Alle Favoriten, auf die man in der Premier League wetten kann

Premier league wetten Premier league wetten

Enger Kampf an der Tabellenspitze des englischen Fußballs : Liverpool, Arsenal und Man City liegen nur einen Punkt auseinander. Dahinter kämpfen Aston Villa, Tottenham und Man United um den Einzug in die Champions League. Aktuelle Infos, Quoten und Prognosen gibt es hier.

1.
bwin
Bonus:
100€
2.
betway
Bonus:
100€
3.

Man City - NewcastleAlles, was Sie über das Spiel Man City gegen Newcastle am Samstag wissen müssen, finden Sie hier. Lesen Sie unsere Vorhersage und holen Sie sich Tipps und Quoten zum Spiel. Sieg für Man City
Chelsea - ArsenalDas nächste Spiel in der Premier League wird ein schwieriges für Arsenal, denn es geht gegen Chelsea. Chelsea ist derzeit der Wettfavorit und verliert nicht oft, wenn sie Heimvorteil haben. Wird Arsenal trotzdem gewinnen können? Unsere Vorhersage: Sieg für Chelsea.
England Meister Wetten Vorhersage April 2022Machester City und Liverpool, die derzeit wettbewerbsfähigsten Mannschaften des Weltfußballs, werden sicherlich bis zum letzten Spieltag kämpfen
Vorhersage Man City gegen LiverpoolBei Man City gegen Liverpool wird es darauf ankommen, welcher Trainer die bessere Taktik findet, da es ein enges Spiel wird. ⚽ Unser Tipp: Sieg für Liverpool
Tottenham - Man CityTottenham gegen Man City ist das nächste Spiel, auf das man sich in der Premier League freuen kann. Hier erfahren Sie, wer unserer Meinung nach das Spiel gewinnen wird und interessante Team-News. Sieg Man City
Liverpool - ChelseaEs sieht ganz nach einem hitzigen Spiel aus, in dem beide Mannschaften versuchen werden, sich von Rückschlägen zu erholen und Boden gut zu machen. Sieg für Liverpool
Arsenal - Man UnitedIn London empfängt der FC Arsenal im Duell zweier formstarker Mannschaften Man United. Arsenal will die Spitze verteidigen, während Man United nach oben schielt. Unentschieden
Man United - Man CityAn diesem Samstagnachmittag können Sie beim Spiel Man United gegen Man City viele Tore erwarten. Hier erfahren Sie Quoten und Wetttipps zum Spiel und wer unserer Meinung nach gewinnen wird. Sieg für Man City
Arsenal - NewcastleNewcastle hat sich seinen Weg an die Spitze erkämpfen müssen und ist zu weit gekommen, um jetzt aufzuhören. Aber werden sie gegen Arsenal eine Chance haben? Sieg für Arsenal
Brighton - ArsenalDie Premier League geht weiter, und dies wird das letzte Spiel vor dem Jahreswechsel sein. Brighton gegen Arsenal wird der richtige Start in das Jahr 2023 sein. Sieg für Arsenal
Vorhersage Tottenham gegen Liverpool November 2022Tottenham will im heimischen Stadion den Fluch gegen Liverpool aufheben und den ersten Sieg nach fünf Jahren gegen den Rivalen einfahren. Sieg Tottenham
Vorhersage Chelsea gegen Man. UnitedAn der Stamford Bridge will der FC Chelsea gegen zuletzt harmlose Gäste aus Manchester seine Erfolgsserie im Oktober ausbauen. Sieg Chelsea London!
Vorhersage Arsenal gegen Liverpool Oktober 2022In London will der FC Arsenal am zehnten Spieltag gegen den Rivalen aus Liverpool die Tabellenspitze verteidigen. Unsere Vorhersage: Sieg für Arsenal
Vorhersage Man City gegen Man Utd September 2022Das Derby zwischen Man City und Man Utd am Sonntag wird extrem spannend. Die Rivalen treffen zum 188. Mal aufeinander. Wer wird das Spiel dominieren? Unsere Vorhersage: Sieg für Man City
Vorhersage Arsenal gegen Tottenham September 2022Arsenal gegen Tottenham wird ein spannendes Spiel sein, denn beide sind seit langem Rivalen. Lesen Sie hier unsere Vorhersage für das kommende Spiel.
Vorhersage Man City gegen Tottenham September 2022Der Angriff von Man City scheint einer der tödlichsten in der Premier League zu sein, aber Tottenham Hotspur ist eine Mannschaft, die gut kontern kann. Sieg für Man City
Vorhersage Man United gegen Liverpool August 2022Man United gegen Liverpool ist ein Spiel, das für beide Vereine in vielerlei Hinsicht zu einer hochbrisanten Angelegenheit geworden ist. Sieg Liverpool
Vorhersage Chelsea gegen Tottenham August 2022Die beiden Londoner Kraftpakete werden in diesem mit Spannung erwarteten Spieltag ihre Entschlossenheit und ihren Siegeswillen unter Beweis stellen wollen. Unentschieden
Vorhersage Liverpool gegen Man City Oktober 2022Wenn sowohl Liverpool als auch Man City trotz einiger wichtiger Ausfälle in Bestform sind, könnte dies ein torreiches Spiel werden, bei dem es keine Grenzen gibt. Über 3,5 Tore
Vorhersage Man United gegen Arsenal September 2022Der von Michael Arteta angeführte Arsenal steht vor seiner bisher härtesten Bewährungsprobe, denn Man United sich nach einem holprigen Start wieder gefangen. Unentschieden
Arsenal - Man CityDie letzten Begegnungen zwischen Arsenal und Man City haben für Arsenal schlecht geendet. Doch dieses Jahr könnte es anders sein. Werden sie bessere Chancen für dieses Spiel haben? Sieg Man City

