Unsere Vorhersage zu 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England – Frankreich 🇫🇷

England - Frankreich England - Frankreich
WettbewerbFIFA WM
UhrzeitSamstag, 10. Dezember 2022, 20:00 Uhr
Unsere PrognoseÜber 2,5 Tore
Quote2.14 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 214 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Die besten Quoten
1.
Libra​Bet Sports
Quote : 2.14
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 214 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
2.
bwin
Quote : 2.10
Hier kann man mit 100 Euro Einsatz 210 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
3.
Yoni​bet Sport
Quote : 2.17
Sie können hier mit 100 Euro Einsatz 217 Euro gewinnen.
Bonus:
50€
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (05.12.2022)

Im Achtelfinale der FIFA WM haben Frankreich und England ihre Gegner mit Leichtigkeit dominiert. Auch wenn diese Spiele nicht besonders dramatisch waren, haben sie die Zuschauer auf ein großes Duell zwischen zwei sehr talentierten und gut spielenden Mannschaften vorbereitet. Nach den Wettquoten hat Frankreich einen leichten Vorteil gegenüber den Engländern. Beide Mannschaften gehören nach wie vor zu den vier Hauptfavoriten auf den Weltmeistertitel. Beide Mannschaften haben nun endlich wieder die Chance, ihre gegenseitige Rivalität auszuleben.

Übersicht

Beim WM-Viertelfinalspiel zwischen England und Frankreich im Al Bayt Stadium steht ein hochkarätiges Duell auf dem Programm. England hatte keine Schwierigkeiten, den Senegal ohne Mané mit 3:0 zu übertrumpfen, wird aber am Samstag gegen Weltmeister Frankreich eine schwere Aufgabe vor sich haben. Es wird nicht erwartet, dass Gareth Southgate die Startaufstellung, die gegen die Löwen von Teranga gespielt hat, aufgrund neuer Verletzungssorgen verändern wird. Raheem Sterling ist zurückgekehrt, was eine gute Nachricht für die Drei Löwen ist, nachdem er das Spiel gegen Senegal aus persönlichen Gründen verpasst hatte. Die Franzosen hingegen sicherten sich mit einem 3:1-Sieg gegen Polen ihren Platz im Viertelfinale.

Beim WM-Turnier in Katar war Kylian Mbappé einfach nicht zu stoppen, und wir glauben, dass der PSG-Star auch für die englische Abwehr eine echte Gefahr darstellen wird. Die von Didier Deschamps betreute Truppe will sich für die 1:3-Niederlage gegen England bei der Weltmeisterschaft 1982 rächen:

Ein Sieg der Franzosen sollte laut den Buchmachern in Betracht gezogen werden, denn Antoine Griezmann und seine Mannschaftskameraden haben in Katar hervorragende Leistungen gezeigt, mit Ausnahme der Niederlage gegen Tunesien, bei der einige Schlüsselspieler im Hinblick auf die K.O.-Phase geschont wurden. Während sich Lucas Hernandez noch im Behandlungszimmer befindet, hat sich Theo Hernandez von seiner Verletzung bereits wieder erholt.

Tipps & Wettquoten

Bei dieser Weltmeisterschaft haben beide Teams bei zahlreichen Gelegenheiten ihre Offensivqualitäten unter Beweis gestellt. Spanien und England haben in der Gruppenphase mit jeweils neun Toren die meisten Treffer erzielt. Am Sonntag besiegte England den Senegal mit drei Toren. Frankreich hat in seinem ersten Gruppenspiel gegen Australien vier Tore erzielt und in seinem ersten K.O.-Spiel gegen Polen drei weitere hinzugelegt.

