Beste Quoten für Warriors gegen Celtics

Warriors gegen Celtics Warriors gegen Celtics
WettbewerbNBA Finals
UhrzeitFreitag, 17. Juni 2022, 03:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg Boston Celtics
Quote1.64 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 164 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Sieg Boston Celtics
Die besten Quoten
1.
Libra​Bet Sports
Quote : 1.64
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 164 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
2.
Inter​wetten
Quote : 1.55
hier kann man bei Sieg Celtics 155 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
3.
bwin
Quote : 1.60
Sie können hier mit 100 Euro Einsatz 160 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (14.06.2022)

Die Golden State Warriors haben die Chance, ihren siebten NBA-Titel in der Geschichte der Franchise zu gewinnen. Dazu müssen sie nur die Boston Celtics in Spiel 6 der NBA-Finals 2022 schlagen. Hier finden Sie die Quoten und Vorhersage zu Warriors gegen Celtics für die Abgabe Ihrer Basketball Wetten.

Warriors gegen Celtics – Vorschau

Spiel 5 der NBA-Finals 2021-22 ist endlich vorbei. Es endete mit einem 104:94-Sieg der Golden State Warriors gegen die Boston Celtics. Die Warriors führen nun zum ersten Mal in dieser Serie und haben die Chance, mit einem Sieg in Spiel 6 am Freitag, den 17. Juni, die NBA-Meisterschaft zu erringen.

Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams in Boston haben die Warriors gewonnen, und am Freitag werden sie etwas von diesem Zauber brauchen. Sie können es sich nicht leisten, die Celtics zurück in die Serie zu lassen, was bedeutet, dass es eine Teamleistung sein muss, um den Job zu erledigen.

Die Celtics stehen hingegen offiziell mit dem Rücken zur Wand und müssen einen Weg finden, die Situation auszugleichen. Ihre Starspieler sind nicht so konstant, wie sie sein sollten, und das ist ein Problem, das eher früher als später gelöst werden muss.

Werden die Warriors am Freitag im TD Garden die Larry O'Brien Trophy in die Höhe stemmen? Oder werden die Celtics ein Spiel 7 erzwingen, um die Finals zu entscheiden?

Warriors gegen Celtics – Wettquoten

Noch bevor die Finalserie offiziell feststand, deuteten die Wettseiten auf ein mögliches Duell zwischen den Celtics und den Warriors, wobei Golden State und die Celtics gleichermaßen mit 1.83 bewertet wurden. Es gab eine frühe Verschiebung in Richtung der Dubs auf 1.77/2.10. Die Zahlen tanzten hin und her, als sich die Teams in vier Spielen einen Schlagabtausch lieferten.

Team Spread Gesamtpunkte Siegwette
Golden State Warriors +3.5 (1.40) Ü 210.5 (1.90) 2.30
Boston Celtics -3.5 (2.75) U 210.5 (1.90) 1.64

 

Warriors auf dem Weg zum Titel

Sie brauchen nur noch ein Spiel zu gewinnen, und die NBA-Meisterschaft 2022 ist ihnen sicher. Die gute Nachricht für die Fans der Warriors ist, dass ihre Jungs seit dem Beginn der Playoffs fantastischen Basketball spielen und die letzten beiden Spiele mit jeweils 10 Punkten Vorsprung gewonnen haben. Die schlechte Nachricht ist, dass Spiel 6 der NBA-Finals auf Bostons Platz ausgetragen wird.

Obwohl sie lieber in Kalifornien spielen, haben sie sich in diesem Jahr bei Auswärtsspielen recht gut geschlagen. Das letzte Mal, als sie in Boston spielten, gewannen sie mit 107:97, wobei Steph Curry 43 Punkte, 10 Rebounds und 4 Assists beisteuerte - eine der besten Leistungen seiner Karriere. Auch wenn er während der gesamten Saison der Schlüsselspieler von Golden State war, war er in Spiel 5 nicht der Topscorer der Mannschaft. Stattdessen erzielten Klay Thompson und Andrew Wiggins mehr Punkte als er und bewiesen damit, dass die Warriors keine Ein-Mann-Armee sind.

 

Celtics müssen am Freitag gewinnen

Wenn sie am Freitag verlieren, ist es mit den NBA-Finals vorbei. Deshalb kann man sich sicher sein, dass die Celtics auf dem Spielfeld im TD Garden alles geben werden, denn die Fans werden sie unglaublich unterstützen.

Tatsächlich waren die Fans der Celtics in dieser Saison großartig und feuerten ihre Jungs bei jedem einzelnen Heimspiel leidenschaftlich an. Das hat dazu beigetragen, dass die Celtics in der regulären Saison mehr Heimspiele gewonnen haben als die meisten anderen Teams der Eastern Conference.

 

Warriors gegen Celtics – Vorhersage

Wenn in der Postseason über die Warriors berichtet wurde, drehte sich die Diskussion oft um ihre dominanten Blitzangriffe im dritten Viertel. In der gesamten Postseason haben sie das dritte Viertel dazu genutzt, um in einigen Spielen die Führung des Gegners zu übernehmen und in anderen sich selbst außer Reichweite zu bringen. In Spiel 5 waren es jedoch die Boston Celtics, die nach der Halbzeitpause den Ton angaben und das dritte Viertel mit 35:24 für sich entschieden und den Warriors damit einen Denkzettel verpassten. Das ist die gute Nachricht.

Die schlechte Nachricht? Die Celtics haben immer noch mit 10 Punkten verloren, also ein beträchtlicher Rückstand, obwohl sie eine der effektivsten Taktiken der Warriors neutralisiert und Stephen Curry zu einer seiner schlechtesten Leistungen in der Postseason gezwungen haben (16 Punkte, 0 von 9 aus dem Dreier). Das ist eine weitere Sorge, die Boston-Anhänger berücksichtigen müssen, aber wir vertrauen irgendwie immer noch auf den kollektiven Kampfgeist der Celtics.

Den Celtics bleibt nichts anderes übrig, als am Freitag alles zu geben, um die Serie auszugleichen. Das nötige Personal dafür haben sie auf jeden Fall, ganz zu schweigen davon, dass ihre Fans sie von Anfang an anfeuern werden. Es ist vielleicht gar keine so schlechte Idee, zumindest die hohen Quoten auf die Celtics zu berücksichtigen, denn sie haben die letzten zwar Spiele gegen den Spread verloren, aber einige Finalspiele gewonnen.

Unser Tipp: Sieg der Boston Celtics, Deckung des Spreads und Über 210,5 Punkte insgesamt.

Sieg Boston Celtics