Die besten Vorhersagen und Infos für den Großen Preis von Mexiko 2022

Großer Preis von Mexiko 2022
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (27.10.2022)
WettbewerbFormel 1
UhrzeitSonntag, 30. Oktober 2022, 21:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg für Verstappen
Quote1.61 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 161 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports
Sieg für Verstappen
Die besten Quoten
Quote : 1.61
Wenn Sie 100 Euro auf Verstappen setzen, können Sie 161 Euro gewinnen.
Bonus
200€
Wetten
Quote : 1.63
Wenn Sie 100 Euro auf Verstappen setzen, können Sie 163 Euro gewinnen.
Bonus
100€
Wetten
Quote : 1.63
Wenn Sie 100 Euro auf Verstappen setzen, können Sie 163 Euro gewinnen.
Bonus
100€
Wetten

Verstappen setzt sich gegen Hamilton durch und holt sich seinen 13. Saisonsieg. Damit hält er gemeinsam mit Michael Schumacher und Sebastian Vettel den Rekord für die meisten Siege in einer einzigen F1-Saison. Was wird das nächste Rennen mit sich bringen und ist Verstappen immer noch der Favorit der Formel 1 Wetten?

Wie war das letzte Rennen?

Max Verstappen holte seinen 13. Saisonsieg in einem dramatischen Rennen beim Großen Preis der USA 2022, das erst gegen Ende richtig spannend wurde. Nach einem langsamen Boxenstopp 20 Runden vor Rennende fiel Verstappen auf Platz 5 zurück, doch der Niederländer kämpfte sich zurück und holte sich in Austin einen Rekordsieg. Sechs Runden vor Schluss überholte der Red-Bull-Pilot Mercedes-Pilot Lewis Hamilton und übernahm die Führung im Rennen. Damit krönte er das perfekte Wochenende für sein Team, das sich den ersten Konstrukteurstitel seit neun Jahren sicherte. Dieser Sieg bedeutet auch, dass Verstappen nun den Rekord für die meisten Siege in einer einzigen Formel-1-Saison hält, neben Michael Schumacher im Jahr 2004 und Sebastian Vettel im Jahr 2013.

Zu Beginn des Rennens war Pole-Sitter Carlos Sainz in der ersten Kurve von Mercedes' George Russell getroffen worden, woraufhin der Ferrari-Pilot das Rennen aufgeben musste. Verstappen übernahm daraufhin die Führung des Rennens, und trotz des langsamen Boxenstopps in der Mitte des Rennens kam der Niederländer nach Hause und sah die Zielflagge in Austin. Hamilton und Leclerc gesellten sich zu ihm auf das Podium, während Perez, Lando Norris, Sebastian Vettel, Kevin Magnussen, Yuki Tsunoda und Esteban Ocon nach einer Strafe gegen Fernando Alonso die punktebringenden Positionen in der Startaufstellung abrundeten.

 

Red Bull gewinnt ersten Konstrukteurstitel seit neun Jahren

Es stand schon fast das ganze Jahr über auf der Kippe, aber mit dem Sieg von Verstappen beim Großen Preis der USA 2022 hat Red Bull endlich offiziell seinen ersten Konstrukteurstitel seit neun Jahren gewonnen. An einem schwierigen Wochenende für den berühmten Rennstall nach dem Tod von Red-Bull-Eigentümer Dietrich Mateschitz am Samstag holten Verstappen und Perez zusammen genug Punkte, um den Titel zurückzugewinnen, den das Team zuletzt 2013 mit den Fahrern Sebastian Vettel und Mark Webber gewonnen hatte.

 

Hamilton kurz vor seinem ersten Saisonsieg

Während Mercedes eine harte Saison hinter sich hat, war Lewis Hamilton in Texas kurz davor, den ersten Saisonsieg für sich und sein Team zu erringen. Verstappens langsamer Boxenstopp in der Mitte des Rennens hatte dazu geführt, dass der Brite auf dem Circuit of the Americas in Führung ging. Als der Niederländer schließlich an Leclerc vorbeikam und sich auf Platz 2 schob, schien es unausweichlich, dass er die Lücke zur Spitze schließen würde. Das Drama kam sechs Runden vor Schluss, als Verstappen auf der langen Gegengeraden auf die Innenseite von Hamilton rutschte. Obwohl der Brite den Kampf mehrere Kurven lang fortsetzte, erwies sich der Red Bull als zu stark, um ihn zu schlagen.

Wer sind die Favoriten des nächsten Rennens?

Hier finden Sie eine Liste der aktuellen Wettfavoriten:

 

Max Verstappen

Obwohl Max Verstappen vor einigen Wochen zum zweiten Mal in Folge Fahrer-Weltmeister wurde, bleibt er bei jedem Rennen, für das er sich vorbereitet, der klare Favorit. Diese Woche in Mexiko ist es nicht anders. Verstappen hat in dieser Saison 13 von 19 Rennen gewonnen und die Fahrerweltmeisterschaft im Handumdrehen unter Dach und Fach gebracht. Gleichzeitig hat er Red Bull geholfen, die erste Konstrukteursweltmeisterschaft seit 2013 zu gewinnen.

 

Charles Leclerc

Während Leclerc zu bestimmten Zeitpunkten beeindruckte, entwickelte sich diese Saison schnell zu einer großen Enttäuschung. Während Max den Titel bereits in der Tasche hat, kämpft Charles um den zweiten Platz (mit zwei Punkten Vorsprung auf Perez). Der junge Ferrari-Pilot hat in dieser Saison drei Siege errungen, allerdings keinen davon in den letzten drei Monaten. Das will er diese Woche in Mexiko-Stadt ändern.

 

Sergio Perez

Alle Augen werden auf Sergio Perez gerichtet sein, der zu seinem Heimrennen nach Mexiko zurückkehrt. Daher sind seine Quoten auf 5.80 gesunken. Im vergangenen Jahr war er der erste mexikanische Fahrer, der beim GP von Mexiko auf dem Podium stand, und in diesem Jahr will er diese Marke mit seinem dritten Saisonsieg (Monaco, Singapur) noch übertreffen.

Unsere Vorhersage

Unsere Vorhersage für dieses Rennen ist, dass Verstappen gewinnen wird. Er hat nicht nur die besten Quoten, sondern hat die ganze Saison über gezeigt, dass er einer der besten Fahrer ist. Auch wenn er bereits die Meisterschaft gewonnen hat, hält ihn das nicht davon ab, weitere Rennen zu gewinnen. Aber man sollte auf Hamilton und Leclerc aufpassen, denn beide wollen ebenfalls gewinnen. Vor allem Hamilton nach dem letzten Rennen. Aber es ist sicher, dass Verstappen gewinnen wird, es sei denn, es passiert etwas während des Rennens.

Sieg für Verstappen