Aktuelle Quoten für Man City gegen Newcastle

Man City gegen NewcastleMan City gegen Newcastle
WettbewerbPremier League
UhrzeitSamstag, 4. März 2023, 13:30 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Man City (2:1)
Quote1.44 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 144 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Sieg für Man City (2:1)
Die besten Quoten
Quote : 1.44
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 144 Euro gewinnen.
Bonus
200€
Wetten
Quote : 1.44
Hier kann man mit 100 Euro Einsatz 144 Euro gewinnen.
Bonus
100€+ 500 Freispiele
Wetten
Quote : 1.44
Sie können hier mit 100 Euro Einsatz 144 Euro gewinnen.
Bonus
200€
Wetten
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (28.02.2023)

Am Samstag reist Newcastle ins Etihad-Stadion, um in einem wichtigen Spiel der Premier League gegen Manchester City anzutreten, denn beide Teams wollen ihre großen Ziele erreichen.

Vorhersage

Auch wenn Newcastle in der Lage ist, eine Überraschung zu schaffen, wird es eine schwierige Aufgabe sein, die Mannschaft von Manchester City zu besiegen, die sich in letzter Zeit in ausgezeichneter Form befindet. Das Team von Pep Guardiola hat in den letzten 23 Ligaspielen nur ein einziges Mal verloren und hat derzeit eine Siegesserie von neun Spielen in allen Wettbewerben hingelegt. Darüber hinaus hat City in den letzten Jahren neun der letzten 12 Spiele gegen Newcastle gewonnen und damit eine dominante Bilanz.

Dennoch verfügt Newcastle über mehrere talentierte Spieler, die City Probleme bereiten können, wie Allan Saint-Maximin und Callum Wilson, die in dieser Saison maßgeblich am Angriffsspiel beteiligt waren. Darüber hinaus hat Newcastle mit der Verpflichtung von Joe Willock im Januar-Transferfenster eine zusätzliche Dimension im Mittelfeld.

Letztendlich ist es jedoch wahrscheinlich, dass die Qualität und die Form von Manchester City zu viel für Newcastle sein werden, und ein 2:1-Sieg für City scheint eine vernünftige Prognose zu sein. Dennoch ist der Fußball voller Überraschungen, und Newcastle könnte immer noch für ein überraschendes Ergebnis sorgen, was eine spannende und unvorhersehbare Begegnung bedeuten würde.

Wettquoten

Die historische Bilanz zwischen Manchester City und Newcastle ist erstaunlich ausgeglichen, was zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass City in letzter Zeit von einem mittelmäßigen Verein zu europäischer Größe aufgestiegen ist. City hat mit einer Bilanz von 74-41-72 (Sieg, Unentschieden, Niederlage) einen leichten Vorteil.

Seit seinem Amtsantritt im Jahr 2016 hat Pep Guardiola City jedoch zu einer dominanten 9-2-1-Bilanz in allen Wettbewerben gegen Newcastle geführt. Eines dieser Unentschieden wurde im August in einem spannenden Ligaspiel im St. James' Park erzielt (3:3), das einen Ausblick auf die Entwicklung beider Teams in dieser Saison bot.

Newcastle hat in dieser Saison die Erwartungen übertroffen, verpasste nur knapp eine große Trophäe und kämpft in der nächsten Saison um einen Platz in der Champions League. Manchester City hingegen hat zwar insgesamt hochwertigen Fußball gespielt, ist aber mehrfach überraschend gescheitert, so dass das Team auf der Jagd nach dem Premier-League-Dreier mit Arsenal gleichgezogen hat. Trotz der jüngsten Dominanz von City gegen Newcastle verspricht das kommende Spiel eine spannende und hart umkämpfte Begegnung zu werden. Und Manchester City ist der Wettfavorit dieses Spiels.

