal gelang der UEFA-Cup-Sieg und zweimal der UEFA-Supercup-Sieg.

In der Saison 2022/23 erreichten sie in der Hauptrunde nur den 11. Platz. Dieses Mal befinden sie sich auf Platz 2 und schafften den Einzug in die Meisterschaftsrunden.

 

Royal Antwerpen FC

Der Royal Antwerp Football Club aus Antwerpen ist einer der ältesten Fußballvereine Belgiens. Gegründet wurde dieser 1880. Im Jahr 1993 schaffte es der Verein ins Endspiel um den Europapokal, leider scheiterte die Mannschaft.

In all den Jahren holten sie sich fünfmal den Meistertitel, viermal den belgischen Pokalsieg und einmal wurden sie belgischer Supercup-Sieger. In der letzten Saison gelang ihnen der 3. Platz der Hauptrunde und letztlich wurden sie Meister der Play-offs.

 

Sieger-Quoten
Union Saint-Gilloise 1.70
Anderlecht 2.30
FC Brügge 60.00
Royal Antwerpen FC 60.00
KRC Genk 70.00

Tabelle

Verein Sp S U N D P
Union SG 30 21 7 2 32 70
Anderlecht 30 18 9 3 28 63
Antwerp 30 14 10 6 28 52
FC Brügge 30 14 9 7 33 51
Cercle Brügge 30 14 5 11 10 47
KRC Genk 30 12 11 7 20 47
Gent 30 12 11 7 15 47
Mechelen 30 13 6 11 5 45
STVV 30 10 10 10 -11 40
Standard 30 8 10 12 -8 34
Westerlo 30 7 9 14 -12 30
Leuven 30 7 8 15 -13 29
Charleroi 30 7 8 15 -22 29
Eupen 30 7 3 20 -34 24
Kortrijk 30 6 6 18 -35 24
RWDM 30 5 8 17 -36 23
Meisterschaftsrunde
Relegationsrunde

Entdecken Sie die besten Buchmacher für belgische Liga-Wetten

Wir haben für Sie besten Buchmacher zusammengesucht, damit Sie direkt auf die Belgische Liga wetten können. Suchen Sie sich einen Wettanbieter mit den besten Quoten, Prämien und Wettmärkten.

Top Buchmacher
3.
Bahigo
Bonus:
400CHF+ 100 CHF free bet
4.
bwin
Bonus:
100€
5.

Wett-Tipps

Zugegeben, der Modus der belgischen ersten Division ist ein wenig komplizierter, als man es von anderen Meisterschaften kennt. Wer allerdings den Dreh raus hat, weiß, an welchen Schrauben man drehen muss. Erfahren Sie in den nachfolgenden Zeilen, wie Sie Ihre Sportwetten verbessern können.

 

Budgetmanagement

Wer wettet, sollte sein Budget im Auge behalten, weil man sonst rasch den Überblick verliert. Dies gilt hauptsächlich dann, wenn Sie regelmäßig wetten. Legen Sie sich Ihr monatliches Budget zur Seite und teilen Sie dieses nochmals auf. Je nachdem, wie oft und wann Sie wetten. Entweder pro Woche, pro Tag oder pro Turnier.

Kunden können bei fast jedem Buchmacher Limits nach Belieben einstellen. Möchten Sie höchstens 20 € ausgeben, stellen Sie dies dementsprechend im Kundenbereich ein. Sobald Sie dieses Limit erreichen, dürfen Sie keine weiteren Einzahlungen tätigen.

Falls Sie bereits zu viel Geld ausgeben, besteht jederzeit die Möglichkeit zu pausieren oder Sie lassen Ihr Konto komplett sperren. Der Kundendienst der Wettanbieter hilft Ihnen jederzeit weiter.

 

Befassen Sie sich mit den Spielregeln und dem Modus

Zuerst sollten Sie wissen, wie Fußball funktioniert. Es macht keinen Sinn zu wetten, wenn Sie die Regeln nicht kennen. Lernen Sie diese vorab und schauen Sie sich einige Turniere an, bevor Sie das Wetten beginnen. Ist dies erledigt, befassen Sie sich mit dem Modus der jeweiligen Liga.

