Der World Cup of Darts - 16-19.6. in Frankfurt

World Cup of Darts World Cup of Darts
WettbewerbPDC World Cup of Darts
UhrzeitDonnerstag 16.06 – Sonntag 19.06.22
Unsere PrognoseSieg für Schottland
Quote8.50 (Setze 100 Euro und gewinne 850 Euro)
BuchmacherInterwetten
Sieg für Schottland
Die besten Quoten
1.
Inter​wetten
Quote : 8.50
Sie erhalten 100x8.5 = 850€ wenn Schottland gewinnt.
Bonus:
100€
2.
Playz​illa Sports
Quote : 7.40
Sie erhalten 100x7.4 = 740€ wenn Schottland gewinnt.
Bonus:
100€+ 500 Freispiele
3.
bwin
Quote : 6.50
Sie erhalten 100x6.5 = 650€ wenn Schottland gewinnt.
Bonus:
100€
World Cup of Darts Vorhersage (PDC 16-19.06.22)

Der Teamwettbewerb World Cup of Darts steigt zwischen dem 16.-19. Juni zum zwölften Mal. 32 Mannschaften werden teilnehmen. Folge hier unserer Prognose für den Event in Frankfurt und Darts Wett Tipps um auf den richtigen Gewinner zu wetten.

World Cup of Darts – Generelle Informationen

Der World Cup of Darts ist ein einzigartiger Wettbewerb, da nicht einzelne Athleten, sondern Mannschaften gegeneinander antreten. Jede der 32 teilnehmenden Nationen schickt seine zwei stärksten Spieler ins Rennen. Die Spieler qualifizieren sich über den Order of Merit, die offizielle Rangliste der PDC.

Die teilnehmenden Nationen für den PDC World Cup of Darts 2022

Die Teilnehmerliste ist noch nicht komplett, auch haben die meisten Nationen noch nicht gemeldet, welche Spieler sie vertreten werden. Das genaue Teilnehmerfeld werden wir erst nach dem Dutch Dart Masters im Mai kennen. Dabei sind stand jetzt folgende Nationen: Australien, Belgien, Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, England, Finnland, Gibraltar, Griechenland, Hong Kong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Litauen, Niederlande, Nordirland, Österreich, Philippinen, Polen, Portugal, Schottland, Schweden, Singapur, Spanien, Südafrika, Tschechien, Ungarn, USA und Wales.

Der Modus

Es wird von Beginn an in einem einfachen KO System gespielt. Die besten acht Mannschaften werden gesetzt, können also nicht früh aufeinander treffen. In der ersten Runde wird Doppel Best of 9 Legs gespielt. Ab dem Achtelfinale wird bis zum Halbfinale ein „Best of 3 Modus“ gespielt. Das bedeutet, dass, wenn es nach den zwei Einzeln 1:1 steht die Entscheidung im Doppel fällt.

Das Finale wird im "Best of 5 Games" Modus gespielt. Zunächst stehen 4 Einzel an, steht es dann unentschieden, entscheidet wieder das Doppel.

Unser Favoriten Check

Traditionell stark sind Mannschaften aus Großbritannien und der Niederlande. Letztes Jahr gab es eine Überraschung, Österreich erreichte das Finale, Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez unterlagen dann den Favoriten Peter Wright und John Henderson aus Schottland.

Schottland

Titelverteidiger Schottland sollte wieder auf den Weltranglisten-Ersten Wright setzen, der mit Gary Anderson ein tolles Team bilden würde. 2019 konnte das Duo schon den Titel gewinnen. Für uns sind die Schotten das beste Team und damit der Top-Favorit auf den World Cup of Darts Titel.

England

England gewann den Titel zuletzt in 2016, aber wenn die Topspieler „Bully Boy“ Michael Smith und James Wade, der für seine 9-dart-finishes berühmt ist antreten, geht der Titelgewinn nur über England. Unser Tipp: Ganz heißer Favorit.

Wales

Wer spielt zusammen mit Nummer 1 Gerwyn Price? Wir gehen davon aus, dass, wie beim Titelgewinn 2020 Jonny Clayton antreten wird. Auch wenn Clayton solide wirft, hat er nicht ganz das Können von Price. Aber zusammen sind sie schon ein echter Titelfavorit, wenn sie die Nerven behalten können.

Niederlande

Der Topspieler Michael van Gerwen konnte das Turnier dreimal zusammen mit Raymond van Barneveld gewinnen. Van Barnevelds Comeback in 2021 war nicht so recht erfolgreich, daher wird wohl Dirk van Duijvenbode antreten. Wir geben den Niederländern nur geringe Chancen.

Die Spielstätte

Gespielt wird zum schon fünften Mal in der Eissporthalle Frankfurt, die bis zu 6.500 Zuschauern Platz bietet.

Sieg für Schottland

Hier finden Sie mehr über Darts Wetten, um beim Wetten mehr erfolgreich zu sein: