Beste Zahlungsmethoden für Sportwetten 2024

Buchmacher bieten ihren Kunden mittlerweile einige Optionen zur Ein- und Auszahlung an. Sie suchen die besten Zahlungsmethoden? Hier bei WettscheinPlus bekommen Sie die besten Informationen. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Methoden vor, damit Sie sich aufs Wetten konzentrieren können.

SofortSofort ist eine besonders schnelle Zahlungsmethode. Deswegen haben wir hier einen kleinen Guide für Sie zusammengestellt, damit Sie gleich wissen, was Sie beachten müssen.
BitcoinDer Bitcoin ist zwar eine relativ neue Zahlungsmethode. Dennoch ist diese aus den meisten Casinos nicht mehr wegzudenken. Sie können sich hier über Bitcoin als Zahlugnsmethode informieren.
TrustlyHier ist der Name Programm. Denn Trustly können Sie als Zahlungsmethode vertrauen. Worauf es sonst noch bei dieser Zahlungsmethode ankommt, erfahren Sie, wenn Sie hier weiterlesen.
PaypalWenn Sie PayPal als Zahlungsmethode wählen, haben Sie verschiedene Vorteile. Welche dies genau sind, haben wir Ihnen hier übersichtlich zusammengestellt. Erfahren Sie auch alles zur Nutzung.
Apple payApple Pay gehört sicher zu den Einzahlungsmethoden, die man nicht mehr missen möchte. Apfel-Fans profitieren Online und Offline von Apple Pay. Einfach, sicher und seriös bezahlen.
Google payGoogle Pay ist eine moderne Zahlungsmethode, die im Internet und im Offline-Handel funktioniert. Transaktionen via Android waren noch nie so einfach.
PaysafecardBei der Paysafecard handelt es sich im Grunde genommen um eine Guthaben Karte. Wenn Sie Geld auf die Karte laden, können SIe damit in online Casinos zahlen. Hier gibt es alle Infos für Sie.
GiropayNutzen Sie giropay als sichere Einzahlungsmethode beim Buchmacher. Wir stellen Ihnen die Zahlungsmethode vor.

Praktisch und sicher: eWallets

eWallets wie Skrill und Neteller sind äußerst beliebt bei Buchmachern, da sie schnelle und sichere Transaktionen ermöglichen. Kunden können Geld von ihrem Bankkonto oder ihrer Kreditkarte auf ihr eWallet überweisen und für Einzahlungen verwenden. Außerdem bieten eWallets noch weitere nützliche Funktionen. Es gibt VIP-Programme und Debitkarten, mit denen Sie Ihr Geld am Automaten abheben können.

Vorteile: Rasche Einzahlungen, sichere und seriöse Methode.

Nachteile: Weitere Funktionen sind oft gebührenpflichtig, manche Buchmacher vergeben keinen Bonus, wenn eWallets verwendet werden.

Digitale Coins: Kryptowährungen boomen

Mittlerweile gibt es bereits einige Buchmacher, die Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin als Zahlungsmethode akzeptieren. Digitale Coins sind anonym, sicher und basieren auf der bekannten Blockchain-Technologie. Kunden können Einzahlungen und Auszahlungen schnell und einfach vornehmen, ohne persönliche Daten preiszugeben. Da Kryptowährungen immer beliebter werden, akzeptieren immer mehr Buchmacher diese Methode.

Vorteile: Sichere, anonyme und rasche Transaktionen.

Nachteile: Hohe Kursschwankungen sind zu erwarten.

Die App für Sportfans: MuchBetter

Bei MuchBetter handelt es sich um eine mobile Zahlungs-App, die speziell für die Gaming-Branche entwickelt wurde. Spieler können Geld auf ihr MuchBetter-Konto einzahlen und es dann für Einzahlungen beim Wettanbieter verwenden. Die App bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche und zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie Touch-ID und Benachrichtigungen bei Transaktionen. In der App selbst werden manchmal spezielle Boni vergeben und auf Wunsch gibt es eine Debitkarte.

Vorteile: Sichere und rasche Einzahlungen, praktische Zusatzfunktionen wie Boni und Debitkarten.

Nachteile: Für einige extra Funktionen werden Gebühren verlangt.

Der Klassiker: Kredit- und Debitkarten

Visa und Mastercard sind gängige Zahlungsmethoden für Buchmacher. Kunden können schnell und einfach Einzahlungen vornehmen, indem sie ihre Karteninformationen eingeben. Diese Methode ist weit verbreitet und bietet eine schnelle Abwicklung von Transaktionen. Kreditkarten sind heute dank Zwei-Faktor-Authentisierung viel sicherer als früher. Außerdem kann man bei vielen Anbietern mittlerweile die Transaktion per App bestätigen. Wer die Sicherheit erhöhen möchte, setzt immer auf eine Debit- oder Prepaidkarte.

Vorteile: Schnelle Einzahlungen per Kreditkartennummer.

Nachteile: Kreditkartendaten können ausspioniert werden, Kostenkontrolle bei echter Kreditkarte oft nicht möglich, wegen monatlicher Abrechnung.

Schnelle Einzahlung mit Sofort/Klarna

Für die Methode Sofort benötigen Sie Ihre Online-Banking-Zugangsdaten. Sie werden direkt bei der Einzahlung zu Sofort weitergeleitet. Dort geben Sie Ihre Daten ein und bestätigen die Transaktion. Das Geld wird vom Konto abgezogen und dem Buchmacher gutgeschrieben. Die Methode ist beliebt und erfordert keine weiteren Anmeldungen wie bei einem eWallet oder Ähnlichem.

