Darts-Wetten: Alle Informationen zur aktuellen Saison

Darts wetten Darts wetten

Sie sind ein großer Darts-Fan und auf der Suche nach Informationen zur aktuellen Saison? Hier sind Sie genau richtig für Vorhersagen, brandaktuelle Informationen, die besten Sportwetten-Tipps und mehr!

Beste Buchmacher für Darts-Wetten
3.
Bahigo
Bonus:
400CHF+ 100 CHF free bet

Vorhersage World Cup of Darts FinaleBeim Team-Event kommt es darauf an, welche zwei Individualisten am besten zusammen spielen. Unser Tipp: Sieg für Schottland.

ℹ️ Allgemeine Informationen

Darts Darts

Darts ist Nervenkitzel pur und eignet sich sehr gut für Sportwetten. Besonders faszinierend ist, dass der Darts-Sport eine reichhaltige Tradition aufweist.

Man könnte meinen, dass die Zahlen auf den Darts-Scheiben völlig willkürlich sind, aber das ist nicht wahr. Dies ist einer der erstaunlichen Fakten über Darts. Das Spiel liegt in der Genauigkeit und Präzision.

Es gibt viele spannende Fakten über Darts, die Ihr Interesse wecken werden. Obwohl seine Spuren im Mittelalter zu finden sind, kam der moderne Darts-Sport erst im späten 19. Jahrhundert auf. Damals konnten Soldaten auf den Schlachtfeldern fahnenflüchtig werden. So kam Darts als militärischer Zeitvertreib in die Praxis.

Das Spiel erfreute sich aufgrund seiner Vorzüge großer Beliebtheit. Es wurde verwendet, um die Stimmung der Soldaten auf den Schlachtfeldern hoch zu halten. Es brachte viele Verbesserungen in Bezug auf das Zielen und die Genauigkeit. Jetzt hat das Spiel einen ganz anderen Stil bekommen.

Ulmenholz war möglicherweise das allererste Material, aus dem die erste Darts-Scheibe hergestellt wurde. Die Boards, die wir heute sehen, sind ganz anders als die Ulmenblöcke. Die Spieler fanden runde Ulmenblöcke und bemalten sie dann, um ein spielerisches Aussehen zu erhalten.

🎯 Aktuelle Darts-Weltmeister und beste Spieler

Die Cazoo World Darts Championship, die von der Professional Darts Corporation (PDC) organisiert wird, ist eine jährlich stattfindende Weltmeisterschaft im Darts-Sport. Die PDC-Meisterschaft beginnt im Dezember und endet im Januar. Sie wird im Alexandra Palace in London ausgetragen und findet dort seit 2008 statt.

Die Spieler qualifizieren sich für bestimmte im Fernsehen übertragene Ranglistenturniere auf der Grundlage ihrer Weltrangliste aus dem PDC Order of Merit. Die Ergebnisse der letzten 2 Jahre fließen dabei in die Wertung. Hier sind die 10 besten Spieler der Welt:

NameNationalitätErträge
Michael SmithEngland£1,243,500
Peter WrightSchottland£1,144,500
Michael van GerwenNiederlande£1,050,750
Gerwyn PriceWales£726,750
Luke HumphriesEngland£526,000
Rob CrossEngland£512,000
Jonny ClaytonWales£482,750
Danny NoppertNiederlande£449,750
Nathan AspinallEngland£441,500
James WadeEngland£440,000

Michael Smith ist zum ersten Mal amtierender PDC-Weltmeister, nachdem er 2019 und 2022 jeweils Vizemeister geworden war. Bully Boy gehört ohne Zweifel zu den talentiertesten Darts-Spielern der heutigen Zeit. Der englische Profi hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht – vor allem im mentalen Bereich. Seine legendären Auftritte bei der jüngsten Weltmeisterschaft waren geprägt von einem großen Selbstbewusstsein und einer inneren Gelassenheit. Viele Experten sind sich darüber einig, dass Smith in den nächsten Jahren noch weitere WM-Titel abräumen dürfte. Logischerweise gehört er auch in der Saison 2023 zu den ganz heißen Kandidaten in allen Wettbewerben.

Peter Wright gehört zu den absoluten Legenden im Darts-Sport. Bereits im Jahr 1983 begann der schottische Profi mit dem Darts spielen. Zu seinen größten Erfolgen zählen zwei PDC-Weltmeisterschaftstitel in den Jahren 2020 und 2022. Snake Bite ist eine echte Rampensau und versteht es wie kein anderer Darts-Spieler sich durch sein extrovertiertes Auftreten selbst zu vermarkten. Sein Markenzeichen sind die auffällig gefärbten Haare mit Irokesenschnitt. Dazu trägt er meist passende, extrem bunte Kleidung. Wenn er dann zu seiner Einlaufmusik „Don´t Stop the Party“ von Pitbull zu tanzen beginnt, gibt es im Publikum oft kein Halten mehr. Peter Wright ist aktuell in einer sehr starken Form und wird voraussichtlich auch 2023 um den oder anderen Titel mitspielen.