Die Belgische Liga gehört zu den komplizierten. Oft schließen die Länder ihre Meisterschaften mit den höchsten Punkten ab. In Belgien gibt es Play-offs. Dies ist wichtig zu wissen, damit Sie auch bei den Quoten den Überblick behalten. Wundern Sie sich nicht, dass nach dem 30. Spieltag weitere zehn Spieltage folgen. Damit sind die Playoff-Spiele gemeint. Diese haben wiederum ihre eigenen Quoten beim Buchmacher.

 

Befassen Sie sich mit den Statistiken

Statistiken lesen ist das Wichtigste. Wagen Sie einen Blick auf die Hinspiele, falls Sie auf die Rückspiele wetten möchten. Wer war der bessere Kandidat? Nur weil jemand das Hinspiel gewinnt, bedeutet dies noch lange nicht, dass auch das Rückspiel erfolgreich sein muss.

Dennoch fließen diese Informationen in die Prognosen mit ein. Finden Sie auch heraus, wie die Mannschaften in den letzten Saisons abgeschnitten haben. Wie steht es um die Heim- und Auswärtsspiele? Je mehr Sie aufdecken, desto besser.

 

Vermeiden Sie Wetten zu Beginn der Saison

Zu Saisonbeginn sind die Quoten meist verlockend, deswegen möchten viele direkt mit dem Wetten loslegen. Dies sollten Sie allerdings vermeiden, weil sich die Quoten bis zum Play-off noch mehrmals verändern können. Besser wäre, Sie warten die Hinspiele ab, damit Sie einen besseren Überblick erhalten. Kommt es langsam zum Ende der Hauptspiele, genießen Sie die besten Chancen. Es liegt schließlich an Ihnen, wann Sie wetten, Sie sollten nur wissen, was Sie tun.

 

Die Sperren und Verletzungen der Spieler beachten

Fehlen wichtige Spieler, könnte dies die komplette Mannschaft belasten. Deswegen finden Sie heraus, ob jemand auf der Sperrliste steht oder sich verletzt hat. Manche Spieler fehlen mehrere Monate, andere nur wenige Wochen. Auf jeden Fall handelt es sich um interessante Punkte, über die Sie sich informieren sollten.

 

Die Quoten und Buchmacher vergleichen

Nicht jeder Anbieter ist gleich und die Quoten unterscheiden sich ferner. Manchmal handelt es sich nur um wenige Cents, aber es lohnt sich, je nachdem wie viel Sie wetten. Generell sollten Sie die Buchmacher unter die Lupe nehmen.

Werden extra Gebühren verlangt, Steuern abgezogen oder gibt es hohe Auszahlungslimits? Wer mit kleinen Gewinnen rechnet, sollte dies besonders im Auge behalten, sonst ist am Ende keine Auszahlung möglich. Achten Sie ferner darauf, dass der Buchmacher sicher und lizenziert ist.

 

Nutzen Sie Cash-Out

Diese Funktionen sind praktisch und ideal für jene Kunden, die gut analysieren können. Mit Cash-Out können Sie etwaige Gewinne sichern und Verluste reduzieren. Es ist nämlich möglich, frühzeitig auszusteigen. Etwa dann, wenn Ihre Mannschaft schlecht spielt oder überraschend gut.

Sie erhalten nicht den vollen Quotenbetrag ausgezahlt, falls es sich um einen Gewinn handelt. Ein Teil wird abgezogen. Dies gilt auch für Wetten, die Sie zurückziehen, damit Sie nicht alles verlieren. Hier erhalten Sie einen Teil der Einzahlung retour. Aber Achtung. Cash-Out wird nicht überall angeboten.

 

Live-Wetten

Sie sind ein Wettprofi? Nutzen Sie Live-Wetten und holen Sie sich die besten Erlöse. Live-Wetten ergeben allerdings nur dann Sinn, wenn Sie Ahnung von der Materie haben. Sprich, Sie müssen die Regeln kennen und wissen, was Sie tun. Wer nicht begreift, was auf dem Rasen abgeht, wird mit Live-Wetten keine Freude haben.

Sie müssen bestimmte Ereignisse vorab erkennen, bevor der Buchmacher seine Quoten anpasst. Gelingt Ihnen dies, können Sie hohe Quoten abstauben.