Kalender - Spieltag 38

13. Mai, 21:00
Aston Villa
4.20
X
4.20
Liverpool
1.70
 
14. Mai, 21:00
Tottenham
6.00
X
5.50
Man City
1.40
 
15. Mai, 20:45
Brighton
3.20
X
3.90
Chelsea
2.05
 
15. Mai, 21:00
Man United
2.60
X
4.00
Newcastle
2.35
 
19. Mai, 17:00
Arsenal
1.17
X
7.70
Everton
13
 
19. Mai, 17:00
Brentford
3.20
X
3.70
Newcastle
2.10
 
19. Mai, 17:00
Brighton
2.10
X
4.00
Man United
3.00
 
19. Mai, 17:00
Burnley
2.70
X
3.40
Nottingham
2.50
 
19. Mai, 17:00
Chelsea
1.47
X
5.10
Bournemouth
5.40
 
19. Mai, 17:00
Crystal Palace
2.15
X
3.70
Aston Villa
3.10
 
19. Mai, 17:00
Liverpool
1.17
X
8.20
Wolves
13
 
19. Mai, 17:00
Luton Town
2.65
X
3.80
Fulham
2.40
 
19. Mai, 17:00
Man City
1.10
X
11
West Ham
19
 
19. Mai, 17:00
Sheffield
7.20
X
6.20
Tottenham
1.32

Premier-League-Tabelle

Verein Sp S U N D P
Arsenal 37 27 5 5 61 86
Man City 36 26 7 3 58 85
Liverpool 36 23 9 4 43 78
Aston Villa 36 20 7 9 20 67
Tottenham 36 19 6 11 12 63
Newcastle 36 17 6 13 22 57
Chelsea 36 16 9 11 12 57
ManUnited 36 16 6 14 -4 54
West Ham 37 14 10 13 -12 52
Brighton 36 12 12 12 -4 48
Bournemouth 37 13 9 15 -12 48
Crystal Palace 37 12 10 15 -6 46
Wolves 37 13 7 17 -13 46
Fulham 37 12 8 17 -8 44
Everton 37 13 9 15 -10 40
Brentford 37 10 9 18 -7 39
Nottingham 37 8 9 20 -19 29
Luton Town 37 6 8 23 -31 26
Burnley 37 5 9 23 -36 24
Sheffield 37 3 7 27 -66 16
Champions League
Europa League
Conference League
Abstieg

Die Abwehr der Citizens wackelt in dieser Saison!

Premier League Premier League

Wie bereits erwähnt, kämpfen viele Spitzenvereine bis zum letzten Spieltag um den Titel, und es gab oft Rennen, in denen zwei oder drei Mannschaften die 90-Punkte-Marke locker erreichen konnten.

