Atalanta gegen Leverkusen: Prognose

Atalanta gegen Leverkusen Atalanta gegen Leverkusen
WettbewerbEuropa League
UhrzeitMittwoch, 22. Mai 2024, 21:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg Leverkusen
Beide Teams treffen
Quote3.56 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 356 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Sieg Leverkusen
Beide Teams treffen
Die besten Quoten
1.
Libra​Bet Sports
Quote : 3.56
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 356 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
2.
Sportaza
Quote : 3.56
Hier kann man mit 100 Euro Einsatz 356 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
3.
Playz​illa Sports
Quote : 3.56
Sie können hier mit 100 Euro Einsatz 356 Euro gewinnen.
Bonus:
100€+ 500 Freispiele
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (20.05.2024)

Wett-Tipps

  • 1. Tipp: Sieg Leverkusen - Die seit 51 Spielen ungeschlagenen Leverkusener werden auch im Europa-League-Finale in Dublin als Sieger vom Platz gehen. Die Qualität und das Selbstvertrauen sprechen klar für die Werkself.
  • 2. Tipp: Über 2,5 Tore - Leverkusen hat bereits 31 Tore in der Europa-League-Saison geschossen und 89 in der Bundesliga. Die Offensivkraft der Werkself ist ungebrochen. Bergamo kommt auf 22 und 67 Treffer.
  • 3. Tipp: Beide Teams treffen - Die Spiel- und Angriffsfreude überwiegt bei beiden Teams gegenüber den Defensivbemühungen. Beide Mannschaften sind zu stark, um sich nur hinten reinzustellen.

Vorhersage

51 Spiele in Folge gewonnen, 143 Tore wettbewerbsübergreifend in der ganzen Saison, ungeschlagener Deutscher Meister. Das Selbstvertrauen und das Vertrauen in Coach Xabi Alonso macht Leverkusen in dieser Saison zur Übermannschaft. Es gibt keinen Grund anzunehmen, daß diese Serie ausgerechnet gegen den 5. der Serie A reißen sollte. Auch wenn Atalanta sich für die Champions-League qualifiziert hat, so haben sie doch 27 Punkte Rückstand auf den diesjährigen Meister Inter Mailand angesammelt. Das Leistungsgefälle in Italiens Top-Liga ist diese Saison sehr groß.

Alle Buchmacher haben Leverkusen als klaren Favoriten auf dem Zettel. Schaut man auf die letzten Ergebnisse, so ist klar, daß Leverkusen keineswegs Ermüdungserscheinungen zeigt und der Gewinn der Deutschen Meisterschaft wird zusätzliche Kräfte freimachen. Aber auch Atalanta hat nur eines der letzten 6 Ligaspiele verloren und nur 2 der letzten Spiele insgesamt. Die Chance, einen Titel zu gewinnen, mit dem vor der Saison niemand gerechnet hätte, wird auch die Italiener beflügeln. Der Verein aus dem Großraum Mailand, der schon immer im Schatten der beiden Weltvereine Inter und Milan steht, könnte sich endlich auch international einen Namen machen.

Der Deutsche Meister geht mit allen Mann an Bord in dieses Finale. Auch die Tatsache, daß es nicht einen verletzten Spieler am Ende der Saison gibt, spricht für den Trainer und sein Team. Auf Seiten der Italiener fehlen dagegen mit Sead Kolašinac, Emil Holm und Marten de Roon gleich drei Stammspieler, die es zu ersetzen gilt. Die Gemengelage vor diesem Finale ist also nicht einfach, aber dennoch scheint auf dem Papier alles für die Leverkusener zu sprechen. Ein Betriebsausflug wird diese Aufgabe ganz sicher nicht, aber das Gesamtpaket von Bayer wird sich am Ende durchsetzen.

Wettquoten

Die Buchmacher geben eine Quote von 1.76 für einen Sieg von Leverkusen. Sollten beide Mannschaften treffen, wovon auszugehen ist, gibt es nochmal eine Quote von 1.80 obendrauf, sodass die Kombi-Wette aus Sieg Leverkusen und beide Treffen zusammen eine sehr ansehnliche Quote von 3.56 ergibt.

Atalanta🆚Leverkusen
4.334.001.76
Doppelte Chance:
(1X)
1.96
(12)
1.23
(X2)
1.22
Über 2,5 Tore: 1.68
Unter 2,5 Tore: 2.20
Beide Teams treffen - Ja: 1.80
Beide Teams treffen - Nein: 2.80

Fazit

Sollte Bayer Leverkusen dieses Spiel gewinnen, hätten sie als erste deutsche Mannschaft überhaupt die Chance, am Samstag das „Kleine Tripple“ aus Meisterschaft, Europa-League und DFB-Pokal zu gewinnen. Den damaligen UEFA-Cup hatten sie bereits 1988 einmal gewonnen, den DFB-Pokal im Jahr 1993. Nun also die Chance auf den ganz großen Wurf.

Trotz allem Respekt hat Atalanta Bergamo zurzeit nicht die Mittel Bayer und ihren Siegeslauf aufzuhalten. Die Mannschaft von Xabi Alonso geht so extrem professionell zu Werke, daß hier kein Konzentrationsverlust zu befürchten ist. Selbst nach der ersten Deutschen Meisterschaft der Vereinsgeschichte wurde nur sehr verhalten gefeiert und im Stadion sogar ganz ohne Bier. Die Chance auf das Tripple wird sich hier niemand mehr nehmen lassen.

Sieg Leverkusen
Beide Teams treffen