Aktuelle Quoten für Chelsea gegen Manchester United

Chelsea London gegen Manchester UnitedChelsea London gegen Manchester United
WettbewerbPremier League
UhrzeitSamstag, 22. Oktober 2022, 18:30 Uhr
Unsere PrognoseSieg Chelsea London
Quote2.16 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 216 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Sieg Chelsea London
Die besten Quoten
Quote : 2.16
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 216 Euro gewinnen.
Bonus
200€
Wetten
Quote : 2.16
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 216 Euro gewinnen.
Bonus
100€+ 500 Freispiele
Wetten
Quote : 2.05
Hier kann man bei Sieg von Chelsea 205 Euro gewinnen.
Bonus
100€
Wetten
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (20.10.2022)

Chelsea London empfängt in der Premier League am 13. Spieltag an der Stamford Bridge Manchester United zum Topspiel. Während Chelsea sich mit 2:0 bei Aston Villa durchsetzen konnte, musste sich man United mit einem kargen 0:0 gegen Newcastle begnügen. Der Angriff der „Red Devils“ zeigt sich in den letzten Spielen sehr harmlos.

Chelsea London gegen Manchester United – Vorschau

Mit dem neuen Trainer Graham Potter, der Thomas Tuchel im September beerbte, hat Chelsea noch nicht verloren. Auf das Unentschieden in der Champions League gegen RB Salzburg folgten fünf Pflichtspiel Siege, bei denen das Team nur einen Gegentreffer hinnehmen musste. Beim 2:0 bei Aston Villa zeigte sich Torhüter Kepa in exzellenter Form und hielt seinen Kasten sauber.

Nach einigen kleinen Problemen zu Anfang der Saison sind bei Chelsea auch die drei bekanntesten Neuzugänge gut integriert. Cucurella ist in der Abwehr eine Verstärkung geworden und vielseitig einsetzbar, während sich Sterling und Aubameyang im Angriff einen Stammplatz erkämpft haben und jederzeit für einen Treffer gut sind. Chelsea ist klar im Aufwärtstrend und will diesen fortsetzen.

Manchester United liegt in der Tabelle nur knapp hinter Chelsea, doch die letzten Partien der „Red Devils“ waren schwere Kost für die Fans. In der Europa League gewann Manchester zwar beide Spiele gegen Omonia Nikosia aus Zypern (3:2 in Nikosia), doch speziell das Rückspiel in Manchester war eine Geduldsprobe, der Siegtreffer durch McTominay zum 1:0 fiel erst in der Nachspielzeit. Es folgte ein torloses Unentschieden gegen Newcastle in der Liga, bei dem, wie schon in den letzten Spielen, die Stürmer Ronaldo und Rashford die sich bietenden Chancen nicht nutzen konnten. Um aus London etwas Zählbares mitnehmen zu können, ist eine Leistungssteigerung im Angriff notwendig. Trainer ten Haag wird jedoch auch darauf achten, dass die Abwehr verstärkt wird. Die Erinnerung an die sechs Gegentore zu Monatsbeginn gegen den Lokalrivalen Man City ist noch frisch.

Chelsea London gegen Manchester United – Wettquoten

Mit dem bisherigen Saisonverlauf können weder der FC Chelsea noch Manchester United zufrieden sein. Aber die Tendenz der letzten Spiele lässt vermuten, dass sich bei Chelsea der Trainerwechsel ausgezahlt hat. Manchester United ist weiterhin auf der Suche nach Konstanz und einer Stammelf. Daher sehen auch die Buchmacher durch die Bank Chelsea als Favoriten an, die Quote auf einen Heimsieg liegt im Schnitt bei 1.90. Erstaunlicherweise endeten die letzten vier Ligaspiele unentschieden, hier gibt es eine interessante Quote von 3.75! Einen Sieg in London trauen die Buchmacher Man Utd bei 3.80 hingegen kaum zu.

Da wir davon ausgehen, dass Man Uniteds Trainer ten Haag defensiv antreten wird um eine Gegentorflut zu vermeiden, gehen wir davon aus, dass nicht allzu viele Treffer erzielt werden. Für unter zwei Treffer in der Partie bieten unsere Buchmacher eine Quote von bis zu 2.05, was für uns ein sehr guter Wett Tipp ist.

Spiel1 X 2 Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Chelsea London gegen Manchester United 1.90 3.75 3.80 1.75 2.05

 

Spielerform und voraussichtliche Aufstellung

Chelsea bezahlte den Sieg in der Champions League gegen den AC Milan teuer, da sich Nationalspieler Reece James schwer am Knie verletzte und auch für die Weltmeisterschaft ausfallen wird. Ebenso fehlen Trainer Potter Verteidiger Fonfana und Mittelfeldspieler Kante´. Kapitän Azpilicueta könnte in der Abwehr starten, speziell wenn Cucurella wieder als Innenverteidiger aufgeboten wird. Alternativen zu den Angreifern Havertz und Sterling wären vor allem Shooting Star Gallagher oder Pulisic. Im Mittelfeld spricht vieles dafür, dass Jorginho in die Startelf rutscht.

Was ist mit Cristiano Ronaldo los? Nachdem ihn Trainer ten Haag oft nur als Joker von der Bank brachte, enttäuschte der Superstar bei seinen Startelfeinsätzen gegen Omonia und Newcastle komplett. Wir erwarten daher, dass er von Rashford ersetzt werden wird, der mit Sancho und Antony den Angriff bilden wird, da Martial weiterhin verletzt ist. In der Abwehr fehlt weiterhin Maguire, der seinen Stammplatzt aber schon länger verloren hat. Varane wird das Duo in der Innenverteidigung wohl erneut mit Lindelöf bilden. Neuzugang Casimero, der von Real Madrid kann, sucht noch seinen Platz im Team und seine Form, er wird sich steigern müssen.

Chelsea London gegen Manchester United – Vorhersage

Unter dem neuen Trainer Potter ist bei Chelsea der Erfolg zurückgekehrt und damit auch die gute Stimmung. Das Team kann verschiedene Systeme wie 3-4-3 oder 4-2-3-1 spielen und ist daher schwer auszurechnen. Mit Aubameyang, Havertz, Sterling oder Mount, der gegen Aston Villa einen Treffer erzielte, ist die Offensive extrem stark besetzt und wird Manchester vor große Aufgaben stellen.

Manchester United hat hingegen in den letzten Spielen offensiv viel zu wünschen lassen. Gegen die biederen Zyprer aus Nikosia gelang der Siegtreffer erst in der Nachspielzeit und gegen Newcastle gelang gar kein Treffer. Gegen die starke Chelsea Abwehr, die erst zehn Gegentreffer kassierte, wird es sicherlich nicht einfacher.

Man glaubt es kaum, aber der letzte Erfolg von Chelsea gegen Man United in der Premier League liegt fast fünf Jahre zurück: Am 5. November 2017 siegten die „Blues“ durch einen Treffer von Morata mit 1:0. Die Londoner sind aber momentan klar besser in Form und wollen diese Serie brechen. Da wir von einem Spiel ausgehen, in welchem die Abwehrreihen dominieren werden, glauben wir nicht, dass viele Tore fallen werden. Daher ist unser Tipp ein knapper Sieg für Chelsea.

Sieg Chelsea London