Im Laufe der Saison gab es immer wieder Überholungen und Gegenüberholungen, und die Premier League 2023/24 ist von einem ständigen Wechsel an der Tabellenspitze geprägt, der ein wahrhaft atemberaubendes Tempo vorgibt. Wir nähern uns dem Saisonende: Welche Vereine haben diese englische Fußballsaison noch spannender als sonst gestaltet? Hier ein kleiner Einblick für diejenigen, die gerne auf die Premier League wetten. Man City darf niemals unterschätzt werden, und das ist schon lange bekannt!

 

Die Truppe von Guardiola hat zu kämpfen

Die Show, die die Mannen von Guardiola bieten, ist einfach Wahnsinn, und jedes Mal wird man daran erinnert, wie revolutionär die Fußballphilosophie des Trainers seit seiner Amtszeit bei Barcelona immer gewesen ist. City ist seit mehreren Spielzeiten einer der Spitzenreiter der Premier League und nach dem Triple in der Saison 2022/23 nun auch der Titelverteidiger.

Die Zahlen sind im Vergleich zum letzten Jahr leicht gesunken, aber das war zu erwarten. Nichtsdestotrotz hat dieses wunderbare Team eine Tordifferenz von 35, ist Dritter in der Liga mit einem Punkt Rückstand auf die Spitze und ist für das Viertelfinale der Champions League qualifiziert. Mit Spielern wie Haaland, De Bruyne, Foden, Bernardo Silva, Grealish und Rodri im Kader und einem Mannschaftswert von rund 1,27 Milliarden Euro ist es unabdingbar, in jedem Wettbewerb zu gewinnen.

 

Klopps Abgesang in Liverpool mit einem Knall

Im Heimspiel gegen Man City wurde viel über den Vorfall im Strafraum der Gäste gesprochen, bei dem Doku seine Stollen auf der Brust von Mac Allister rammte. Trotz der VAR-Anzeige entschied der Schiedsrichter, Liverpool nicht den entscheidenden Elfmeter zuzusprechen, und so endete das Spiel beim Stand von 1:1, was zu einigen Kontroversen führte.

Abgesehen vom Ergebnis und dem nicht gegebenen Elfmeter in der letzten Minute haben die Reds gegen den amtierenden Meister Man City ein großartiges Spiel abgeliefert und damit deutlich gemacht, dass sie bis zum Ende der Premier-League-Saison zur Spitzengruppe gehören werden.

Liverpool hat unglaublich schnelle und wendige Spieler im Kader, aber auch robuste Mittelfeldspieler und Verteidiger, die in der Lage sind, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein. Aus diesen Gründen und mit einem Salah nach seiner Rückkehr vom Afrika-Cup hat sich Liverpool unter Jürgen Klopp nach einer entäuschenden Spielzeit 2022/23 stark zurückgemeldet.

 

Arteta will die große Enttäuschung überwinden

Arsenal ist ein Londoner Verein mit einer großen Geschichte, der nach düsteren Jahren endlich wieder glänzt. Angeführt von Mikel Arteta - mit Guardiola als ehemaliger Lehrmeister - spielen die Gunners eine einfach denkwürdige Saison, sowohl in der Champions League als auch vor allem in der Premier League. Wie erwartet liegt Arsenal mit 64 Punkten momentan gemeinsam mit Liverpool an der Tabellenspitze, aber die Form der Mannschaft ist geradezu sensationell.

Die Tordifferenz beträgt 46, und die Truppe von Arteta führt die Liga mit dem besten Angriff und der besten Verteidigung an: 70 erzielte Tore und 24 Gegentreffer. Außerdem ist anzumerken, dass Arsenal derzeit acht Siege in Folge eingefahren hat, darunter den wertvollen 3:1-Sieg gegen das Team von Klopp.

 

Spurs kommen ohne Harry Kane gut zurecht

Die erste Saison des australischen Trainers Postecoglou schien die richtige zu sein, um wieder die Premier League zu gewinnen, aber Tottenham verlor im Laufe der Saison etwas von dem anfänglichen Glanz, obwohl es keinen europäischen Wettbewerb zu bestreiten gab.

Es ist sehr schwierig für diese Mannschaft, sich vollständig zu erholen, um bis zum Ende um den Titel zu kämpfen, aber dennoch müssen ihre Leistungen anerkannt und die Fortschritte nach dem unerwarteten Verkauf von dem aktuellen Torschützenkönig der Bundesliga Harry Kane zur Kenntnis genommen werden.

