Christian Thun vs. Onoriode Ehwarieme: Datum des Kampfes, Vorhersage und mehr

Christian Thun vs. Onoriode Ehwarieme Christian Thun vs. Onoriode Ehwarieme
WettbewerbBoxen
UhrzeitSamstag, 8. Juni 2024, 2:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg durch K.O. in der zweiten Runde
QuoteZu diesem Kampf stehen keine Quoten zur Verfügung
BuchmacherLibraBet Sports
Sieg durch K.O. in der zweiten Runde
Die besten Quoten
1.
Libra​Bet Sports
Quote : 2.50
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 250 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
2.
Sportaza
Quote : 2.50
Hier kann man mit 100 Euro Einsatz 250 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
3.
Playz​illa Sports
Quote : 2.50
Sie können hier mit 100 Euro Einsatz 250 Euro gewinnen.
Bonus:
100€+ 500 Freispiele
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (06.06.2024)

Fakten

  • Das Event „Fists of Fury“ ist eine actiongeladene Boxserie, die am 8. Juni im Seminole Hard Rock Hotel und Casino in Hollywood, Florida, stattfindet. Bei der Veranstaltung treten hochrangige Profiboxer, darunter auch Boxerinnen, gegeneinander an, um ihr Können und ihre Ausdauer im Ring unter Beweis zu stellen.
  • Ein Kampf zwischen den Schwergewichtlern Christian Thun und Onoriode Ehwarieme steht dort auf dem Programm. Den Prognosen zufolge ist der als „The Hurricane“ bekannte deutsche Boxer in der Favoritenrolle. Man erwartet, dass der Nigerianer, der einen geringen Reichweitenvorteil hat, durch K.O./T.K.O. verliert.
  • Diese beiden Boxer hätten ursprünglich am 17. Oktober 2020 in Deutschland im Rahmen der Back 2 Business um den kontinentalen IBO-Titel im Schwergewicht gegeneinander kämpfen sollen. Dieser Kampf wurde jedoch abgesagt, da Ehwarieme im Vorfeld der Veranstaltung seine Teilnahme kurzfristig zurückziehen musste.

Vorhersage

Am 8. Juni tritt der deutsche Boxer Christian Thun in Seminole, Florida, bei der Veranstaltung „Fists of Fury“, die von keinem Geringeren als dem Promo-Guru Don King organisiert wurde, gegen Onoriode Ehwarieme an. Dieser Kampf wird über acht Runden von jeweils 3 Minuten Dauer bestritten.

Der IBO-Kontinentalmeister im Schwergewicht, The Hurricane, hält den Gürtel seit 2020. Am 2. März 2018 besiegte Thun bei seinem Profidebüt Georgi Urjumelashvili durch technischen K.O. in der zweiten Runde. Bei seinem letzten Boxkampf im Jahr 2024 ging Christian Thun als Sieger über Jason Bergman hervor. Bei „Battle at the Beach“ , das im Ocean Centre in Daytona Beach, Florida, USA, stattfand, besiegte Christian Thun Jason Bergman durch T.K.O. in der dritten Runde.

Den Kampfstil des deutschen Boxers lässt sich als aggressiv, strategisch, wirkungsvoll und vielseitig bezeichnen. Dank seiner Kombination aus Kraft, Technik und Training ist er eine feste Größe in der Schwergewichtsklasse.

Er ist auch für seine starken Schläge bekannt, insbesondere für seine gewaltigen Aufwärts- und Seitwärtshaken. Er hat bewiesen, dass er über eine außergewöhnliche Handgeschwindigkeit und Präzision verfügt, die es ihm ermöglicht, seinen Gegnern kraftvolle Treffer zu verpassen. Darüber hinaus schafft es Thun, dank seiner Verteidigungsmanöver, wie z.B. seiner Kopfbewegung und Blockmethoden, gegnerische Angriffe erfolgreich abzuwehren.

Am 5. Dezember 2010 besiegte der nigerianische Boxer Ehwarieme in seinem Debüt als Profiboxer den Junior Maletino Iakopo. Danach gewann er seine nächsten 16 Kämpfe durch K.O. .

Der vakante WBC Fecarbox-Titel stand auf dem Spiel, als er zuletzt gegen Pettigrew kämpfte, der damals eine hervorragende Bilanz von 12 Siegen, 0 Niederlagen und 0 Unentschieden aufwies. Es dauerte nur 40 Sekunden, bis „Godzilla“ durch K.O. bezwungen wurde.

