Aktuelle Quoten für Großer Preis von Italien 2022

Großer Preis von Italien 2022 Großer Preis von Italien 2022
WettbewerbFormel 1
UhrzeitSonntag, 11. September 2022, 15:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Charles Leclerc
Quote7.00 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 700 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Sieg für Charles Leclerc
Die besten Quoten
1.
Libra​Bet Sports
Quote : 7.00
Wenn Sie 100 Euro setzen, können Sie 700 Euro gewinnen.
Bonus:
200€
2.
Inter​wetten
Quote : 7.00
Hier kann man bei einem Sieg für Leclerc 700 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
3.
bwin
Quote : 7.00
Sie können hier mit 100 einem Euro Einsatz 700 Euro gewinnen.
Bonus:
100€
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (06.09.2022)

An diesem Wochenende ist Max Verstappen im Tempel der Geschwindigkeit der Formel 1 wieder einmal der klare Favorit, obwohl die Geschichte nicht gerade auf seiner Seite ist, da er den Großen Preis von Italien noch nie gewonnen hat und sein bestes Ergebnis ein sechster Platz gewesen war.

Großer Preis von Italien 2022 – Vorschau

Für den GP Italien 2022 wird der Sport in den "Tempel der Geschwindigkeit" zurückkehren. Ferraris Heimstrecke, Monza, zieht jedes Jahr eine beträchtliche Menge von Tifosi an. In dieser Saison ist das Rennen das dritte in einer Serie von drei Rennen, was sowohl für die Teams als auch für die Fahrer anstrengend sein kann. Vor allem, weil es unmittelbar nach der Sommerpause stattfindet.

Dennoch blickt ein Team erwartungsvoll auf den F1 GP Italien 2022 und will nur das eine Ergebnis erzielen. Dieses Team hat eine wichtigen Namen und wir werden im weiteren Verlauf der Rennvorschau besprechen, um welches Team es geht.

Mercedes ist der engste Konkurrent von Verstappen, obwohl Ferrari in Zandvoort die größte Gefahr für Red Bull zu sein schien. Verstappen und Lewis Hamilton schienen aufgrund ihrer jeweiligen Strategien auf einen Showdown in der Schlussphase des Rennens zuzusteuern. Doch ein virtuelles Safety-Car, ein echtes Safety-Car und ein Boxenstopp in der Schlussphase des Rennens machten es dem Briten unmöglich, seinen Rivalen zu stoppen, der beim Restart vorbeizog und sich den vierten Sieg in Folge sicherte.

Im Ziel war Hamilton frustriert über die taktische Entscheidung von Mercedes, während sein Teamkollege George Russell, der unter dem Safety Car an die Box kam, den zweiten Platz vor Charles Leclerc von Ferrari belegte. Carlos Sainz von Ferrari hatte ein weiteres schwieriges Rennen, da er wegen eines späten Boxenstopps bei seinem ersten Stopp aufgehalten wurde. Carlos Sainz erhielt außerdem eine Fünf-Sekunden-Strafe für eine unsichere Freigabe bei seinem letzten Boxenstopp, was ihn auf den achten Platz zurückwarf und ihn verärgerte.

Zu den weiteren bemerkenswerten Ereignissen des dramatischen und fesselnden Rennens in Zandvoort gehörte ein einzigartiger Zwischenfall, in den Yuki Tsunoda und sein AlphaTauri verwickelt waren, der zweimal auf der Strecke stehen blieb.

Großer Preis von Italien 2022 – Wettquoten

Der Große Preis von Italien 2022, der auf dem Circuito di Monza ausgetragen wird, bildet den Auftakt zum letzen Drittel der Formel-1-Saison 2022. Max Verstappen, der nach seinem zehnten Sieg in diesem Jahr beim Großen Preis der Niederlande am Sonntag die Fahrerwertung anführt, ist erneut der Wettfavorit.

Der Große Preis von Italien blickt auf eine reiche Geschichte zurück, die bis ins Jahr 1921 zurückreicht und ihn zu einer der berühmtesten Veranstaltungen der Formel 1 macht. Seit 1947 wird er jedes Jahr ohne Unterbrechung ausgetragen.

Die vollständigen Quoten für den Großen Preis von Italien 2022 sind unten aufgeführt.

Rennfahrer Konstrukteur Quote
Verstappen, Max Red Bull 1.37
Leclerc, Charles Ferrari 7.00
Hamilton, Lewis Mercedes 9.40
Russell, George Mercedes 11.00
Perez, Sergio Red Bull 14.00
Sainz Jr, Carlos Ferrari 25.00
Alonso, Fernando Alpine 130.00
Norris, Lando McLaren 240.00
Ocon, Esteban Alpine 350.00
Ricciardo, Daniel McLaren 900.00

 

Ferrari kann die Tifosi nicht länger enttäuschen

Für Ferrari ist der Große Preis von Italien 2022 im Jahr 2022 das wichtigste Ereignis im Kalender. Ein Sieg an diesem Ort würde angesichts der Leistungen des Teams in dieser Saison wahrscheinlich viele Verfehlungen wettmachen.

Um ehrlich zu sein, hat das italienische Team schon seit einiger Zeit an Boden verloren. Seit dem Großen Preis von Australien 2022 hat das Team Red Bull mehr Rennsiege geschenkt, als es eigene Siege errungen hat. Davor stand die Strategieabteilung unter Druck, weil es ihr ständig an fundierten Entscheidungen mangelte, was man von einem Konstrukteur wie Ferrari, der um den Titel kämpft, nicht erwarten würde.

Ferrari hat zuletzt 2019 mit Charles Leclerc ein Rennen in Monza gewonnen, also kann man davon ausgehen, dass es das Team wieder nach einem Sieg juckt. Sowohl das Team als auch die Rennfahrer verfügen über alle Mittel, um auf der Heimstrecke zu siegen.

Großer Preis von Italien 2022 – Vorhersage

Beim Heimrennen in Monza an diesem Wochenende wird Ferrari einen einzigartigen Heckflügel mit geringem Abtrieb einsetzen, um die Serie von vier Siegen in Folge von Max Verstappen zu durchbrechen.

Ferrari hat einen einzigartigen Flügel entwickelt, um auf den schnellsten Rennstrecken der Formel 1 eine maximale Leistung auf der Geraden zu erzielen, obwohl die Budgetbeschränkungen die Teams dazu zwingen, weniger rennspezifisches Material herzustellen. In Spa-Francorchamps im vergangenen Monat, wo Red Bull deutlich gewann, entschied man sich, ihn nicht einzusetzen.

Ungeachtet dessen werden Motivation, Reifenmanagement und Motorenzuverlässigkeit auf dieser Strecke einen wichtigen Faktor darstellen. Verstappen ist zwar wieder einmal der Favorit, kann aber entspannt durch den letzten Teil der Saison fahren.

Dies ist die Zeit, in der Charles Leclerc und Ferrari endlich glänzen können, daher geben wir dem Monegassen den Sieg.

Sieg für Charles Leclerc