Wettquoten zum Gesamtsieg

Die Quoten, die unsere Buchmacher zum Ende der Saison für diejenigen bereitstellen, die auf eines der Spitzenteams der Premier League wetten wollen, liefern nur noch wenig Auswahl: ein Zweikampf, der rein rechnerrisch noch ein Dreikampf werden könnte, bei dem Man City klarer Favorit vor Arsenal und Liverpool ist, da sie zwar einen Punkt hinter Arsenal auf Platz 2 stehen, aber noch ein Nachholspiel fehlt, und sie somit den Titel in der eigenen Hand haben. Die beiden anderen Teams müssen auf Ausrutscher der Citizens hoffen. Keine andere Mannschaft hat noch Chancen auf den Titel.

Verein SiegerPl. 1-2
Man City1.371.02
Arsenal3.201.03
Liverpool20011.00

Die besten Teams der Saison

Die Premier League befindet sich in einer neuen Ära, in der auch andere Mannschaften als die üblichen Verdächtigen eine ernsthafte Chance auf den Einzug in die Champions League haben.

An die Champions-League-Plätze, die normalerweise von vier aus den sogenannten „Big Six“ Man City, Arsenal, Man United , Liverpool, Chelsea und Tottenham belegt werden, haben sich die Fans im Laufe der Jahre inzwischen gewöhnt.

In der vergangenen Saison gelang dies jedoch nur drei davon, wobei Newcastle das erste Team seit Leicester City in der Saison 2015/16 war, das diese Vorherrschaft durchbrechen konnte. Nicht nur Newcastle, sondern auch Brighton und Aston Villa waren auf dem Vormarsch in der Rangliste. Tottenham belegte den neunten, Chelsea den zwölften und Liverpool den fünften Platz.

In Anbetracht des neuen Formats für die kommende Saison besteht jedoch die Möglichkeit, dass in der Premier League ein zusätzlicher Champions-League-Platz vergeben wird, sodass sich eine der fünftplatzierte Verein qualifizieren könnte. Vier sind jedoch vorerst sicher, also wie sieht das eigentliche Rennen aus?

 

1. Man City

Die einzige Mannschaft, die die Meisterschaft noch selbst in der Hand hat. Die Citizens sind bekannt für ihre furiosen Schlussspurts in den letzten Jahren. Mit nur einem Punkt, aber auch einem Spiel weniger als Arsenal, liegt die Truppe von Pep Guardiola zur Zeit zwar auf dem zweiten Platz, wird aber mit Sicherheit Meister, wenn sie die 4 verbleibenden Spiele gewinnt. Manchester City ist seit 19 Spieltagen ungeschlagen und die letzte Niederlage datiert vom 6. Dezember 2023 vom Spiel bei Aston Villa. Das 0:1 damals war eines von nur 3 Spielen in der gesamten Saison ohne eigenes Tor. Der Titelverteidiger ist also klar auf Kurs und somit haushoher Favorit auf den Titel.

 

2. Arsenal

Angesichts der Tatsache, dass sie in der vergangenen Saison kurz vor dem Gewinn der Premier League standen, haben einige an der Fähigkeit der Gunners gezweifelt, ihren Schwung beizubehalten. Einige bezeichneten die beeindruckende Leistungssteigerung Arsenals als reinen Zufall. Mikel Arteta und Arsenal beweisen jedoch, dass dies nicht der Fall ist, sondern vielmehr der Beginn von etwas sehr Großem sein kann. Arsenal ist nominell immer noch Tabellenführer, hat die Meisterschaft aber nicht mehr in der eigenen Hand, weil Manchester City noch ein Nachholspiel gegen Tottenham hat. Nur ein Stolperer der Citizens kann Arsenal noch die ersehnte Meisterschaft bringen. Auf jeden Fall ist aus Arsenal in den letzten beiden Jahren wieder ein ernstzunehmender Titelaspirant geworden.