Vorteile: Schnelle Einzahlung via Online-Banking-Zugangsdaten.

Nachteile: Online-Banking wird benötigt.

Der Alleskönner: PayPal

Eigentlich ist PayPal eine Mischung aus eWallet und Sofort. Sie verknüpfen Ihr Bankkonto mit PayPal und können bequem per E-Mail-Adresse beim Buchmacher bezahlen. PayPal ist seit vielen Jahren aktiv und international bekannt. Es steht für Sicherheit und Bequemlichkeit.

Vorteile: Schnelle und sichere Einzahlung beim Buchmacher möglich.

Nachteile: Viele Buchmacher akzeptieren leider kein PayPal, nicht immer ist eine Auszahlung möglich.

Guthaben mit der Paysafecard aufladen

Wer seine Zahlungen anonym durchführen möchte, setzt auf die bekannte Paysafecard. Diese erhalten Sie in vielen Läden, wie auch im Internet. Sie geben den Code ein, der sich auf der Karte befindet und das Geld wird direkt beim Buchmacher gutgeschrieben. Die Paysafecard funktioniert wie Prepaid-Telefonkarten.

Vorteile: Komplett anonyme Einzahlung möglich, optimale Kostenkontrolle.

Nachteile: Sie müssen vorab eine Guthabenkarte besorgen.

Flexibel und gut: Trustly

Eine Alternative zu Sofort ist Trustly, im Grunde funktioniert das System ähnlich, mit dem Unterschied, dass hier auch Auszahlungen möglich sind. Trustly wird gerne bei Instant-Anbietern verwendet, weil Sie durch Trustly auch einen Vertrauensvorschuss erhalten. Sprich, Sie können manchmal bei Anbietern ohne Anmeldung wetten oder spielen. Trustly macht es möglich, weil die Verifizierung über die Bank erfolgt.

Vorteile: Sichere und anonyme Einzahlung, Auszahlungen teilweise möglich.

Nachteile: Sie benötigen einen Online-Banking-Zugang.

Moderne Methoden: Apple Pay und Google Pay:

Eine der modernsten Methoden sind Apple Pay und Google Pay. Hierfür benötigen Sie eine Google- oder eine Apple-ID. Verknüpfen Sie diese Konten mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte und bezahlen Sie überall dort, wo diese Methoden akzeptiert werden. Zahlungen sind nicht nur im Internet möglich, per QR bezahlen Sie sogar im Laden damit.

Vorteile: Sichere und bequeme Zahlung, die Transaktionen sind kostenlos.

Nachteile: Sie benötigen ein Apple- oder Google-Konto. Die Methode wird bisher nicht überall angeboten.

Für welche Methode sollte man sich entscheiden?

Es gibt keine richtige oder falsche Methode. Die meisten Kunden verwenden eine Zahlungsoption, die sie bereits besitzen. Nutzen Sie generell die Kreditkarte im Alltag, dann werden Sie diese wahrscheinlich auch beim Buchmacher verwenden. Wer regelmäßig Einzahlungen tätigt, wählt eine Methode, die Vorteile bringt. Wie MuchBetter, wegen der extra Boni.

eWallets empfehlen wir nur dann, wenn Sie regelmäßig wetten und viel Geld im Internet transferieren. Ansonsten sind die eventuellen Zusatzgebühren zu hoch. Jene, die nicht oft wetten, kommen am besten mit den Klassikern zurecht. Trustly und Sofort sind ideal und es gibt keine Extrakosten. Falls es angeboten wird, sind PayPal, Apple- und Google Pay, die ideale Wahl.

Ausbezahlt wird überwiegend auf das Konto, mit dem die Einzahlung vorgenommen wurde. Nutzen Sie Neteller, wird das Geld auf Neteller ausbezahlt. Ausgenommen, es handelt sich um Methoden, die keine Auszahlungen ermöglichen. In diesem Fall kommt meist die klassische Banküberweisung zum Einsatz. Beachten Sie dies bereits bei der Einzahlung, damit Sie bei der Auszahlung keine Nachteile haben.

Die Sicherheit des Buchmachers ist relevant

Sämtliche Zahlungsarten, die wir vorstellen, sind sicher und seriös. Alle besitzen die notwendigen Voraussetzungen und Lizenzen, damit deutsche Kunden damit bezahlen dürfen. Dennoch sollten Sie selbst einige Sicherheitsvorkehrungen treffen. Tätigen Sie Einzahlungen niemals im öffentlichen WLAN, achten Sie darauf, dass Sie auf die echte Bankseite weitergeleitet und nicht beobachtet werden. Die meisten Sicherheitslücken entstehen leider beim Nutzer selbst.

Achten Sie von Anfang an darauf, dass Sie bei einem seriösen Buchmacher anheuern. Folgende Sicherheitsmerkmale sollte dieser aufweisen:

  • Gültige Lizenz (Deutschland, Malta, Curaçao etc.)
  • SSL-Verschlüsselung der Webseite
  • Datenschutzrichtlinien
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Spielerschutz

Informieren Sie sich über diese Punkte. Lesen Sie außerdem Testberichte und fragen Sie nach, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Dies ist hauptsächlich bei unbekannten Buchmachern notwendig, die bisher nicht auf dem Markt etabliert sind. Tipp: Jene Wettanbieter, die wir Ihnen vorstellen, sind überprüft, lizenziert und seriös. Somit steht dem Wetten nichts mehr im Weg.

Wollen Sie mehr erfahren? Dann klicken Sie auch hier: