3. Liga Wetten: Alle Infos zur dritthöchsten Spielklasse in Deutschland

Erfahren Sie bei uns alles zur 3. Liga, der dritthöchsten Spielklasse im deutschen Vereinsfußball. Wir haben alle Termine und geben Ihnen Fussball Vorhersagen zum 3 Liga Wetten.

Beste Buchmacher für 3. Liga Wetten im Überblick

Dritte Liga: Die Saison 2021/22

Zum 14-Mal tagt die dritthöchste Spielklasse im deutschen Männerfußball. Eröffnet wurde die Saison diesmal am 24. Juli 2021. Die Relegationsspiele für die zweite Liga sind für den 20 und 24. Mai 2022 vorgesehen. Möchten Sie auf die 3. Liga Deutschland 2022 wetten, finden Sie bei uns alle notwendigen Informationen zum Einstieg. Erfahren Sie alles über die Auf- und Absteiger, außerdem präsentieren Ihnen sämtliche Termine, damit Sie keines der Turniere verpassen.

Hard Facts
Aktueller Meister:1.FC Magdeburg
Teams:20
Spiele:380 + 2 Relegationsspiele

Dritte Liga Spielmodus

Seit der Saison 2008/09 kämpfen 20 Mannschaften um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Jene Teams, die es auf die ersten beiden Plätze schaffen, steigen direkt auf. Der Tabellendritte muss bei den Relegationsturnieren spielen, um sich ein Ticket zu sichern. Die vier letztplatzierten steigen die Regionalliga ab und werden durch vier Aufsteiger aus den Regionalligen ersetzt. Die besten vier Mannschaften qualifizieren sich ferner für den DFB-Pokal.

U23-Regelung

Es besteht die Verpflichtung, dass Teams der 3. Liga mindestens vier Spieler auf einem Spieltagskader nennen, die für die DFB-Auswahlmannschaft spielberechtigt sind. Diese dürfen nicht älter als 23 Jahre alt sein und müssen in der Saison 2021/22 nach dem 30. 6. 1998 geboren sein.

Die erfolgreichsten Vereine

Seit der Gründung im Jahr 2008 spielten 63 Vereine in dieser Klasse. Seit der Saison 2021/22 sind erstmals der TSV Havelse, FC Viktoria 1889 Berlin und SC Freiburg II dabei. FC Rot-Weiß Erfurt war seit der Gründung ununterbrochen am Platz, stieg jedoch in der Saison 2018 ab. SV Wehen Wiesbaden war der Verein, der von 2009 bis 2019 durchgehend in der 3. Liga spielte und die ewige Tabelle anführt. Hallesche FC ist der derzeit der Verein, der seit 2012 am längsten in der Liga verweilt. Der mit den meisten Spielzeiten ist der SV Wehen Wiesbaden.

Vereine der Saison 2021/2022

  • 1. FC Magdeburg
  • 1. FC Kaiserslautern
  • 1. FC Saarbrücken
  • Eintracht Braunschweig
  • VfL Osnabrück
  • SV Waldhof Mannheim
  • SV Meppen
  • Borussia Dortmund II
  • TSV 1860 München
  • SV Wehen Wiesbaden
  • FSV Zwickau
  • SC Freiburg II
  • FC Viktoria Köln
  • FC Viktoria 1889 Berlin
  • Hallescher FC
  • SC Verl
  • MSV Duisburg
  • Türkgücü München
  • TSV Havelse
  • Würzburger Kickers

3. Liga Meister der letzten Jahre

SaisonDrittliga-Meister
2008/091. FC Union Berlin
2009/10VfL Osnabrück
2010/11Eintracht Braunschweig
2011/12SV Sandhausen
2012/13Karlsruher SC
2013/141. FC Heidenheim
2014/15Arminia Bielefeld
2015/16Dynamo Dresden
2016/17MSV Duisburg
2017/181. FC Magdeburg
2018/19VfL Osnabrück
2019/20FC Bayern München II
2020/21Dynamo Dresden

Spielplan 2021/2022:

Die Saison sollte eigentlich am 23. 7. 2021 starten, wegen Quarantäne eines Teams wurde der Start um einen Tag verschoben. Von 20.12.2021 bis 14.02.2022 fand eine Winterpause statt. Am 15.05.2022 ist das Saisonende geplant. Die Relegationsspiele tagen am 20. 5. 2022 und am 24.5.2022. Insgesamt gibt es 38 Turniere + Relegationsspiele. Einige Turniere wurden bereits gespielt. Wir halten die ersten Ergebnisse für Sie bereit, ferner sehen Sie die restlichen Spieltage der Saison. Notieren Sie sich diese, damit Sie kein wichtigstes Spiel verpassen.

Aktuelle Ergebnisse

Pl.VereinSp.SUNToreDiff.Punkte
 1.1. FC Magdeburg 25 18 3 455:23:003257
 2.1. FC Kaiserslautern 24 13 6 537:13:002445
 3.1. FC Saarbrücken 25 12 7 642:32:001043
 4.Eintracht Braunschweig 24 11 8 540:24:001641
 5.VfL Osnabrück 25 11 8 638:26:001241
 6.SV Waldhof Mannheim 25 11 8 639:30:00 +941
 7.SV Meppen 25 12 4 935:38:00 −340
 8.Borussia Dortmund II 25 11 5 938:30:00 +838
 9.TSV 1860 München 23 9 9 538:31:00 +736
10.SV Wehen Wiesbaden 25 9 7 933:31:00 +234
11.FSV Zwickau 24 7 11 631:31:00 ±032
12.SC Freiburg II 25 8 8 924:36:00−1232
13.FC Viktoria Köln 25 8 5 1229:41:00−1229
14.FC Viktoria 1889 Berlin 22 7 5 1032:31:00 +126
15.Hallescher FC 24 6 8 1028:35:00 −726
16.SC Verl 25 5 9 1135:47:00−1224
17.MSV Duisburg 25 7 2 1632:51:00−1923
18.Türkgücü München 24 5 7 1224:37:00−1322
19.TSV Havelse 25 5 5 1522:45−2320
20.Würzburger Kickers  25 3 9 1317:37−2018

Die restlichen Spieltage der Saison 2021/22

26.SpieltagHeimspielGast
11.-14.02.20221. FC Kaiserslautern1. FC Magdeburg
11.-14.02.2022SV Wehen Wiesbaden1. FC Saarbrücken
11.-14.02.2022FC Viktoria 1889 BerlinSC Verl
11.-14.02.2022FC Würzburger KickersMSV Duisburg
11.-14.02.2022SV MeppenTSV 1860 München
11.-14.02.2022Hallescher FCFSV Zwickau
11.-14.02.2022Türkgücü MünchenSV Waldhof Mannheim
11.-14.02.2022Eintracht BraunschweigSC Freiburg II
11.-14.02.2022FC Viktoria KölnVfL Osnabrück
11.-14.02.2022Borussia Dortmund IITSV Havelse
27. SpieltagHeimspielGast
18.-21.02.20221. FC SaarbrückenFC Viktoria Köln
18.-21.02.2022MSV DuisburgTürkgücü München
18.-21.02.2022SV Waldhof Mannheim1. FC Kaiserslautern
18.-21.02.2022TSV HavelseFC Würzburger Kickers
18.-21.02.20221. FC MagdeburgBorussia Dortmund II
18.-21.02.2022SC VerlFSV Zwickau
18.-21.02.2022SC Freiburg IISV Meppen
18.-21.02.2022SV Wehen WiesbadenFC Viktoria 1889 Berlin
18.-21.02.2022TSV 1860 MünchenHallescher FC
18.-21.02.2022VfL OsnabrückEintracht Braunschweig
28. SpieltagHeimspielGast
25.-28.02.2022SV MeppenVfL Osnabrück
25.-28.02.2022FC Viktoria 1889 BerlinSC Freiburg II
25.-28.02.2022FC Würzburger Kickers1. FC Magdeburg
25.-28.02.2022Eintracht BraunschweigMSV Duisburg
25.-28.02.2022FC Viktoria KölnTSV Havelse
25.-28.02.2022Hallescher FCSV Waldhof Mannheim
25.-28.02.2022FSV ZwickauTSV 1860 München
25.-28.02.2022Borussia Dortmund IISV Wehen Wiesbaden
25.-28.02.2022Türkgücü München1. FC Saarbrücken
25.-28.02.20221. FC KaiserslauternSC Verl
29. SpieltagHeimspielGast
04.-07.03.2022TSV HavelseFC Viktoria 1889 Berlin
04.-07.03.2022SC Freiburg IIFSV Zwickau
04.-07.03.2022SV Wehen WiesbadenFC Würzburger Kickers
04.-07.03.2022VfL Osnabrück1. FC Kaiserslautern
04.-07.03.2022TSV 1860 MünchenSC Verl
04.-07.03.2022SV Waldhof MannheimEintracht Braunschweig
04.-07.03.2022Borussia Dortmund IITürkgücü München
04.-07.03.20221. FC SaarbrückenSV Meppen
04.-07.03.2022MSV DuisburgFC Viktoria Köln
04.-07.03.20221. FC MagdeburgHallescher FC
30. SpieltagHeimspielGast
11.-14.03.2022FC Würzburger KickersBorussia Dortmund II
11.-14.03.2022Eintracht Braunschweig1. FC Saarbrücken
11.-14.03.20221. FC KaiserslauternTSV Havelse
11.-14.03.2022SV MeppenMSV Duisburg
11.-14.03.2022Hallescher FCSC Freiburg II
11.-14.03.2022FSV ZwickauVfL Osnabrück
11.-14.03.2022Türkgücü München1. FC Magdeburg
11.-14.03.2022FC Viktoria 1889 BerlinTSV 1860 München
11.-14.03.2022SC VerlSV Waldhof Mannheim
11.-14.03.2022FC Viktoria KölnSV Wehen Wiesbaden
31. SpieltagHeimspielGast
18.-21.03.2022MSV DuisburgFSV Zwickau
18.-21.03.2022VfL OsnabrückFC Viktoria 1889 Berlin
18.-21.03.2022SV Waldhof MannheimTSV 1860 München
18.-21.03.2022Borussia Dortmund IIEintracht Braunschweig
18.-21.03.20221. FC MagdeburgSV Meppen
18.-21.03.20221. FC SaarbrückenHallescher FC
18.-21.03.2022SC Freiburg II1. FC Kaiserslautern
18.-21.03.2022SV Wehen WiesbadenTürkgücü München
18.-21.03.2022TSV HavelseSC Verl
18.-21.03.2022FC Würzburger KickersFC Viktoria Köln
32. SpieltagHeimspielGast
01.-04.04.2022Türkgücü MünchenFC Würzburger Kickers
01.-04.04.2022FC Viktoria 1889 Berlin1. FC Magdeburg
01.-04.04.2022TSV 1860 München1. FC Saarbrücken
01.-04.04.20221. FC KaiserslauternMSV Duisburg
