Eredivisie-Wetten: Kalender, Quoten und Tipps

Eredivisie Wetten Eredivisie Wetten

Sie interessieren sich für Fußball Wetten und wollen auf die Eredivisie wetten? Dann sind Sie hier genau richtig. Lesen Sie weiter für die besten Buchmacher und Vorhersagen für Ihre Wetten.

Top Buchmacher
3.
Bahigo
Bonus:
400CHF+ 100 CHF free bet

Quoten - Spieltag 29 aus 34

6. April, 16:30
Sparta Rotterdam
1.70
X
4.00
Heracles Almelo
4.50
 
6. April, 18:45
PSV Eindhoven
1.47
X
4.70
AZ Alkmaar
6.00
 
6. April, 20:00
PEC Zwolle
2.05
X
3.80
SBV Excelsior
3.30
 
6. April, 21:00
Twente Enschede
1.37
X
5.00
Fortuna Sittard
7.70
 
7. April, 12:15
Vitesse Arnheim
2.90
X
3.60
NEC Nijmegen
2.30
 
7. April, 14:30
Feyenoord
1.50
X
4.70
Ajax Amsterdam
5.70
 
7. April, 14:30
Go Ahead Eagles
1.75
X
3.70
Almere City FC
4.50
 
7. April, 16:45
FC Volendam
3.40
X
3.60
RKC Waalwijk
2.05
 
7. April, 20:00
Heerenveen
2.45
X
3.50
Utrecht
2.70

Tabelle

Verein Sp S U N D P
PSV Eindhoven 28 24 3 1 68 75
Feyenoord 27 20 5 2 47 65
Twente 28 17 6 5 25 57
AZ 28 15 7 6 27 52
Ajax 27 12 8 7 12 44
NEC 28 11 10 7 12 43
Go Ahead Eagles 27 11 7 9 6 40
Utrecht 28 10 9 9 0 39
Sparta Rotterdam 28 10 7 11 2 37
Fortuna Sittard 28 9 8 11 -15 35
Heerenveen 28 9 6 13 -7 33
Almere 27 7 10 10 -17 31
Heracles 28 8 5 15 -21 29
Zwolle 28 7 7 14 -19 28
Waalwijk 27 6 5 16 -19 23
Excelsior 28 4 10 14 -23 22
Vitesse 28 4 5 19 -37 17
Volendam 27 3 6 18 -41 15
Champions League-Gruppenphase
Champions League-Qualifikationsphase
Europa League-Qualifikationsphase
Relegation
Abstieg

Die Favoriten der Saison

Anbei die 3 Favoriten in der Saison 23/24:

 

PSV Eindhoven

PSV Eindhoven, offiziell die Eindhovense Voetbalvereniging Philips’ Sport Vereniging, ist ein Fußballverein der Stadt Eindhoven in den Niederlanden. Gegründet wurde dieser im Jahr 1913. In der Oberliga ist die Mannschaft seit 1926 vertreten. 1929 wurde PSV Eindhoven erstmals niederländischer Meister. Dies ist ihnen bis heute 24-Mal gelungen. Zudem wurde die Mannschaft 14-mal niederländischer Superpokalsieger, elfmal niederländischer Pokalsieger, einmal UEFA Cup-Sieger und einmal holten sie sich den Europapokal der Landesmeister. Zuletzt gewann der PSV Eindhoven 2018 die niederländischen Meisterschaften. Mehrmals endete die Saison auf dem 2. Platz. Wird es dem Verein dieses Mal gelingen, den Thron zu besiegeln?

 

Feyenoord Rotterdam

Feyenoord ist ein Fußballverein aus der niederländischen Stadt Rotterdam. Gegründet wurde der Verein 1908. Der Aufstieg in die höchste Liga gelang ihnen 1921 und im Jahr 1924 wurden sie erstmals Meister in der damaligen Division. In Folge gewannen Sie die niederländische Meisterschaft 16-mal, sie holten sich einmal den Europapokal der Landesmeister, wurden zweimal UEFA-Cup-Sieger, 13-mal niederländische Pokalsieger, viermal niederländischer Superpokalsieger und sie erlangen einmal den Weltpokal im Jahr 1971. Es handelt sich um den amtierenden Meister, der auch in dieser Saison beste Chancen auf die Spitze hat.

