Unsere Vorhersage zu 🇵🇱 Polen - Argentinien 🇦🇷

Polen - Argentinien Polen - Argentinien
WettbewerbFIFA WM
UhrzeitMittwoch, 30. Nov., 20:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Argentinien
Quote1.52 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 152 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Sieg für Argentinien
Die besten Quoten
1.
Libra​Bet Sports
Quote : 1.52
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 152 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
2.
Inter​wetten
Quote : 1.50
Hier kann man mit 100 Euro Einsatz 150 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
3.
bwin
Quote : 1.47
Sie können hier mit 100 Euro Einsatz 147 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (28.11.2022)

Die letzte Runde der Gruppenphase bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 wird über die letzten 16 Plätze entscheiden. Diese Vorhersagen zum Spiel Polen gegen Argentinien sind in der Gruppe C von entscheidender Bedeutung. Lionel Messi steht unter dem Druck, die Albiceleste in die K.o.-Runde zu bringen, wo er auf Robert Lewandowski und Polen trifft.

Vorschau

Die letzte Runde der Gruppenphase von Katar 2022 wird zu einem wahren Krimi, denn zahlreiche Mannschaften kämpfen um den Einzug ins Achtelfinale.

Polen und Argentinien erwischten beide einen schlechten Start ins Turnier. Lewandowskis Elfmeter besiegelte das 0:0-Unentschieden der Polen gegen Mexiko.

Die schockierende 1:2-Niederlage Argentiniens gegen Saudi-Arabien gilt jedoch als eine der größten Überraschungen der WM-Geschichte.

Das macht dieses Spiel noch interessanter als sonst. Argentinien wird alles versuchen, um nicht noch einmal zu verlieren, während Polen das Gleiche tun wird. Aber nur eine Mannschaft wird gewinnen, denn ein Unentschieden scheint unwahrscheinlich.

Tipps & Wettquoten

Argentinien ist fest entschlossen, seinem Kapitän Messi einen historischen WM-Abschied zu bereiten, und dürfte in diesem Spiel im Vorteil sein, da Polen seit 1986 nicht mehr die Gruppenphase überstanden hat.

Beide Mannschaften haben in den ersten Spielen keine Tore erzielt: Polen kam gegen Mexiko nicht über ein Unentschieden hinaus, und Messis Elfmeter war der einzige Treffer Argentiniens gegen Saudi-Arabien.

Argentinien ist der leichte Favorit auf einen Sieg und damit auf den Einzug ins Achtelfinale, aber es ist nicht zu erwarten, dass es ein torreiches Spiel wird.

In den fünf Spielen, die Polen vor dem Turnier in Katar bestritten hat, gab es drei 1:0-Siege und ein 0:0-Unentschieden, was die mangelnde Torausbeute in den Spielen unterstreicht, an denen Polen beteiligt ist.

Vor der Niederlage gegen Saudi-Arabien war Argentinien in 36 Spielen ungeschlagen und kassierte von Juni bis September, also vor der Weltmeisterschaft, in fünf Partien kein einziges Gegentor. Argentinien muss reagieren, wenn es ein weiteres großes WM-Desaster für Messi vermeiden will - und dieses Momentum sollte ihnen in diesem Spiel einen Vorteil verschaffen.

Wir sind der Meinung, dass Argentinien im Spiel gegen Polen die meisten Tore schießen wird, denn es wird schwierig für Polen werden, ein Tor zu erzielen. Wir rechnen also mit einem Sieg von Argentinien.

🇵🇱 Polen   -   Argentinien 🇦🇷
1 6.66
X 4.20
2 1.52 🏆
Über 2,5 Tore 2.08
Unter 2,5 Tore 1.76
1. Tor durch Polen 3.40
1. Tor durch Argentinien 1.38
BEIDE Teams treffen 2.16
KEIN Team trifft 10.00

 

🇵🇱 Polen Formkurve

Die polnischen Fans wünschen sich eine Wiederholung des letzten Ergebnisses, das ein 2:0 gegen Saudi-Arabien war.