 

3. Liverpool

Die Reds haben in der vergangenen Saison nicht gut genug abgeschnitten, obwohl sie nur vier Punkte von den Top 4 entfernt waren. Die Reds hatten zeitweise wirklich Probleme, und es bedurfte eines starken Laufs gegen Ende der Saison, um die Dinge zu wenden. Jürgen Klopp prägte daraufhin den Begriff von Liverpool 2.0 für diese Saison, und es ist ihm tatsächlich gelungen bis fast zum Ende um den Titel zu spielen und die meisten Spieltage auf Platz 1 zu stehen. Das die Roten am Ende etwas die Kraft verlassen hat ist zwar tragisch, man muss es der Mannschaft aber nachsehen, die aufgrund ihrer neuen Zusammenstellung teilweise stark überperformt hat. Platz 3, auf dem sie sich gerade befinden, ist durchaus angemessen und als Erfolg anzusehen zum Abschluss der Ära Klopp.

 

4. Aston Villa

Um sich für die Conference League zu qualifizieren, absolvierte Aston Villa im vergangenen Jahr ein hervorragendes Saisonfinale. Doch wer hätte gedacht, dass die Villains in der ersten vollen Saison den Sprung in die Champions League schaffen würden? Der Verein aus Birmingham befindet sich mit 7 Punkten Vorsprung auf Tottenham auf dem vierten Platz und damit direkt in der Königsklasse, während die Hotspurs und Manchester United mit den Plätzen dahinter vorlieb nehmen müssen. Nur wenn Tottenham sein Nachholspiel gegen Manchester City gewinnen sollte, könnte es nochmal knapp werden am Ende.

 

5. Tottenham

In der Debütsaison von Ange Postecoglou in der Premier League gingen die Spurs mit großen Zweifeln an ihrer Leistungsfähigkeit in die Saison. Die Herausforderung für den Australier wurde durch den Verlust von Harry Kane im Sommer noch komplizierter. Dennoch hat sich Tottenham hervorragend geschlagen. Die Fans warten auf Erfolge, denn die Londoner spielen einen offensiv ausgerichteten Fußball. Tottenham befindet sich nach dem Umbruch auf dem 5. Platz und scheint sicher die Europa League zu erreichen. Die zusätzlichen 5. Startplätze in der Champions League gehen diese Saison nach Italien und Deutschland.

 

6. Man United

Obwohl die erste Saison von Erik ten Hag im Old Trafford etwas ungewöhnlich war - er gewann den EFL Cup, erreichte das FA Cup-Finale und brachte Man United in die Top 4 zurück - hatte er das Gefühl, dass noch etwas fehlte. Und in seiner zweiten Saison wurde dies ganz offensichtlich. Mit 11 Niederlagen in den ersten 28 Spielen dieser Saison haben die Red Devils nicht beeindruckt. Sie stehen 3 Spieltage vor Schluss auf Platz 6, welcher in England zur Teilnahme an der Conference League berechtigt. Nach oben geht wohl nichts mehr, da Tottenham bereits 6 Punkte enteilt ist. Von hinten droht jedoch noch Newcastle, das lediglich 1 Punkt dahinter noch seine Chance sucht. Wenn es ganz schlecht läuft, droht United abermals ein Jahr ohne Europa.

Die besten Wett-Tipps

Wenn Sie auf die Premier League wetten, sind die Hauptmärkte immer die gleichen. Was sich ändert, sind die Quoten. Im Folgenden finden Sie Daten aus der vergangenen Saison des wichtigsten Fußballturniers in Großbritannien. Diese Daten sind von besonderer Bedeutung, um den Trend der englischen Liga zu verstehen. Machen Sie also das Beste daraus.

 

Beide Teams treffen

Ist es in England wahrscheinlicher, dass beide Mannschaften während der 90 Spielminuten ein Tor erzielen, oder ist es eher so, dass sie keine Gegentreffer kassieren? Betrachtet man die Saison 2022/23, so ist der Unterschied minimal. Bei Spielen, die mit mindestens einem Tor durch beide Mannschaften endeten, war die Trefferquote etwas höher als bei Spielen, die nur mit einer einzigen Mannschaft in der Trefferliste endeten.

 

Über/Unter Tore

Die Over/Under-Wette gehört zu den beliebtesten Tipps unter den Statistikern. Das liegt daran, dass die Zahlen eine große Hilfe bei der Vorhersage möglicher Ergebnisse sind. Die Premier-League-Spiele der Saison 2022/23 endeten fast in perfekter Ausgewogenheit. In den letzten fünf Spieltagen des Wettbewerbs, wenn der Spielverlauf intensiver wird und wichtige Entscheidungen anstehen, ist der Unterschied zum Tipp Unter 2,5 jedoch ausgeprägter: Hier ist die Tendenz zum Tipp Über auf 60 % gestiegen.

