Inter Mailand gegen Bayern München: Vorhersage

Inter Mailand gegen Bayern München Inter Mailand gegen Bayern München
WettbewerbChampions League
UhrzeitMittwoch, 07. September 2022, 21:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Bayern München
Quote1.86 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 186 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Sieg für Bayern München
Die besten Quoten
1.
Libra​Bet Sports
Quote : 1.86
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 186 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
2.
Inter​wetten
Quote : 1.85
Hier kann man 185 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
3.
bwin
Quote : 1.82
Sie können hier bei einem 100 Euro Einsatz 182 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (06.09.2022).

Inter Mailand gegen Bayern München wird ein spannendes Spiel, aber der Sieger scheint ziemlich klar zu sein. Hier finden Sie unsere Champions League-Tipps und die besten Buchmacher für Ihre Wetten.

Inter Mailand gegen Bayern München – Unsere Vorschau

Der eigentliche Reiz der Champions League besteht darin, auf Mannschaften zu treffen, auf die Bayern München in einer normalen Saison nie treffen würde. Dieses Jahr beginnen die Bayern ihre CL-Kampagne gegen Inter Mailand, eine Mannschaft, gegen die sie schon lange nicht mehr gespielt haben.

Welche Art von Ansatz kann man von Inzaghi gegen Bayern München erwarten?

Simone Inzaghi hat die Angewohnheit, in großen Spielen zu vorsichtig zu spielen, und das oft mit unglücklichem Ergebnis - erst vor zwei Wochen sahen wir, wie er Inter's offensiven Mittelfeldspieler gegen Lazio auf die Bank setzte, um zu versuchen, Sergej Milenkovic-Savic mit Roberto Gagliardini zu neutralisieren, einem der konstantesten Spieler von Inter in den letzten Spielzeiten. Wie nicht anders zu erwarten, endete das Spiel mit einer 1:3-Niederlage und einem SMS-Assistenten, um der Verletzung noch eins draufzusetzen.

Auf der anderen Seite spielte Inter in der vergangenen Saison sowohl gegen Liverpool als auch gegen Real Madrid mit seinem Spiel nach vorne und war sogar besser als Madrid (fragen Sie nicht mich, fragen Sie Thibaut Courtois), nur um dann in beiden Fällen spät zu gewinnen, nachdem man zuvor zahlreiche Chancen vergeben hatte. Trotz dieser Ergebnisse rechtfertigen die Leistungen in diesen beiden Spielen einen weiteren Versuch mit einer offensiven Ausrichtung.

In diesem Spiel wird vor allem das verletzungsbedingte Fehlen von Romelu Lukaku ins Gewicht fallen. Der Belgier wurde mit dem Ziel verpflichtet, genau die Chancen zu nutzen, die gegen Madrid und Liverpool ungenutzt blieben, so dass es besonders ungünstig ist, ihn in einem der wichtigsten Spiele der Saison zu verlieren.

Das bedeutet auch, dass Bayern eine Gefahr weniger in der Hintermannschaft hat - der 36-jährige Edin Dzeko ist bei weitem nicht so schnell wie Lukaku. Daher könnten die schnellen Flügelspieler der Bayern gegen das 3-5-2 von Inter ein gefundenes Fressen sein und den Raum zwischen den Flügelspielern und den Innenverteidigern ausnutzen, insbesondere den erfahrenen Matteo Darmian auf der linken Flanke von Inter und Stefan de Vrij in der Mitte der Dreierkette.

Ich denke jedoch, dass Inter im Mittelfeld einen Vorteil haben könnte, da der stets unterschätzte Marcelo Brozovic die Fäden zieht und Nicolo Barella (derzeit in hervorragender Form) und Hakan Calhanoglu mehr Erfolg im letzten Drittel haben.

Inter Mailands größte Schwäche?

Das ist eine schwierige Frage, da die Frage nach den Besitzverhältnissen wahrscheinlich keine gültige Antwort ist (seit ein paar Jahren ist Inter ständig in Gefahr, seine Stars zu verlieren, wenn das richtige Angebot kommt, und muss sie dank der massiven Schulden und finanziellen Probleme von Suning durch Schnäppchenkäufe ersetzen). Stattdessen würde ich sagen, dass das Fehlen eines Plan B Inter in den letzten Spielzeiten die meisten Probleme bereitet hat.

Die Nerazzurri sind eine der besten Mannschaften in Europa, wenn alles nach Plan läuft, aber wenn das nicht der Fall ist, dann ist der Absturz groß. Inter hat in den letzten drei Spielzeiten bis auf ein einziges Spiel, an das ich mich erinnern kann, immer mit einem 3-5-2 gespielt und verfügt nicht über die nötige Tiefe, um Spiele spontan umzustellen. Das ist seit 2022 zu einem noch größeren Problem geworden, da sich die Unentschieden und Niederlagen häufen, während die Mentalität von Antonio Conte, immer zu gewinnen, nachlässt. Wir werden sehen, ob Simone Inzaghi den Trend umkehren und die Abgestumpftheit stoppen kann, die sich in letzter Zeit in Inter's Spiel eingeschlichen hat.

Warum hat sich Inter Mailand in letzter Zeit so schwer getan, in Europa zu spielen?

Antonio Conte und das Pech. In beiden Spielzeiten unter Conte kam Inter nicht über die Gruppenphase hinaus, nur in Inzaghis erster Saison qualifizierte man sich für das Achtelfinale. So gut er auf nationaler Ebene auch war, zwei Spiele pro Woche waren der Fluch seiner Existenz, und Inter hatte das Scudetto-Rennen erst im Griff, als der Kalender wieder heller wurde.

Doch es war mehr als das. Inter zeigte in diesen UCL-Spielen ein völliges Fehlen von Selbstvertrauen und Persönlichkeit, und das kam, zumindest für mich, von ganz oben. Natürlich war das Pech (ein Unentschieden in der Todesgruppe und eine unglaubliche Anzahl von Fehlschüssen) nicht gerade hilfreich, aber es gab einen Grund, warum diese Faktoren so wichtig wurden.

Unter Inzaghi ist es Inter gelungen, den Spielen mehr von seinem Stil zu geben und vor allem Ergebnisse zu erzielen, wie der 1:0-Auswärtssieg in Anfield und der Comeback-Versuch, der im Achtelfinale gegen die Reds nur um ein Tor scheiterte.

Inter Mailand gegen Bayern München – Unsere Vorhersage

Unsere Vorhersage für dieses Spiel ist, dass Bayern München es gewinnen wird. Die Mannschaft hat nicht nur die besseren Quoten, sondern es scheint auch wahrscheinlicher, dass sie gewinnen wird.

Sieg für Bayern München