In diesem Spiel kam Polen auf 36 % Ballbesitz und 9 Torversuche, von denen 3 aufs Tor gingen. Die Torschützen für Polen waren Piotr Zieliński (39') und Robert Lewandowski (82'). Auf der anderen Seite gab Saudi-Arabien 16 Schüsse auf das Tor ab, von denen 5 ins Schwarze trafen.

Die jüngsten Ergebnisse unterstreichen die Tatsache, dass die Qualität der polnischen Verteidigung offensichtlich ist. Die Polen haben in den letzten sechs Spielen nur 3 Gegentore kassiert, und es wird sich zeigen, ob sich dieser Trend auch in diesem Spiel fortsetzen wird.

Das einzige Problem, das sie haben ist, dass sie sich zu sehr auf Robert Lewandowski verlassen. Der voraussichtliche Kader für dieses Spiel umfasst W. Szczesny im Tor, J. Kiwior, K. Glik und J. Bednarek in der Verteidigung, N. Zalewski, G. Krychowiak, P. Zielinski, K. Linetty und P. Frankowski im Mittelfeld sowie K. Swiderski und R. Lewandowski im Angriff.

Datum Spiel Stand Event
26.11.
2022
🇵🇱 Polen – Saudi-Arabien 🇸🇦 2:0 FIFA WM 2022
22.11.
2022
🇵🇱 Polen - Mexico 🇲🇽 0:0 FIFA WM 2022
16.11.
2022
🇵🇱 Polen - Chile 🇨🇱 1:0 UEFA Nations League
25.09.
2022
🇵🇱 Polen – Wales 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 1:0 UEFA Nations League
22.09.
2022
🇵🇱 Polen – Niederlande 🇳🇱 0:2 UEFA Nations League

 

🇦🇷 Argentinien Formkurve

Die Vorbereitung auf Katar 2022 verlief erfrischend anders. Argentinien kommt in Frieden an, mit großen Hoffnungen, aber wenig Druck. Das Traumszenario, Brasilien im Finale der Copa América 2021 in Brasilien zu schlagen, beendete die 28-jährige Wartezeit auf einen großen Titel und rächte zwei frühere Generationen von Spielern, die als Verlierer abgetan wurden.

Doch Argentinien brachte sich durch die 1:2-Niederlage gegen Saudi-Arabien selbst in Bedrängnis, und auch gegen Mexiko machte sich der Druck bemerkbar.

Doch gerade als ein schlecht gelauntes Spiel einen Aufputscher brauchte, erlöste Lionel Messi seine Mannschaft mit einem gut geschossenen Tor in der 64. Enzo Fernandez sorgte drei Minuten vor Schluss mit seinem zweiten Treffer dafür, dass die Mexikaner vor 88.966 Zuschauern nicht mehr ins Spiel kamen.

Datum Spiel Stand Event
26.11.
2022
🇦🇷 Argentinien – Mexiko 🇲🇽 2:0 FIFA WM 2022
22.11.
2022
🇦🇷 Argentinien – Saudi-Arabien 🇸🇦 1:2 FIFA WM 2022
16.11.
2022
🇦🇷 Argentinien – VAE 🇦🇪 5:0 Fr.-Spiel
28.09.
2022
🇦🇷 Argentinien – Jamaica 🇯🇲 3:0 Fr.-Spiel
24.09.
2022
🇦🇷 Argentinien – Honduras 🇭🇳 3:0 Fr.-Spiel

Voraussichtliche Aufstellungen

Pos. 🇵🇱 - 4-3-3 🇦🇷 - 4-4-2 Pos.
Tw. Wojciech Szczesny Emi Martinez Tw.
Abw. Kamil Glik Marcos Acuna Abw.
Abw. Bartosz Bereszyński Juan Foyth Abw.
Abw. Jan Bednarek Lisandro Martinez Abw.
Abw. Matty Cash Nicolas Tagliafico Abw.
Mittelf. Piots Zielinski Leandro Paredes Mittelf.
Mittelf. Kamil Grosicki Angel Di Maria Mittelf.
Mittelf. Grzegorz Krychowiak Rodrigo De Paul Mittelf.
Angr. Robert Lewandowski Lionel Messi Mittelf.
Angr. Arkazdiusz Milik Lautaro Martinez Angr.
Angr. Krzysztof Piatek Paulo Dybala Angr.

Sieg für Argentinien