 

Gesamtsieg

Seit 2004, als Arsenal die Premiership-Trophäe in den Himmel stemmte, gab es nur noch wenige Überraschungen für die Wettfreunde. Die Mannschaften, die das wichtigste Fußballturnier in England gewonnen haben, waren oft die beiden Vereine aus Manchester (United und City) sowie Chelsea. Mit zwei großen Ausnahmen: Claudio Ranieris Leicester in der Saison 2015/16 und die fantastischen Reds von Klopp in der Saison 2019/20. In der Saison 2022/23 wurde die Normalität wiederhergestellt, als die sehr reichen Citizens ihren dritten Titel in Folge gewannen, nachdem die Liga weitgehend von Arsenal dominiert worden war.

 

Meister ohne Man City

Bei den Premier-League-Wetten gibt es auch den Siegermarkt ohne den ersten Platz, der normalerweise von Man City belegt wird. Im Klartext heißt das: Wetten auf den Vizemeister. In den letzten Spielzeiten gab es mehrere Mannschaften, die auf der mittleren Stufe des Siegerpodests standen. Das Risiko, auf diesem Markt zu wetten, ist daher recht hoch. Denken wir an die Saison 2015/2016, die von Leicester gewonnen wurde: Bis wenige Tage vor dem Ende war Tottenham der Hauptkonkurrent von Ranieris Team, doch am letzten Spieltag wurden die Spurs noch von Arsenal überholt. In der Saison 2022/23 waren es stattdessen die Gunners von Arteta, die den zweiten Platz errangen.

 

Abstiegszone

Welche drei Vereine steigen aus der Premier League ab und spielen im nächsten Jahr in der Championship? Eine schwierige, aber nicht unmögliche Vorhersage. Schauen Sie sich nur die Anzahl der Teilnahmen an der Königsklasse an. Arsenal, Chelsea, Everton, Liverpool, Man United und Tottenham sind die Vereine mit den meisten Ligaauftritten. Die Hammers, die oft in der unteren Tabellenhälfte mitmischen, haben 25 Teilnahmen zu verbuchen. In der Saison 2022/23 stiegen große Vereine wie Leicester, Leeds und Southampton ab.

 

Torschützenkönig

Eine der faszinierendsten Vorabwetten auf die Premier League ist diejenige auf den Torschützenkönig. Wie in keiner anderen Liga der Welt sind die Kader der Vereine so gut mit Leistungsträgern gefüllt. Auch Stürmer fehlen daher nicht auf der Liste. Wenn Sie einen Rat brauchen, setzen Sie auf diejenigen, die für ein Spitzenteam spielen. Das sagt zumindest die Geschichte, und in der Saison 2022/23 bestätigte sich der Trend: Den Titel des Torschützenkönigs sicherte sich das Wunderkind Erling Haaland mit beeindruckenden 36 Treffern. Auch für die nächste Saison auf ihn zu setzen, wäre wahrscheinlich die richtige Wahl.

FAQ

⌛ Welche sind die wichtigsten Vorabwetten auf die Premier League?

Wie wir in der entsprechenden Rubrik innerhalb dieses Leitfadens zum Thema Vorabwetten auf die Premier League erläutert haben, konzentrieren sich diese Wettarten hauptsächlich auf den Meister, den Vizemeister, den Absteiger und den Torschützenkönig.

⚽ Wie viel kann man mit Premier-League-Wetten gewinnen?

Die Antwort auf diese Frage erhält man, wenn man die Auszahlungsquoten für Premier-League-Wetten analysiert und miteinander vergleicht. Bei der Auswertung dieses Prozentsatzes, der die Höhe der möglichen Gewinne angibt, zeigt sich, dass die möglichen Gewinne wirklich interessant sind.

🔮 Wie kann man die besten Wettstrategien und Quoten finden?

Die beste Strategie besteht darin, die Liga, die Mannschaften und die Spieler, auf die Sie in der Premier League wetten wollen, gut zu kennen. Niemand hat eine Kristallkugel und kann die Zukunft vorhersagen! Die besten Fußballquoten finden Sie bei den von uns auf dieser Seite empfohlenen Wettanbietern.