Ein Unterschied besteht darin, dass Frankreich noch keine makellose Bilanz vorzuweisen hat. Obwohl die Mannschaft gegen Tunesien fast vollständig ausgewechselt wurde, haben die Franzosen in jedem ihrer bisherigen vier Spiele ein Tor kassiert, und Polen hat durch einen Elfmeter in der Schlussphase des Spiels getroffen. In vier Spielen hat Englands Verteidigung gut gespielt und nur zwei Tore zugelassen. Diese beiden Tore wurden im Spiel gegen den Iran kassiert, als das Ergebnis in der Tasche war. Harry Maguire hat das Luftspiel in der Abwehr dominiert und der englischen Abwehr geholfen, drei Spiele ohne Gegentreffer zu überstehen, nachdem er viel Kritik einstecken musste.

Daher sind wir versucht, auf Über 2,5 Tore zu setzen, da wir das Gefühl haben, dass ein offenes Spiel zu sehen sein und eine erbitterte Rivalität herrschen wird.

🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England  -   Frankreich 🇫🇷
1 3.00
X 3.25
2 2.42
England qualifizert sich 2.05
Frankreich qualifizert sich 1.70
Über 2,5 Tore 2.14🏆
Unter 2,5 Tore 1.68
Erstes Tor durch England 2.12
Erstes Tor durch Frankreich 1.86

 

Letzte Leistungen & Trends

Allerdings ist die Verteidigung gegen Mannschaften wie die Vereinigten Staaten und den Senegal nicht dasselbe wie der Versuch, Kylian Mbappé und seine Stürmer-Kollegen in Schach zu halten. Der 23-jährige PSG-Star hat bereits fünf Tore erzielt, nachdem er gegen Polen mit zwei Raketenschüssen den Weg ins Netz gefunden hat.

Gareth Southgate, der englische Nationaltrainer, entscheidet derzeit, welche seiner formstarken Offensivspieler in der Startelf stehen werden. Trotz seiner drei Tore stand Marcus Rashford gegen den Senegal nicht in der Startelf. Bukayo Saka, ebenfalls mit drei Toren, erzielte am Sonntag ebenfalls ein Tor. Gegen Senegal erzielte Harry Kane sein erstes Tor in diesem Wettbewerb.

Beide Mannschaften verfügen über eine unglaubliche Anzahl von Angriffsmöglichkeiten, was zu einem unterhaltsamen Spiel führen könnte. Was die vergangenen Begegnungen betrifft, so hat England die Spiele der Gruppenphase gegen Frankreich bei den Weltmeisterschaften 1966 und 1982 gewonnen und führt im Direktvergleich mit 2:0.

🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England – Frankreich 🇫🇷
3/2/0 S/U/N (Bilanz aus den letzten 5 Spielen) 3/0/2
🟢🟢🟡🟢🟡 Tendenz 🟢🔴🟢🟢🔴
12:2 Tordifferenz 9:4
3Spiele ohne kassierte Tore 0
Marcus Rashford, Buyako Saka (3 Tore) Spieler mit den meisten Toren Kylian Mbappé (5 Tore)
Phil Foden (€ 110 Mio.) Spieler mit dem höchsten Transferwert Kylian Mbappé (€ 160 Mio.)
€ 1,26 Bn. Gesamtwert des Kaders € 1,03 Bn.

 

Mögliche Startaufstellungen

Die folgenden Spieler werden voraussichtlich von den jeweiligen Nationaltrainern für dieses spannende Spiel aufgestellt:

🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 – 4-3-3 🇫🇷 – 4-5-1
Tw. Jordan Pickford Hugo Lloris Tw.
Abw. Kyle Walker Jules Koundé Abw.
Abw. John Stones Raphaël Varane Abw.
Abw. Harry Maguire Dayot Upamecano Abw.
Abw. Luke Shaw Theo Hernandez Abw.
Mittelf. Declan Rice Aurélien Tchouaméni Mittelf.
Mittelf. Jordan Henderson Adrien Rabiot Mittelf.
Mittelf. Jude Bellingham Ousmane Dembélé Mittelf.
Angr. Phil Foden Kylian Mbappé Mittelf.
Angr. Bukayo Saka Antoine Griezmann Mittelf.
Angr. Harry Kane Olivier Giroud Angr.