Aktuelle Quoten für Neapel gegen Eintracht

Neapel gegen EintrachtNeapel gegen Eintracht
WettbewerbChampions League
UhrzeitMittwoch, 15. März 2023, 21:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Neapel
Quote1.48 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 148 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Die besten Quoten
Quote : 1.48
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 148 Euro gewinnen.
Bonus
200€
Wetten
Quote : 1.48
Hier kann man mit 100 Euro Einsatz 148 Euro gewinnen.
Bonus
100€+ 500 Freispiele
Wetten
Quote : 1.48
Sie können hier mit 100 Euro Einsatz 148 Euro gewinnen.
Bonus
200€
Wetten
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (09.03.2023)

Das Spiel Neapel gegen Frankfurt findet am Mittwoch, den 15. März, um 21:00 Uhr im Stadio Diego Armando Maradona in Neapel statt. Das Hinspiel gegen Frankfurt hat Neapel mit 2:0 gewonnen. Neapel will den Einzug in die nächste Runde der Champions League perfekt machen.

Vorhersage

Unsere Prognose für das bevorstehende Spiel zwischen Frankfurt und Neapel lautet, dass der Abstand zwischen den beiden Mannschaften beim Aufeinandertreffen in Neapel weiter wachsen wird. Frankfurt liegt derzeit mit 0:2 im Rückstand und wird im Spiel Risiken eingehen müssen, um das Ergebnis zu drehen. Dies könnte Neapel zum Vorteil gereichen, da sie die Fehler des Gegners beim Umschaltspiel gekonnt ausnutzen. Hinzu kommt, dass Neapel in letzter Zeit in besserer Form war und die letzten sieben Spiele in Folge gewonnen hat. Im Gegensatz dazu hat Frankfurt drei der letzten vier Spiele verloren, was das Selbstvertrauen der Frankfurter vor diesem entscheidenden Spiel beeinträchtigen könnte. In Anbetracht dieser Faktoren gehen wir davon aus, dass Neapel das Spiel für sich entscheiden wird.

Wettquoten

Die Wettquoten für das bevorstehende Spiel Neapel gegen Frankfurt sind stark zugunsten von Neapel. Dies deutet darauf hin, dass Neapel der klare Favorit auf den Sieg ist, während Frankfurt einen schweren Stand hat, um einen Sieg zu erringen. Wie wir bereits vorhergesagt haben, glauben wir auch, dass Neapel das Rückspiel gewinnen wird. Auch wenn ein Unentschieden oder ein Frankfurter Sieg durchaus möglich ist, wäre dies nur dann der Fall, wenn Neapel seine Startaufstellung stark verändert, was aber unwahrscheinlich ist.

Neapel📊Eintracht
1.484.336.33
Doppelte Chance:
(1X) - 1.13(12) - 1.20(X2) - 2.40
Über 2,5 Tore: 1.75
Unter 2,5 Tore: 2.05
Beide Teams treffen - Ja: 1.90
Beide Teams treffen - Nein: 1.84

Übersicht

Neapel und Eintracht Frankfurt treffen im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League am 15. März 2023 aufeinander. Neapel hat die letzten beiden Begegnungen zwischen den beiden Teams gewonnen.

Neapel ist in besserer Form als Frankfurt und hat vier der letzten fünf Spiele in allen Wettbewerben gewonnen. Sie stehen derzeit an der Spitze der Serie A, während Frankfurt Sechster in der Bundesliga ist und im Viertelfinale des DFB-Pokals steht. Neapel hat in den letzten zehn Spielen durchschnittlich 2,18 Tore pro Spiel geschossen und eine Siegquote von 61 %, während Frankfurt in den letzten zehn Spielen durchschnittlich 1,4 Tore pro Spiel geschossen und eine Siegquote von 40 % hatte. Auch die Abwehr von Neapel ist stärker: Sie kassiert im Schnitt 0,91 Gegentore pro Spiel, während Frankfurt im Schnitt 1,4 Gegentore pro Spiel kassiert.

 

Die voraussichtliche Aufstellung für Neapel

Meret, Di Lorenzo, Rrahmani, Kim, Olivera, Zambo Anguissa, Lobotka, Zieliński, Lozano, Osimhen und Kvaratskhelia.

Neapels Kader umfasst eine Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern auf allen Positionen, mit einer starken Defensivreihe und einem starken Mittelfeld sowie wichtigen Offensivspielern wie Lorenzo Insigne und Dries Mertens. Victor Osimhen, der 2020 für eine Rekordablösesumme verpflichtet wurde, bereichert die Stürmerreihe um eine zusätzliche Dimension.

Neapel hat in dieser Saison alle drei Heimspiele in der Champions League gewonnen und dabei in einem Spiel drei und in den beiden anderen jeweils vier Tore erzielt.

 

Die voraussichtliche Aufstellung für Frankfurt

Trapp, Hasebe, N'Dicka, Tuta, Knauff, Rode, Kamada, Max, Götze, Lindstrøm und Borré.

Frankfurts Kader zeichnet sich durch eine Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern aus, mit einer starken Abwehr und einem starken Mittelfeld sowie offensiven Optionen wie André Silva und Luka Jović.

Die Eintracht muss auf ihren Top-Torjäger Randal Kolo Muani verzichten, der im Hinspiel des Feldes verwiesen wurde, was es ihr schwer machte, den 0:2-Rückstand aufzuholen.

 

Die Statistik zeigt, dass Neapel der Favorit auf den Sieg in diesem Spiel ist. Sie waren zuletzt in besserer Form und haben eine bessere Bilanz als Frankfurt. Der taktische Vorteil spricht ebenfalls für Neapel, das es gewohnt ist, auf Konter zu setzen.