Der aggressive Stil von Ehwarieme zeichnet sich dadurch aus, dass er dazu neigt, seine Gegner zu Boden zu schicken und zu Beginn des Kampfes wuchtige Schläge anzubringen. Seine K.O.-Quote von 19 Siegen durch K.o. bei 24 Kämpfen unterstreicht seine Fähigkeit, einen Kampf frühzeitig zu beenden.

Seine Körperkraft und seine K.O.-Erfolge zeigen, dass er ein vielversprechender Kandidat im Schwergewicht ist, auch wenn er unter der Betreuung von Caicedo noch an seiner Technik feilen muss. Sein beeindruckender Kampfstil basiert auf kraftvollen Schlägen, insbesondere mit der rechten Hand, und dem ständigen Drang, seine Gegner im Ring auszuknocken.

Dieser Kampf kann so oder so ausgehen, daher erwarten wir einen Sieg durch K.O. in der zweiten Runde, nachdem sich beide Kämpfer in der ersten Runde abgetastet haben.

Quoten

Leider gibt es bei den Buchmachern zu diesem Kampf keine Wettmöglichkeiten, allerdings bietet der Hauptkampf, Broner vs. Cobbs, die Möglichkeit zum Wetten. Schauen Sie einfach mal bei unseren oben genannten Buchmachern nach.

Kämpfer im Überblick

Der deutsche Boxer Christian Thun wurde am 24. Februar 1992 in Ennepetal, Deutschland, geboren und lebt derzeit in Miami. Seit 2020 ist er IBO-Kontinentalmeister im Schwergewicht. Neben dem Gewinn dieses Titels kann Thun auf eine erfolgreiche Boxkarriere zurückblicken, in der er sowohl in der Amateur- als auch in der Profiklasse angetreten ist.

In seiner Boxkarriere hat er einen vielseitigen Kampfstil entwickelt. Er ist dafür bekannt, dass er im Ring eine aggressive Haltung einnimmt und häufig seine Masse und Stärke einsetzt, um seine Gegner einzuschüchtern. Thun steuert das Tempo des Kampfes, indem er seine Aggressivität mit geschickter Beinarbeit und Manövern kombiniert. Sein Erfolg im Ring ist vor allem auf seine Fähigkeit zurückzuführen, zwischen Angriffs- und Verteidigungsmanövern umzuschalten.

Außerdem wird der Kampfstil von The Hurricane stark von seiner Ausdauer und Kondition geprägt. Aufgrund seiner anhaltend hohen Fitness ist er in der Lage, über die Runden hinweg lange Schlagabtausche zu überstehen. Seine Trainingsroutine ist auf die Steigerung von Kraft und Ausdauer ausgerichtet, was ihm hilft, den Druck auf seine Gegner aufrechtzuerhalten.

Christian Alfred Thun 🆚 Onoriode Ehwarieme
The Hurricane Alias Godzilla
32 Jahre Alter 36 Jahre
🇩🇪 DEU Land NIG 🇳🇬
90,72 kg Gewicht 119,7 kg
204 cm cm Größe 201 cm
Keine Angabe Reichw. Keine Angabe
Rechtshänder Stil Rechtshänder
77,78 % K.O. 95 %
9 Siege 20
1 Niederl. 4
0 Unentsch. 0

Godzilla oder The Secret ist der Spitzname des nigerianischen Boxers Onoriode Ehwarieme. Er wurde am 25. November 1987 in Sapele, Nigeria, geboren. Er begann als Amateur im Boxsport und schaffte es bis zum olympischen Superschwergewichtswettbewerb im Jahr 2008. Seine Profikarriere begann am 5. Dezember 2010.

Er ist dafür bekannt, dass er beim Boxen einen aggressiven Kampfstil anwendet. Ehwarieme hat eine beeindruckende Körpergröße, und seine Reichweite ist ebenso beachtlich wie seine Statur.

Laut seinem Trainer Herman Caicedo ist Ehwarieme ein Kämpfer, der sich auf seine körperlichen Vorteile, vor allem auf seine hammerharte rechte Hand, verlässt. Caicedo betont öfters, wie wirkungsvoll Ehwariemes Rechtsauslage ist und vergleicht seine zerstörerische Kraft mit der von berühmten Schwergewichtlern wie Lennox Lewis.

Ehwariemes Besonderheit besteht darin, dass er seinen Jab gut einsetzen und mit seiner rechten Hand kampfentscheidende Schläge landen kann, auch wenn seine Boxtechnik noch etwas unausgereift ist.

Sieg durch K.O. in der zweiten Runde