Michael van Gerwen ist ein absolutes Schwergewicht im Darts-Sport und der wohl meist gefürchtetste Spieler. Das niederländische Ausnahmetalent wurde bereits im Alter von 24 Jahren zum ersten Mal PDC-Weltmeister. 2017 und 2019 konnte Mighty Mike erneut triumphieren. Bei der vergangenen Weltmeisterschaft unterlag er in einem dramatischen Finale Michael Smith nur denkbar knapp. 2021 musste er nach einem starken Lauf aufgrund einer Corona-Infektion aufgeben. Von Januar 2014 bis Januar 2021 hat van Gerwen die PDC of Merit durchgehend angeführt – eine absolute Machtdemonstration. MVG geht als Top-Favorit in die Saison 2023.

Gerwyn Price gewann die PDC-Weltmeisterschaft 2021. Der walisische Darts-Spieler war zuvor ein professioneller Rugbyspieler. Neben seinem Triumph bei der WM konnte Price in den letzten Jahren zahlreiche PDC-Titel gewinnen. The Iceman gilt als extrem ehrgeizig und ist in der Regel motiviert bis in die Haarspitzen. Price gehört zur Elite im Dartssport und kann in einer guten Form jeden Gegner schlagen. Auch in der Saison 2023 sollte man den Waliser wieder auf dem Radar haben.

Die beiden absoluten Top-Favoriten in der Saison 2023 sind unserer Meinung nach Michael van Gerwen und Michael Smith.

🏆 Events und Turniere

Die PDC hat den Zeitplan für die Cazoo Premier League Darts Saison 2023 veröffentlicht. Es wird 16 Nächte lang Darts-Action im Vereinigten Königreich, Irland, Deutschland und den Niederlanden geben, gefolgt von den Play-Offs in London, England. Die Veranstaltung beginnt am 2. Februar und endet am 25. Mai.

 

Premier League: Sieger-Quoten
Michael van Gerwen 2.80
Michael Smith 4.50
Gerwyn Price 6.00
Peter Wright 6.80
Jonny Clayton 13.00

 

Eine Auflistung der beliebtesten Darts-Events 2023:

The Masters
Datum: 27. – 29. Januar 2023
Premier League
Datum:02. Februar – 25. Mai 2023
UK Open
Datum:03. – 05. März 2023
European Darts Open
Datum:24. – 26. März 2023
International Darts Open
Datum:31. März – 02. April 2023
German Darts Grand Prix
Datum: 08. – 10. April 2023
European Darts Grand Prix
Datum:26. – 28. Mai 2023
US Darts Masters
Datum: 02. – 03. Juni 2023
World Cup of Darts
Datum: 15. – 18. Juni 2023
European Darts Matchplay
Datum:30. Juni – 02. Juli 2023
World Matchplay
Datum:15. – 23. Juli 2023
German Darts Open
Datum: 08. – 10. September 2023
World Series of Darts Finals
Datum:15. – 17. September 2023
WDF World Cup
Datum:26. – 30. September 2023
World Grand Prix
Datum:02. – 08. Oktober 2023
German Darts Championship
Datum:13. – 15. Oktober 2023
European Championship
Datum: 26. – 29. Oktober 2023
Grand Slam of Darts
Datum:11. – 19. November 2023
Players Championship Finals
Datum:24. – 26. November 2023
WDF World Championship
Datum:02. – 10. Dezember 2023
PDC World Darts Championship
Datum:02. Dez. 2023 – 03. Jan. 2024

In Deutschland kann man auf Sport1 alle wichtigen Darts-Events von 2023 live im Fernsehen sehen. Jede Session kann aber auch über den kostenlosen Live-Stream auf Sport1.de abgerufen werden.

📢 Darts-Verbände

Darts ist in England sehr populär und es besteht kein Zweifel, dass das Spiel dort erfunden wurde. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die meisten professionellen Organisationen, die sich mit Darts beschäftigen, im Vereinigten Königreich angesiedelt sind.

Die Professional Darts Corporation

Die Professional Darts Corporation ist eine Darts-Organisation im Vereinigten Königreich. Sie wurde 1992 von einer Gruppe von Spitzenspielern gegründet, die sich aufgrund von Problemen mit dem Sponsoring von der BDO getrennt hatten. Neben der BDO richtet auch sie jährlich bedeutende Turniere aus.