01.-04.04.2022SV MeppenSV Wehen Wiesbaden
01.-04.04.2022Hallescher FCVfL Osnabrück
01.-04.04.2022SC VerlSC Freiburg II
01.-04.04.2022Eintracht BraunschweigTSV Havelse
01.-04.04.2022FSV ZwickauSV Waldhof Mannheim
01.-04.04.2022FC Viktoria KölnBorussia Dortmund II
33. SpieltagHeimspielGast
08.-11.04.2022Borussia Dortmund IIFC Viktoria 1889 Berlin
08.-11.04.2022MSV DuisburgHallescher FC
08.-11.04.2022TSV HavelseFSV Zwickau
08.-11.04.20221. FC MagdeburgFC Viktoria Köln
08.-11.04.20221. FC SaarbrückenSV Waldhof Mannheim
08.-11.04.2022SC Freiburg IITSV 1860 München
08.-11.04.2022Türkgücü MünchenSV Meppen
08.-11.04.2022SV Wehen WiesbadenEintracht Braunschweig
08.-11.04.2022FC Würzburger Kickers1. FC Kaiserslautern
08.-11.04.2022VfL OsnabrückSC Verl
34. SpieltagHeimspielGast
16.-18.04.2022FC Viktoria 1889 BerlinMSV Duisburg
16.-18.04.2022Eintracht BraunschweigFC Würzburger Kickers
16.-18.04.2022TSV 1860 MünchenVfL Osnabrück
16.-18.04.2022FC Viktoria KölnTürkgücü München
16.-18.04.2022SV MeppenBorussia Dortmund II
16.-18.04.2022Hallescher FCTSV Havelse
16.-18.04.2022SV Waldhof MannheimSC Freiburg II
16.-18.04.2022FSV ZwickauSV Wehen Wiesbaden
16.-18.04.2022SC Verl1. FC Magdeburg
16.-18.04.20221. FC Kaiserslautern1. FC Saarbrücken
35. SpieltagHeimspielGast
22.-25.04.2022FC Würzburger KickersFC Viktoria 1889 Berlin
22.-25.04.2022SV Wehen Wiesbaden1. FC Kaiserslautern
22.-25.04.2022VfL OsnabrückSV Waldhof Mannheim
22.-25.04.2022MSV DuisburgTSV 1860 München
22.-25.04.2022TSV HavelseSC Freiburg II
22.-25.04.2022Borussia Dortmund IIHallescher FC
22.-25.04.20221. FC SaarbrückenSC Verl
22.-25.04.20221. FC MagdeburgFSV Zwickau
22.-25.04.2022Türkgücü MünchenEintracht Braunschweig
22.-25.04.2022FC Viktoria KölnSV Meppen
36. SpieltagHeimspielGast
29.04.-02.05.2022TSV 1860 MünchenTSV Havelse
29.04.-02.05.2022FC Viktoria 1889 Berlin1. FC Saarbrücken
29.04.-02.05.2022Eintracht Braunschweig1. FC Magdeburg
29.04.-02.05.2022SV MeppenFC Würzburger Kickers
29.04.-02.05.2022Hallescher FCFC Viktoria Köln
29.04.-02.05.2022FSV ZwickauTürkgücü München
29.04.-02.05.2022SC Freiburg IIVfL Osnabrück
29.04.-02.05.2022SV Waldhof MannheimMSV Duisburg
29.04.-02.05.20221. FC KaiserslauternBorussia Dortmund II
29.04.-02.05.2022SC VerlSV Wehen Wiesbaden
37. SpieltagHeimspielGast
06.-09.05.2022SV Wehen WiesbadenSV Waldhof Mannheim
06.-09.05.2022SV MeppenEintracht Braunschweig
06.-09.05.2022TSV HavelseVfL Osnabrück
06.-09.05.2022Türkgücü MünchenFC Viktoria 1889 Berlin
06.-09.05.20221. FC MagdeburgTSV 1860 München
06.-09.05.2022FC Viktoria Köln1. FC Kaiserslautern
06.-09.05.2022Borussia Dortmund IISC Verl
06.-09.05.2022MSV DuisburgSC Freiburg II
06.-09.05.2022FC Würzburger KickersHallescher FC
06.-09.05.20221. FC SaarbrückenFSV Zwickau
38. SpieltagHeimspielGast
14.05.22SC Freiburg II1. FC Saarbrücken
14.05.22SC VerlMSV Duisburg
14.05.22FSV ZwickauFC Würzburger Kickers
14.05.22Hallescher FCSV Wehen Wiesbaden
14.05.221. FC KaiserslauternTürkgücü München
14.05.22SV Waldhof MannheimTSV Havelse
14.05.22TSV 1860 MünchenBorussia Dortmund II
14.05.22Eintracht BraunschweigFC Viktoria Köln
14.05.22FC Viktoria 1889 BerlinSV Meppen
14.05.22VfL Osnabrück1. FC Magdeburg

