Aktuelle Quoten für Deutschland gegen England

Deutschland gegen England Deutschland gegen England
WettbewerbUEFA Nations League
UhrzeitDienstag, 7. Juni 2022, 20:45 Uhr
Unsere PrognoseSieg Deutschland
Quote2.28 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 228 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Die besten Quoten
1.
Libra​Bet Sports
Quote : 2.28
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 228 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
2.
Inter​wetten
Quote : 2.30
hier kann man bei Sieg Deutschland 230 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
3.
bwin
Quote : 2.30
Sie können hier mit 100 Euro Einsatz 230 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (06.06.2022)

Die UEFA Nations League ist mit einem weiteren Spieltag zurück: am Dienstag, 7. Juni, trifft England auf Deutschland. Die beiden europäischen Giganten haben beeindruckende Spieler in ihren Kadern, was einen spannenden Wettkampf verspricht. Unsere Fußball-Vorhersagen zum Spiel finden Sie hier!

Deutschland gegen England – Vorschau

Deutschland ist seit 10 Spielen ohne Niederlage. Die letzte Niederlage kassierte die Mannschaft im EM-Achtelfinale gegen England. Seitdem hat die Mannschaft acht Spiele in Folge gewonnen und in den letzten beiden Begegnungen zwei Unentschieden erreicht.

Das erste war in den Niederlanden, wo man in einem Freundschaftsspiel 1:1 gegen die niederländische Mannschaft spielte, während das zweite Spiel vor drei Tagen in Bologna stattfand und ebenfalls mit einem 1:1 endete, wobei die Italiener in Führung gingen und in der Schlussphase ihre Haut retteten, während Deutschland immer wieder auf den zweiten Treffer drängte.

Die Mannschaft ist zu Hause äußerst selbstbewusst. In den letzten vier Begegnungen auf deutschem Boden hat sie 19 Tore erzielt und nur eines zugelassen. Die Gegner waren mit Armenien, Rumänien, Liechtenstein und Israel zwar keine respektablen Mannschaften, aber dennoch ist das zu respektieren.

England hat in den letzten 23 Spielen nur eine einzige Niederlage erlitten, und zwar in der EM-Endrunde, bevor es letzte Woche in der Ferenc-Puskas-Arena gegen Ungarn verlor. Das Endergebnis dieser Begegnung lautete 1:0 für die Gastgeber, die, um ehrlich zu sein, in so gut wie allen Aspekten des Spiels besser waren als die Albions.

Die Mannschaft von Gareth Southgate wirkte blass und entkräftet, so als ob sie keine Lust auf das Spiel hätte. England hatte den besseren Start in die Partie, doch mit zunehmender Spieldauer schwanden die Kräfte, so dass es nicht verwunderlich war, dass sie am Ende verloren.

Deutschland gegen England – Vergleich

Deutschland hat einen leichten Vorteil gegenüber England, das 15 der 33 Spiele zwischen den beiden Mannschaften gewonnen hat. Die Drei Löwen haben 14 Siege gegen die Deutschen errungen und wollen am Dienstag die Waage ausgleichen.

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften fand bei der Europameisterschaft im vergangenen Jahr statt, das England mit 2:0 gewann. Deutschland hatte an diesem Tag Probleme und muss diese Woche einen Beweis antreten.

Ein Rückblick auf die letzten Begegnungen seit dem 27.06.2010 zeigt, dass Deutschland 3 Mal gewonnen und England 2 Mal unentschieden gespielt hat.

In diesem Zeitraum fielen insgesamt 14 Tore, davon 8 für die Mannschaft und 6 für die Drei Löwen. Das ergibt einen Durchschnitt von 2,33 Toren pro Spiel.

 

Spielerform Deutschland

Deutschland hat in den letzten beiden Spielen nur ein Unentschieden erreicht und muss am Dienstag seine Torgefährlichkeit unter Beweis stellen. Kai Havertz und Thomas Müller haben ein Händchen dafür, gegen die Großen Tore zu schießen und müssen sich gegen die "Drei Löwen" steigern.

Marc-Andre ter Stegen und Julian Draxler wurden nicht in den Kader aufgenommen und werden gegen England nicht zum Einsatz kommen. Marco Reus hat sich von einer Krankheit erholt, ist aber vor dem Spiel noch fraglich.

  • Verletzt: Niemand
  • Fraglich: Marco Reus
  • Nicht verfügbar: Marc-Andre ter Stegen, Julian Draxler

 

Spielerform England

England hat unter Gareth Southgate Fortschritte gemacht, hat aber derzeit noch einige Probleme zu bewältigen. Deutschland hat etwas zu beweisen und geht mit einer leichten Überlegenheit in das Spiel.

Benjamin White bleibt Englands einzige Verletzungssorge, nachdem er aus dem Kader gestrichen wurde. James Justin hat sich diese Woche gegen Ungarn einen Schlag zugezogen und wird gegen Deutschland wohl nicht dabei sein können.

  • Verletzt: Benjamin White
  • Fraglich: James Justin, Phil Foden
  • Nicht verfügbar: Niemand

Deutschland gegen England – Wettquoten

Für einen Auswärtssieg der Engländer gibt es eine Quote von 3.40, für einen Heimsieg eine Quote von 2.28 bei den Buchmachern. Wenn Sie auf ein Unentschieden setzen möchten, können Sie dies zu einer Quote von 3.25 für dieses Nations League-Spiel tun.

Es wird ein torarmes Spiel vorhergesagt, und das wird auch durch die Quote für „Unter 2,5 Tore“ bei 1.80 bestätigt. Der Markt „Beide Mannschaften erzielen ein Tor" ist faszinierend, da sich Ja und Nein bei 1.90 und 1.80 die Waage halten.

Für jedes Nations League-Spiel gibt es Hunderte von Märkten, und die führenden Fußballwettseiten bieten viele verschiedene Optionen an. Schauen Sie sich die Auswahlen vor dem Spiel und während des Spiels an, bevor Sie Ihre Wetten platzieren.

Heim Gast 1 X 2
Deutschland England 2.28 3.25 3.40

Deutschland gegen England – Vorhersage

England befindet sich nach der Niederlage in Budapest bereits in einer schwierigen Position in der Gruppe, und es ist schwer vorstellbar, dass die Dinge hier einfacher werden.

Southgate hat deutlich gemacht, dass sein Hauptziel in dieser Länderspielpause die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im November ist. Man kann also davon ausgehen, dass er seine stärkste verfügbare Mannschaft gegen einen starken Gegner in München ausprobieren möchte.

Ob es für einen Sieg reichen wird, bleibt abzuwarten, aber eine verbesserte deutsche Mannschaft unter Hansi Flick wird ihnen wahrscheinlich genug Probleme bereiten, um etwas aus dem Spiel mitzunehmen.

Wir tippen auf einen 1:0-Sieg für Deutschland am Ende des Spiels.