Die Britische Darts-Organisation

Die British Darts Organization (BDO) ist die erste Darts-Organisation im Vereinigten Königreich. Sie wurde 1973 von einem Mann namens Olly Croft gegründet. Sie veranstaltet jährlich Hunderte von Turnieren im Vereinigten Königreich und ist verantwortlich für die Ausarbeitung vieler Darts-Regeln, die für Spieler auf der ganzen Welt gelten.

Die World Darts Federation

Die World Darts Federation, kurz WDF, wurde 1974 gegründet. Im Jahr 2019 gehören ihr 70 Nationen aus der ganzen Welt an. Sie richten eine Weltmeisterschaft aus, den WDF World Cup, und haben auch kontinentale Meisterschaften auf der ganzen Welt. Mehr Informationen finden Sie hier.

📈 Wett-Tipps

Darts ist nicht nur extrem spannend, sondern eignet sich auch hervorragend für Sportwetten. Wir geben Ihnen wichtige Tipps mit auf den Weg, damit Sie bei Ihren Darts-Wetten möglichst viel abräumen können:

  • Lesen Sie Statistiken: Die Vorbereitung ist bei Darts-Wetten das A und O. Informieren Sie sich über aktuelle Statistiken der einzelnen Spieler. Zu den wichtigsten Statistiken gehören der „Average Score“ und die „Checkout-Quote“.
  • Beachten Sie die aktuelle Form der Spieler: Bevor Sie eine Darts-Wette auf den Sieg einer Partie platzieren, sollten Sie sich über die Form Ihres Spielers informieren. Hat Ihr Kandidat zurzeit einen Lauf, oder befindet er sich in einer durchwachsenen Phase? Auch die besten Spieler, wie zum Beispiel Michael van Gerwen, sind nicht immer in gleich guter Verfassung.
  • Platzieren Sie Live-Wetten: Es bietet sich an, auch Live-Wetten zu tätigen. Während man ein Spiel verfolgt, bekommt man einen sehr guten Eindruck von der jeweiligen Tagesform und der Gesamtausstrahlung der Spieler. Nutzen Sie brandaktuelle Informationen, um sich einen Vorteil bei Ihren Darts-Wetten zu verschaffen.
  • Vergleichen Sie Quoten: Bevor Sie eine Wette tätigen, sollten Sie unbedingt die Quoten vergleichen. Am besten sind Sie bei mehreren Buchmachern angemeldet und nehmen immer die höchsten Quoten mit.
  • Nutzen Sie Bonus-Angebote: Die Buchmacher stehen in einem brutalen Konkurrenzkampf untereinander. Daher bieten fast alle Wettanbieter Boni an, um neue Spieler zu locken. Nutzen Sie unbedingt lukrative Bonus-Angebote, um das Maximum rauszuholen.

👑 Buchmacher

Bei der Auswahl eines geeigneten Buchmachers lohnt es sich, etwas Zeit zu investieren. Achten Sie unter anderem auf die folgenden Kriterien:

  • Große Auswahl an Darts-Wetten
  • Gute Quoten
  • Passende Bonus-Angebote
  • Verfügbarkeit von Live-Wetten
  • Zuverlässiger Kundenservice

Zu den besten Buchmachern für Darts-Wetten gehören:

Top Buchmacher
3.
Bahigo
Bonus:
400CHF+ 100 CHF free bet

⁉️ FAQ

Was sind die wichtigsten Darts-Events 2023?

Die wichtigsten zwei Events des Jahres sind die Premier League und natürlich die PDC World Darts Championship.

 

Kann man Darts-Events im TV verfolgen?

Die beliebtesten Events 2023 werden von Sport1 im free TV übertragen. Zudem bieten Sport1 und PDCTV oftmals Online-Livestreams an.

 

Wer sind die Favoriten 2023?

Die absoluten Top-Favoriten sind Michael van Gerwen und Michael Smith. Aber auch Gerwyn Price und Peter Wright kann man gute Chancen anrechnen.

 

Wer hat Außenseiter-Chancen?

Zum erweiterten Favoritenkreis zählen: Josh Rock, Jonny Clayton, Luke Humphries, Rob Cross, Dimitri van den Bergh, Dirk van Duivenbode, Gabriel Clemens und Nathan Aspinall.

 

Gibt es bekannte Darts-Spieler aus Deutschland?

Ja, es gibt eine Reihe bekannter Profis aus Deutschland: Unter anderem Gabriel Clemens, Martin Schindler, Florian Hempel und Max Hopp. Clemens konnte 2022 auf spektakuläre Art und Weise ins Halbfinale der PDC-Weltmeisterschaft einziehen.