Akuelle Quoten für Golden State Warriors gegen Dallas Mavericks

Golden State Warriors gegen Dallas Mavericks Vorhersage Golden State Warriors gegen Dallas Mavericks Vorhersage
WettbewerbNBA Conference Finals
UhrzeitMittwoch, 25. Mai 2022, 3:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg Golden State Warriors
Quote1.90 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 190 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Sieg Golden State Warriors
Die besten Quoten
1.
Libra​Bet Sports
Quote : 1.90
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 190 € gewinnen
Bonus:
200€
2.
Inter​wetten
Quote : 1.95
Hier kann man bei einem Sieg von GSW 195 € gewinnen
Bonus:
100€
3.
bwin
Quote : 1.95
Sie können hier bei einem 100 Euro Einsatz 195 € gewinnen
Bonus:
100€
Prognosen für Golden State Warriors gegen Dallas Mavericks (24.05.2022)

Die Golden State Warriors haben dem Rest der NBA deutlich vor Augen geführt, dass sie immer noch eine dominierende Macht sind. In den Conference Finals haben sie nun eine überzeugende 3:0-Führung gegen die Dallas Mavericks. Hier sind unsere Quoten und Prognosen für Ihre NBA Tipps.

Golden State Warriors gegen Dallas Mavericks – Vorschau

Der Sieg in Spiel 3 war ein besonders harter Schlag für die Mavericks, da er auf ihrem Heimplatz stattfand. Die 40 Punkte-Leistung von Luka Doncic reichte nicht aus und die Warriors konnten sich erneut den Sieg sichern. Die Mavericks werden keine Zeit haben, sich auszuruhen, denn sie müssen sich auf Spiel 4 vorbereiten.

Dieses Spiel wird wieder einmal in Dallas stattfinden. Noch nie ist ein NBA-Team in einer Playoff-Serie von einem 0:3-Rückstand zurückgekommen. In Anbetracht der Feuerkraft und Erfahrung der Warriors ist es schwer vorstellbar, dass dies das erste Mal sein wird. Da Spiel 4 unmittelbar bevorsteht, hier drei Prognosen, was zu erwarten ist.

Golden State Warriors gegen Dallas Mavericks – Wettquoten

Die Warriors gingen zum ersten Mal in dieser Serie als Außenseiter (+3,5) in Spiel 3. Trotz des klaren Sieges in jenem Spiel geht Golden State als Außenseiter in Spiel 4. Sehen wir uns die aktuellen Wettquoten an.

  • Spread: Warriors +1 zu 1.76
  • Over/Under: 215.5 jeweils zu 1.90
  • Siegwette: Mavericks und Warriors jeweils zu 1.90

 

Die Warriors vollenden Ihren Sweep

Die Mavericks haben eine fantastische Saison hinter sich, aber die Warriors sind ihnen eindeutig einen Schritt voraus. Golden State ist ein etabliertes Team im Meisterschaftsformat und hat zu viele Optionen, Punkte zu verwerten, ohne dass die Mavericks damit mithalten könnten.

Spiel 3 schien für Dallas ein entscheidender Punkt zu sein. Dallas wird sicherlich nicht aufgeben und alles tun, um die Saison am Leben zu erhalten. Die Niederlagen sind jedoch nicht auf fehlende Anpassungen oder mangelnde Trefferquote zurückzuführen, sondern auf unterschiedliche Talente und eine unterschiedliche Ausführung.

In den vergangenen acht Spielzeiten haben die Warriors sechs verschiedene Playoff-Serien gewonnen. Die bemerkenswerteste davon war der Sweep in den NBA-Finals 2017-18 gegen die Cleveland Cavaliers. Auf dieser Liste möchte sich kein Team wiederfinden, aber es ist zu erwarten, dass die Warriors in Spiel 4 den Sweep schaffen werden.

 

Draymond Greens Triple-Doubles

Draymond Green hat in seiner NBA Playoff-Karriere 10 Triple-Doubles erzielt. Er erledigt immer wieder die Drecksarbeit für die Warriors und ist in vielerlei Hinsicht das Herz und die Seele des Teams. Seine ausgedehnten Unterhaltungen mit den Schiedsrichertn sind frustrierend und führen oft zu technischen Fouls. Dies ist zwar Teil von Greens unverblümtem Stil und seiner Persönlichkeit, schmälert aber seine Effektivität auf dem Parkett.

In dieser Serie war dies noch kein Problem, aber die Warriors müssen dies vor den Finals in den Griff bekommen. Den gegnerischen Teams zusätzliche Freiwürfe zu ermöglichen, ist ungeachtet Greens starker Ansichten niemals positiv. Man kann also erwarten, dass Green mit neuer Konzentration ins Spiel geht und seine Fingerabdrücke auf den Erfolg des Teams setzt.

Die Warriors sind am besten, wenn Draymond Green mitspielt, und genau das wird er auch in Spiel 4 tun. So belastend es auch sein mag, es fühlt sich an, als hätten die Warriors seit ihrem dominanten Sieg im Eröffnungsspiel nicht mehr ihre beste Leistung gezeigt.

 

Warriors gewinnen mit mehr als 10 Rebounds

Playoff-Spiele werden oft am Rande gewonnen und verloren, und einer der deutlichsten Bereiche ist die Rebounding-Schlacht. Darauf haben sich die Warriors in dieser Serie besonders konzentriert, und das hat ihnen sehr geholfen. Golden State hat Dallas in allen drei bisherigen Begegnungen mit 13 oder mehr Rebounds geschlagen. Am deutlichsten war der Rückstand in Spiel 1, als die Warriors 51 Rebounds holten, die Mavericks dagegen nur 35. Außerdem holten die Warriors in Spiel 3 sieben Offensivrebounds mehr als die Mavericks. Die Mavericks sind in ihrer Offensive stark auf den Dreipunktbereich angewiesen. Dallas ist in der NBA führend bei den Dreipunktversuchen (41,4) und der Dreipunktquote (51,3 %) in dieser Saison.

Dadurch sind die Mavericks auch an den Brettern im Nachteil. Die Mavericks haben das ganze Jahr über an den Brettern gekämpft, da sie in der regulären Saison beim Rebounding auf Platz 28 in der NBA lagen. Die Hoffnung, dass sie ein Feuer entfachen werden, zeigt, wie wenig Talent sie im Vergleich zum Kader der Warriors haben. Man lebt und stirbt mit dem Dreipunktwurf, und die Mavericks haben das in dieser Serie am eigenen Leib erfahren. Golden State hat Kevon Looney in dieser Serie einen längeren Lauf gegeben, um sicherzustellen, dass sie in diesem Bereich weiter dominieren.

Golden State Warriors gegen Dallas Mavericks – Vorhersage

Die Warriors sind von allen verbleibenden Playoff-Teams in der besten Position. Sie haben die totale Kontrolle über ihre aktuelle Serie und beginnen, aus allen Zylindern zu feuern, und sind wahrscheinlich das gesündeste der verbleibenden Teams.

Golden State weiß, wie wichtig es ist, sich auszuruhen, und wird diese Serie wohl zu Ende bringen und für sich entscheiden. Das wird vielleicht nicht der Thriller der Western Conference sein, den sich viele erhofft haben.

Sieg Golden State Warriors