 

FC Twente Enschede

Der niederländische Fußballverein FC Twente wurde nach der Region benannt, in der dieser ansässig ist, nach Enschede. Gegründet wurde er 1965 nach einer Fusion des Sportklubs Enschede und den Enschedes Boys. Bereits im Gründungsjahr gelang ihnen der Einstieg in die Eredivisie. Sie wurden einmal im Jahr 2010 niederländischer Meister, dreimal niederländische Pokalsieger, zweimal niederländischer Superpokalsieger und einmal niederländischer Zweitligameister. Seit der Saison 2021/22 holt Twente auf. Die Mannschaft schaffte es in den vergangenen Jahren immer in die Top 5. Momentan befinden sie sich auf Platz 3 der Tabelle. Vielleicht geschieht ein Wunder und Twente Enschede werfen PSV Eindhoven vom Thron. Mit der richtigen Strategie ist alles möglich.

 

Sieger-Quoten
PSV Eindhoven 1.01
Feyenoord 35.00

Entdecken Sie bei uns die besten Buchmacher

Sie können es kaum erwarten und suchen die besten Eredivisie Wetten? Wir erleichtern Ihnen den Einstieg und stellen Ihnen die besten Buchmacher vor, die der Markt zu bieten hat. In der Tabelle finden Sie ausschließlich solche Anbieter, die seriös und lizenziert sind. Damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können.

Top Buchmacher
3.
Bahigo
Bonus:
400CHF+ 100 CHF free bet
4.
bwin
Bonus:
100€
5.

Die besten Tipps für bessere Eredivisie Wetten

Sie möchten Ihre Wetten in der niederländischen Liga verbessern? Wir haben für Sie die besten Tipps und Strategien zusammengefasst, damit Sie langsam zum Profi mutieren. Ein wichtiger Punkt zum Einstieg: Lassen Sie sich Zeit. Niemals sollten Sie es übertreiben. Wetten haben wenig mit Glücksspiel zu tun, die richtige Taktik spielt eine Rolle. Und dies will gelernt sein.

 

Teilen Sie sich Ihr Budget ein

Bevor Sie wetten, sollten Sie Ihr Budget einteilen. Hier kommt es darauf an, wie viel Sie pro Monat oder Jahr investieren möchten. Legen Sie sich einen Teil an Geld zurück und teilen Sie dies durch die Wochen auf, die Sie wetten möchten. In Folge durch die Tage und durch die Turniere an sich. Stellen Sie außerdem Ihr Limit beim Buchmacher ein, damit Sie den Überblick bewahren.

 

Lernen Sie die Regeln

Wetten Sie niemals, wenn Sie nicht wissen, wie der jeweilige Sport funktioniert. Bei Fußball gilt es die Fußballregeln zu lernen. Schließlich möchten Sie wissen, was am Feld passiert. Wissen Sie nicht genug von der Materie, werden Ihre Wetten schlechter ausfallen, weil Sie kaum Vorhersagen treffen können.

 

Lesen Sie Statistiken

Informieren Sie sich über die Statistiken. Wie waren die Hinspiele? Spielen manche Teams besser zu Hause oder auswärts. All diese Fragen lassen sich durch Statistiken beantworten und helfen Ihnen bei der Analyse. Hier gilt ferner, je mehr Sie wissen, desto besser.

 

Wetten Sie nicht am Anfang der Saison

Bei der Eredivisie sollten Sie keinesfalls am Anfang investieren, solange Sie nicht wissen, wie stark die einzelnen Teams sind. Dies ergibt sich erst im Laufe der Saison. Am besten warten Sie auf die Rückspiele. Hier erkennen Sie bereits, wie die Mannschaften harmonieren und was sie bis dahin geleistet haben. Sie müssen nicht bis zum Endspiel warten, allerdings lohnt es sich nicht am Anfang, weil alles zu unsicher ist.

 

Vergleichen Sie die Quoten

Jeder Buchmacher hat eigene Quoten. Diese unterscheiden sich minimal, deswegen lohnt es sich, diese zu vergleichen. Sie sollten sich auch informieren, ob eine Wettsteuer abgezogen wird oder ob der

 

Sperren und Verletzungen beobachten

Fehlen plötzlich gute Spieler, kann sich dies auf die ganze Mannschaft auswirken. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich immer informieren, welche Spieler momentan verletzt oder gesperrt sind. Nutzen Sie die Gelegenheit und recherchieren Sie so viel wie möglich, damit Sie beste Chancen genießen.