3 Liga Wetten Vorhersage:

Ein Blick auf die Quoten und man erkennt sofort einen Favoriten. Auch in dieser Saison wird Magdeburg hoch gehandelt. Mit einer Quote von durchschnittlich 1.03 bei den unterschiedlichen Wettanbietern, ist hier alles gesagt. Da die Turniere aber noch einige Wochen über die Bühne gehen, könnte sich das Blatt wenden. Kaiserslautern befindet sich direkt auf Platz 2. Der Quotensprung auf 9.00 bereits ziemlich hoch. Wer auf Mannschaften wetten möchte, die weiter hinten gelistet sind, sollte besonders die Quoten vergleichen. Braunschweig bekommt bei bwin momentan eine Quote von 34.0, während es bei bet-at-home nur noch 20.0 sind. Bei VfL Osnabrück gehen die Quoten noch stärker auseinander. Bwin vergibt 67.0, bet-at-hom 20.0. Ein Vergleich lohnt sich durchaus.

MannschaftBwinBet at HomeBetano
Magdeburg1.031.031.04
Kaiserslautern9.009.009.50
Braunschweig34.020.024.0
1860 München41.035.033.0
1. FC Saarbrücken51.022.025.0
VfL Osnabrück67.020.023.0
Waldhof Mannheim67.030.030.0

Welche Wettmärkte werden für die 3 Liga angeboten?

Wer auf die 3. Liga wetten möchte, bekommt verschiedene Wettmärkte und Wettarten geboten. Da Sie über die ganze Saison tippen können, stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten offen. Wir nennen Ihnen die wichtigsten Arten:

  • Ergebniswette: Dabei handelt es sich um eine 3-Wege-Wette. Entweder wetten Sie auf Sieg, Niederlage oder Unentschieden.
  • Gesamtsieg: Sie wetten auf den Aufsteiger oder Absteiger. Bzw. tippen Sie auf den Meister zu Saisonende.
  • Handicap: Ein Team bekommt entweder einen Vorsprung oder einen Rückstand, der mit dem Ergebnis verrechnet wird. Dadurch verbessern Sie sich Ihre Chancen beim Wetten.
  • Über/Unter Wetten: Hier wetten Sie darauf, ob während eines Turniers mehr oder weniger Tore fallen. Zb. Mehr als vier Tore oder weniger als fünf Tore.
  • Live-Wetten: Sie sind ein Profi und verfolgen die Spiele live, dann sind Live-Wetten ideal für Sie. Wer gut analysieren kann, kann Einflüsse beim Spiel für sich nutzen.
  • Langzeitwetten: Bei der 3. Liga gibt es im Vergleich zur 1. und 2. Bundesliga nur wenig Langzeitwetten. Manchmal muss man ein wenig suchen, es kann sich aber lohnen. Folgende Angebote stehen häufig zur Verfügung: Welches Team wird Meister? Welches Team steigt auf? Welcher Club steigt ab?

Wie kann man seine Chancen beim Wetten verbessern?

Beim Wetten gibt es eine Grundregel, die Sie überall einhalten sollten. Sie sollten sich erst bei einem Buchmacher registrieren, wenn Sie Ahnung vom jeweiligen Sport haben und Erfahrung sammelten. Lernen Sie im ersten Schritt die Regeln, falls Sie diese nicht beherrschen. Sie sollten wissen, wann ein Abseits geschieht, wann es zu Regelverstößen kommt und was die Spieler am Feld treiben. Nur so ist es möglich, dass Sie bestimmte Ereignisse erkennen und darauf wetten können. Dies ist vor allem bei Live-Wetten wichtig.

Ferner sollten Sie Statistiken lesen und vergleichen. Wer waren die Auf- und Absteiger im Vorjahr? Welche Teams schaffen es immer wieder auf die Top Plätze. Manche Mannschaften sind so stark, dass Sie Jahr für Jahr gewinnen oder zumindest viele Punkte sammeln.

Das Privatleben ist ebenso wichtig. Informieren Sie sich, was Spieler treiben, ob diese in Trennung leben, Unfälle hatten oder positiv getestet wurden. Die Pandemie trägt stark dazu bei und kann Quoten innerhalb kurzer Zeit verändern. Spieler, die in Quarantäne mussten, könnten an Folgen leiden und weniger Leistung vollbringen.

Bedauerlicherweise muss man an solche Fakten denken. Wegen Einreiseprobleme müssen sich deutsche Spieler weniger Gedanken machen. Doch auch hier kann es immer wieder vorkommen, dass Spiele abgesagt oder verschoben werden. Die Wahrscheinlichkeit ist in diesem Jahr geringer, aber man weiß leider nie, welche Regelungen als nächstes kommen. Deswegen ist es wichtig, dass Sie den Markt beobachten und up-to-date bleiben.