AS Rom gegen Leverkusen: Prognose

AS Rom gegen Leverkusen AS Rom gegen Leverkusen
WettbewerbEuropa League
UhrzeitDonnerstag, 02. Mai 2024, 21:00 Uhr
Unsere PrognoseDoppelte Chance: X2
Unter 3,5 Tore
Quote1.73 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 173 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Doppelte Chance: X2
Unter 3,5 Tore
Die besten Quoten
1.
Libra​Bet Sports
Quote : 1.73
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 173 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
2.
Playz​illa Sports
Quote : 1.73
Hier kann man mit 100 Euro Einsatz 173 Euro gewinnen.
Bonus:
100€+ 500 Freispiele
3.
Sportaza
Quote : 1.73
Sie können hier bei einem 100 Euro Einsatz 173 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (30.04.2024)

Wett-Tipps

  • 1. Tipp: Doppelte Chance: X2. Aufgrund der aktuellen Formstärke geht die Werkself als leichter Favorit in die Partie. Wir möchten jedoch ein Remis keineswegs ausschließen, da Leverkusen zuletzt drei Unentschieden in Folge verbuchte und auch die Hälfte der bisherigen sechs direkten Duelle mit einem Remis endeten.
  • 2. Tipp: Unter 3,5 Tore. Auch wenn zwei offensivstarke Teams aufeinandertreffen, gehen wir von einer taktisch geprägten Partie aus. An dieser Stelle verweisen wir auch auf das letztjährige Aufeinandertreffen im Halbfinale der Europa League, bei dem in Hin- und Rückspiel insgesamt nur ein Tor fiel.
  • 3. Tipp: Leverkusen mit dem letzten Tor. Die Werkself zeichnet sich in dieser Saison durch ihre vorbildliche Moral aus. Oftmals werden Spiele noch in der Nachspielzeit gedreht, wie auch beim jüngsten Last-Minute-Remis gegen den VfB Stuttgart.

Vorhersage

Die Werkself marschiert in dieser Saison durch alle Wettbewerbe, doch zugegeben: Die bisherigen Aufgaben in der Europa League gegen BK Häcken, Molde FK und Qarabağ Ağdam waren durchaus machbar. Nun steht mit der AS Rom der erste Härtetest in diesem Wettbewerb vor der Tür. Da die Mannschaft von Xabi Alonso in der abgelaufenen Spielzeit im Halbfinale der Europa League an der AS Rom knapp gescheitert ist, dürfte allen Beteiligten bewusst sein, wie schwer die anstehende Aufgabe zu bewältigen ist.

Zur aktuellen Form von Bayer Leverkusen gilt es festzuhalten, dass Bayer 04 zurzeit das Maß aller Dinge im deutschen Fußball ist. Dennoch möchten wir anmerken, dass die Werkself zuletzt drei Remis in Folge verbuchte. Gleichzeitig stellten sie dabei ihren unbedingten Siegeswillen unter Beweis, denn in den letzten beiden Spielen wurden Niederlagen in der Nachspielzeit abgewendet. Da die Alonso-Elf seit mittlerweile 46 Spielen ungeschlagen ist, erscheint eine Niederlage im Stadio Olympico als unwahrscheinlich.

Die AS Rom ist im vergangenen Jahr unter der Regie von José Mourinho in das Finale der Europa League eingezogen, unterlag dort aber im Elfmeterschießen gegen den Rekordsieger des Wettbewerbs, FC Sevilla, mit 4:1. Zu Beginn der aktuellen Saison ist die AS Rom in einen Abwärtstrend geraten und präsentierte sich auf dem Platz ideenlos. Daraufhin hat sich der italienische Hauptstadtclub vom exzentrischen Starcoach getrennt und die Vereinsikone Daniele De Rossi als Cheftrainer installiert.

Der ehemalige Spieler vom AS Rom brachte die Giallorossi prompt in die Spur, indem er sich primär um eine Verbesserung der Stimmung kümmerte, nachdem es unter Mourinho zahlreiche Querelen gegeben hatte. In den letzten 20 Spielen verbuchten die Römer nur drei Niederlagen, was ihre aktuelle Formstärke unter Beweis stellt. Im Viertelfinale gelang es den Italienern zudem, zwei Siege gegen den landesinternen Rivalen AC Mailand zu erzielen.

Für das Hinspiel am Donnerstag prognostizieren wir ein ausgeglichenes Spiel, bei dem beide Mannschaften nur moderate Risiken eingehen werden. Wir erwarten eine taktisch geprägte Partie mit maximal drei Treffern. Im Rahmen eins möglichen Ergebnisses prognostizieren wir ein 1:1 oder 1:2 für Leverkusen und empfehlen daher die folgende Wettkombination: Doppelte Chance: X2 & Unter 3,5 Tore.

Wettquoten

Unsere Buchmacher bieten für einen Sieg der Werkself eine Quote von 2.12 an. Unsere Wettempfehlung (Doppelte Chance: X2 & Unter 3,5 Tore] führt zu einer Wettquote von immerhin 1.73.

AS Rom🆚Leverkusen
3.503.402.12
Doppelte Chance:
(1X)
1.68
(12)
1.30
(X2)
1.28
Über 2,5 Tore: 2.00
Unter 2,5 Tore: 1.81
Beide Teams treffen - Ja: 1.83
Beide Teams treffen - Nein: 1.94

Fazit

Die Vorhersage deutet auf ein taktisch ausgeglichenes Spiel zwischen Bayer Leverkusen und AS Rom hin, bei dem beide Teams moderate Risiken eingehen. Angesichts der aktuellen Formstärke von Leverkusen und der verbesserten Performance von AS Rom unter Daniele De Rossi, könnte das Spiel eng verlaufen. Eine Vorhersage von maximal drei Toren, mit einer Tendenz zu einem 1:1 oder einem knappen Sieg für Leverkusen, scheint plausibel. Eine empfohlene Wettkombination ist die doppelte Chance: X2 und beide Teams treffen.

Doppelte Chance: X2
Unter 3,5 Tore