Man City 📊 Newcastle
1.44 4.75 6.66
Doppelte Chance:
(1X) - 1.12 (12) - 1.18 (X2) - 2.54
Über 2,5 Tore: 1.64
Unter 2,5 Tore: 2.20
Beide Teams treffen - Ja: 1.85
Beide Teams treffen - Nein: 1.88

Übersicht

Am kommenden Samstag trifft Manchester City in der Premier League auf Newcastle. Beide Mannschaften wollen ihre Ziele erreichen. Pep Guardiolas Manchester City kämpft nach dem Sieg gegen Arsenal um die Tabellenspitze, während Newcastle unter der Leitung von Eddie Howe nach dem jüngsten Leistungseinbruch und der Enttäuschung über das verlorene Carabao-Cup-Finale wieder zu alter Stärke zurückfinden will.

Fußballexperten sehen Manchester City aufgrund seiner besseren Bilanz und Form als klaren Wettfavoriten für dieses Spiel. Newcastle ist jedoch eine talentierte Mannschaft, die in der Lage ist, für Furore zu sorgen, und sie wird darauf brennen, sich gegen ein starkes Manchester City zu beweisen. Die Begegnung verspricht eine spannende Angelegenheit zu werden, in der beide Seiten ein positives Ergebnis anstreben.

 

Man City

Die vergangene Woche war für den Premier-League-Klub sehr erfolgreich, da zwei wichtige Spiele mit positiven Ergebnissen endeten. Am Mittwoch reiste die Mannschaft nach Deutschland, um in der Champions League gegen RB Leipzig anzutreten. Obwohl es nur zu einem 1:1-Unentschieden reichte, ist das Auswärtsergebnis ein wichtiger Erfolg, der dem Verein vor dem Heimspiel in ein paar Wochen Selbstvertrauen gibt.

Am Samstag war der Klub zu Gast in Bournemouth und konnte einen klaren 4:1-Sieg einfahren. Es war ein Spiel, das unbedingt gewonnen werden musste, und die Spieler zeigten ihre Klasse mit einer dominanten ersten Halbzeit, die durch Tore von Julian Alvarez und Erling Haaland geprägt war. Ein Abwehrfehler von Bournemouth ermöglichte Phil Foden ein Tor und ein vierter Treffer zu Beginn der zweiten Halbzeit war das Tüpfelchen auf dem i.

Die Leistung der Mannschaft war eine Meisterleistung in Sachen fußballerischer Dominanz, mit präzisem Passspiel und schneidenden Angriffen, die häufig die Abwehr von Bournemouth durchbrachen. Das Ergebnis war ein überwältigender Sieg, der die Qualität und Entschlossenheit der Mannschaft unter Beweis stellte und zweifellos Selbstvertrauen für den Rest der Saison geben wird.

 

Newcastle

Newcastle steht in der kommenden Partie vor einer großen Herausforderung, die die Mannschaft auf eine harte Probe stellen wird. Von Oktober bis Januar, mit einer WM-Pause in diesem Zeitraum, sahen die Magpies wie eine der besten Mannschaften des Landes aus. Eddie Howe war dabei, etwas Besonderes aufzubauen, denn die Mannschaft erzielte viele Tore und kassierte kaum Gegentore.

Die Realität sieht jedoch so aus, dass Newcastle zum Zeitpunkt des kommenden Spiels seit über einem Monat ohne Sieg in der Liga ist. Der letzte Sieg war ein 1:0 gegen Fulham am 15. Januar. Außerdem müssen sie sich von der 0:2-Niederlage gegen Manchester United im Finale des Carabao Cups in Wembley erholen. Trotz eines beherzten Einsatzes, bei dem Allan Saint-Maximin und Sean Longstaff für Chancen sorgten, gelang es Newcastle nicht, ein Tor zu erzielen. Miguel Almiron, der in der Vergangenheit für seine Leistungen gelobt wurde, hat in den letzten fünf Spielen nur einmal getroffen, obwohl er in dieser Zeit zwei Vorlagen gegeben hat.

Sieg für Man City (2:1)